3200 Mhz werden nicht stabil erreicht

Guten Tag. Habe einen Ryzen 3400g in ein Gigabyte Aorus 450b pro mit 16 GB Corsair Vengeance RGB Pro 3200 CL16 eingebaut.

XMP sowie 3200 Mhz manuell gehen nicht. Es gibt sporadische freezes.

3000 Mhz manuell laufen. Kann da einer helfen?
 
naja der RAM Controller in der CPU unterstützt maximal 2933Mhz, mehr kann gehen, muss aber nicht
 
wichtig ist auch, dass das UEFI auf den aktuellsten Stand ist, denn es werden da öfters Probleme mit dem RAM behoben
 
Das Bios ist aktuell. Wie mache ich das mit UEFI? Ich hatte Fehler im Windows Speichertest mit 3200 Mhz, 3000 Mhz. Bis jetzt läuft es noch mit 2933 Mhz. Kann auch ein RAM defekt sein.
 
Machen da 200MHz so viel Unterschied? Ich mein klar wenns geht will an auch das Maximum rausholen schon klar, aber wenn die CPU das ganz doch schon einschränkt ?
 
Machen da 200MHz so viel Unterschied? Ich mein klar wenns geht will an auch das Maximum rausholen schon klar, aber wenn die CPU das ganz doch schon einschränkt ?

Wenn es tatsächlich valide messbar gemacht wird reden wir von ein paar %. Für 99,9% der Nutzer irrelevant.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
18
Besucher gesamt
20

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?