AMD Athlon XP 64 3700+ CPU aufrüsten, aber welche?

New member
Hi. Habe vor kurzem nen älteren XP-Rechner meiner Eltern auf Win7 umgestellt und würde gerne ne schnellere CPU einbauen.

der Rechner war ein:

Siemens Fujitsu
AMD Athlon XP 64 3700+ mit 2,2 GHz (Core Speed liegt meistens bei 1004,96 Mhz ?!), Socket 939
Motherboard Asus A8NE-FM (PCI-Express x16), nForce 4,
2x 512MB DDR-Ram

Bis jetzt erweitert auf:
- Win7 32bit
- 2GB DDR-RAM
- GeForce210 (CodeName GT218)

Jetzt meinte mein Vater das es schön wäre ihn noch etwas flotter zu bekommen.
PC dient hauptsächlich dem Surfen, Skype, Youtube und Office.

Willl die jetzige CPU aufrüsten, weiß aber noch nicht Welche. Könnt ihr mir Rat geben?

Hab mich schon bisschen erkundigt, habe aber nicht wirklich Ahnung davon.
Was haltet Ihr von denen und welche würden Sinn machen?:

- AMD Opteron 180 - 2,4 GHz Dual-Core (OSA180DAA6CD) Prozessor (Lüfter mit Kühlkörper) (53,-)
- AMD Athlon 64 X2 4600+, 2x2,4 GHz, Sockel 939 – ADA4600DAA5BV * Manchester-Kern (50,-)
- AMD Athlon 64 X2 4200+ 2,2GHz 1MB Sockel 939 ADA4200DAA5BV Dual-Core Manchester (29,-)

Würde es auch einen großen Unterschied machen auf 3GB RAM zu pushen?
Was könnte ich noch machen bzw. muss ich beachten?

Danke schon mal für die Tipps!
 
Bei dem alten System wäre es besser gewesen, man hätte sich gleich für rund 150€ eine neue CPU, Board und DDR3 RAM geholt (wo man aber dann die alten IDE/ATA Geräte nicht mehr anschließen kann und warscheinlich auch noch ein neues Netzteil brauch) , bzw rund 250-300€ für ein komplett neues schnelleres office System.

Das sinnvoll schnellste für das System wäre der Athlon 64 x2 4600+, wenn du den sehr günstig auf ebay bekommst. Aber selbst für 50€ finde ich den zu teuer, da eine aktuell CPU für 50€ um einiges mehr Leistung hat als der Athlon. Preislich sinnvoll wäre der Athlon 64 x2 4200+, welcher aber auch überteuert ist, denn mehr wie 5-10€ sind die eigentlich nicht wert.
Im heutigen Maßstab sind das aber dann immernoch sehr langsam CPUs, sind ja mitlerweile auch 10 Jahre alt. Also viel erwarten darf man sich davon nicht mehr.

Was das System auch noch langsam macht ist die bestimmt verbaute alte IDE/ATA Festplatte.

Man verbrennt sinnlos Geld mit dem System, da alles was man da rein steckt, ist für die Leistung überteuert und man kann es heutzutage bei neuen Systemen nicht mehr verwenden.

Gesendet von meinem GT-I9305
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
10
Besucher gesamt
10

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?