Asus P5B deluxe Probleme mit Arbeitsspeicher

New member
Hallo,
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein Asus P5B Deluxe Mainboard mit einem Intel DC 2 E 4300 (nicht übertaktet) mit 2 Riegeln G-Skill DDR 2 800 PC2-6400 (CL5-5-5-15 1.8-2.0V)
betrieben. Das System war absolut stabil.
Nun wollte ich nochmal 2 Riegel gleicher Bauart (völig identisch) einbauen.
Mein Bios und Win XP zeigen mit aber an, dass ich nur 3 GB RAM habe und nicht die erhofften 4 GB RAM.
CPU-Z sagt aber das ich 4 GB RAM habe.
Wo liegt das Problem?
Wie kann ich in BIOS oder WIN XP was einstellen, so dass es funktioniert.
Das Mainboard ist angegeben bis 8 GB Ram (max. 2gb pro Slot).
Ich möchte nämlich den CPU auf 2,7 GHz übertakten.

Vielen Dank für eure Tipps
 
Dein Betriebssystem kann 4gb nicht adressieren, dafür brauchst du ein 64bit OS, wie zb. Windows Vista 64.
 
hallo

das ist so nicht korrekt mit der speicheradressierung.

ich habe das gleiche problem mit dem board und betreibe windows 2003 sbs, 32 bit, welches ebenfalls technisch 4 gb adressieren kann.

es kann ja nicht am os liegen, wie cl4w sagt, da der speicher ja schon im bios nicht allokiert werden kann.

ich denke, es ist ein problem des boards, habe aber auch noch keine lösung gefunden.
 
Aber selbst wenn es dein BIOS richtig könnte hat cl4w recht und es erkennt nur 3,25 GB.

?

es geht doch eindeutig darum, dass das board ein problem hat und dort schon zu wenig speicher erkennt, unabhängig vom os.

es geht also nicht ums "rechthaben", sondern um die lösung des problems.

das os spielt keine rolle, weil wie gesagt schon das bios den speicher falsch erkennt, und das soll lt. asus 8 gb erkennen können !
 
Das ist mir schon klar. Mein Post bezog sich ja auch auf deine Aussage das cl4w so nicht ganz recht hat. Ich wollte lediglich verhindern das Leute das hier lesen und dann denken ein 32 bit OS kann mit 4 GB umgehen.
 
so

das dokument unter
beschreibt das phänomen.

es ist definitiv eine hardwarelimitition, da u.a. die pci-e karten eigenen speicher allokieren.

by the way: ein 32-bit os KANN mit 4 gb umgehen, jedoch nicht mit mehr ... :cool: PAE sei dank ... auch, wenn es mit 64-bit einfacher funktioniert
 
Zuletzt bearbeitet:
Hm, sehr Interessant, wenn auch sehr umständlich und deshalb hier nicht sonderlich empfehlenswert.
 
Hm, sehr Interessant, wenn auch sehr umständlich und deshalb hier nicht sonderlich empfehlenswert.

schade, dass du es nicht einfach akzeptieren kannst und einsiehst - muss immer noch ein wörtchen obendrauf ;).

zudem verstehe ich nicht, was daran umständlich ist, über den schalter /PAE genau das zu erreichen, um was es geht ...

wenn du schon propagierst, dass es defacto unter 32-bit nicht möglich ist, 4gb zu verwalten, dann sollte dem gegenüber auch eine handfeste begründung stehen.

schliesslich ist es bei den heutigen speicherpreisen ja nicht ungewöhnlich, eine massive speicheraufstockung in betracht zu ziehen.

PAE ist weder ungewöhnlich, noch kompliziert und darf daher auch an dieser stelle genannt und empfohlen werden.

oder sind wir hier nicht unter den profis und PCMasters ? :)

anyway: ich muss wohl nicht auf zustimmung hoffen, da es nicht deiner meinung entspricht ... ;)

schade für alle, die von dem "problem" betroffen sind.

edit: für alle, die es interessiert:

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo! Habe das gleiche Problem mit den 4Gig Arbeitsspeicher bei meinem Asus P5B ehabt! Hat nur 3 Gig erkannt! Ihr müßt im Bios den arbeitsspeicher auf manuel stellen,dann werden die 4 Gig erkannt!
 
Thx

Was auf manuell stellen?

Ich habe auch ein P5B deluxe und habe das Problem mit dem fehlenden RAM bisher immer ignoriert, aber irgendwie ist es schon nicht so schön, wenn einem das vorenthalten wird xD

Nach einigen Spielereien im BIOS, als ich eigentlich schon aufgegeben hatte, war nach einem Neustart auf einmal 4GB da und auch im System waren diese vorhanden.

Ich habe unter der "Jumper Free Configuration" die Frequenz manuell eingestellt, dann wollte es noch nicht. Nach dem ich unter "Chipset -> Nord Bridge Configuration" den "Initiate Grafik Adapter" auf PCI/PEG umgestellt habe wurden 4 GB erkannt. Aber nur ein Neustart funktionierte, beim zweiten wurde kein Bild mehr angezeigt (eigentlich logisch da PEG = PCI Express und das habe ich auch) und ich musste das Bios resetten.

Also langsam wird es Zeit für ein neues Board...
 
Zuletzt bearbeitet:
Vergessen sollte man jedoch nicht, dass die 32-Bit-Barriere via PAE seitens Microsoft grundsätzlich nur bei Server-Varianten von Windows vorgesehen war, da Kompatibilitätsprobleme - gerade in Verbindung mit Treibern - bestanden (und immer noch bestehen). Faktisch wird bei Verwendung von 4 GB dann lediglich eine "über 32-bit"-Adressierungerkannt, was bei zahlreichen Treibern zu Problemen führt bzw. führen kann.

Eine entsprechende CPU vorausgesetzt (NX/DEP-Funktionen), ist zwar auch mit der 32-bittigen Version von Windows XP SP2 eine PAE-Unterstützung möglich, doch die Adressierung von 4 GB ist auf die unteren 32 Bit beschränkt, selbst, wenn jene über dem 32-bittigen-Adressierungsbereich liegen mögen.

Volle 4 GB via PAE sind ausschließlich mit Windows Server 2003 SE (x86) möglich. Daher macht der native Support (4 GB und mehr), in Verbindung mit x64-Systemen, durchaus Sinn - und ist meines Erachtens vorzuziehen.

Man könnte es auch auf die Verkürzung "lieber nativ als emuliert" bringen.

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gut das man sich heutzutage nicht mehr zwangsläufig mit Windows rumärgern muss xD

Hier noch ein paar Absätze aus dem Handbuch:

Dieses Motherboard unterstützt keine Speichermodule mit 128Mb-Chips
oder zweiseitige x16 Speichermodule.

Auf Grund von Chipsatzlimitationen kann dieses Motherboard nur bis
zu 8 GB unter den unten aufgeführten Betriebssystemen unterstützen.
Sie können DIMMs mit max. 2 GB in jedem Steckplatz installieren, aber
nur DDR2-533- und DDR2-667-Module mit 2 GB Dichte sind für diese
Konfiguration verfügbar.
Auch das neuste BIOS bringt da keine Verbesserung.

Warum kann ich im BIOS für den Ram 1333Mhz einstellen wenn das Board nur bis 800 unterstützt oder habe ich das was falsch verstanden?

Und warum war es vorhin mal kurz richtig (ja wenn das einer wüsste^^)?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
20
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?