AM3 Prozessor auf AM2+ Board? (MSI K9A2 Neo)

D
Guest
Hallo liebe Gemeinde!

Der Titel sagt eigentlich fast alles..
Ich habe das K9A2 Neo Board von MSI, das auch AM2+ Prozessoren unterstützt, also Phenom I Prozis . Leider gibt es die kaum noch zu kaufen. Jetzt habe ich gelesen, dass manche Mainboards die eigentlich nur höchstens für AM2+ CPU's gebaut werden sich auch sehr oft mit AM3 Prozessoren (Also Phenom II) vertragen - stimmt das? Momentan habe ich da nämlich den Athlon II X4 640 ( )

im Auge. Wie sieht es da mit dem Performanceunterschied zu den Phenom II aus? Von den Technischen Neuigkeiten her bin ich mit meinen Infos momentan so ca auf dem stand von 2008.. deswegen bitte ich um Entschuldigung für meine Ahnunglosigkeit.. :(

Liebe Grüße!
dmwk
 
Das Board kann mit diesem Prozessor durchaus umgehen.
Schaust Du noch einmal in die [ ] um das bestätigt zu finden.

Phenom II mit gleicher Taktklasse (und natürlich genau so vielen Kernen) sind je nach Anwendung ein bisschen bis deutlich schneller als ihre Athlon II Kollegen.
Der ihnen zur Verfügung stehende L3 Cache macht sich eben bemerkbar.
Wie stark, hängt aber von der Software selbst ab.
Da sind Unterschiede von nicht meßbar bis zu durchschnittlichen 15% drin.
Solls ein Gaming-System werden, wäre trotz höherem Preis ein Phenom II vorzuziehen.
Bei ansonsten identischer Ausstattung wird bei gleichen Settings für die Graka, ein tlw. recht deutlicher Zugewinn an Fps erzielt. Der Phenom II bringt so bis zu 20% mehr Framerate.
Das Ergebnis variiert aber mit verschiedenen Games-Titeln.
Kann auch mal sein, Du hast faktisch keinen Vorteil mit dem Phenom II.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
36
Besucher gesamt
36

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?