News

Samsung S27A950D - 3D-Monitor vorgestellt

3D – ein Begriff der in letzter Zeit vor allem in der Technik-/Filmbranche viel Aufsehen erlangt hat - wird auch weiterhin immer populärer. 3D-Spiele oder 3D-Filme sind zwar noch genauso wenig verbreitet wie 3D-Monitore, doch langsam scheinen die Hersteller dies ändern zu wollen. Samsung hat deshalb nun einen 3D-Monitor vorgestellt, welcher in nicht allzu langer Zeit sein Europa-Debut geben wird. Samsung Electronics gab dem Monitor die Bezeichnung S27A950D und er dürfte für manchen doch sehr gewöhnungsbedürftig sein – zumindest was das Aussehen betrifft.

 


Samsung liefert einen 3D-Monitor, welcher eine Frequenz von 120 Hz besitzt und in Full-HD auflöst – 1920 x 1080 Pixel. Die weiteren technischen Daten sind 2 ms Reaktionszeit, eine maximale Leuchtkraft von 300 cd/m2 sowie ein dynamischer Kontrast von 5.000.000:1. Es sind ein Dual-Link DVI-, ein HDMI 1.4- und ein DisplayPort 1.2-Anschluss vorhanden. Zusätzlich bietet Samsung mit dem S27A950D eine 2D zu 3D Konvertierung an. Als letztes, in den Monitor integriertes Extra, kommt außerdem noch ein PIR-Sensor (Pyroelectric Infrared Ray) dazu, welcher von der Smart Motion-Technologie verwendet werden soll. Je nachdem wie stark das einfallende Licht ist soll der Sensor die Helligkeit des Monitors automatisch einstellen.  Außerdem legt Samsung ein Paar 3D-Brillen dazu.

Das 3D-Produkt beinhaltet eine zwei-Jahres-Garantie und kann derzeit lediglich vorbestellt werden. Der tiefste Preis soll laut tcmagazine.com 567,24 Euro betragen. Es kann jedoch sein, dass der Preis in den nächsten Tagen steigt oder sinkt, abhängig von Angebot und Nachfrage sowie weiteren Faktoren. Die Monitore sollen bereits in Kürze ausgeliefert werden. Ein genauer Termin wurde aber nicht genannt.

Quelle: tcmagazine


Welovetech