RTX 3070

RTX 3070

Die zweite Generation der RTX basiert auf der Ampere-Architektur, die alles viel besser machen soll, als die RTX 2000 Serie seinerzeit. Die GeForce RTX 3070 ist das Einstiegsmodell der RTX-30-Serie. Die Beschleunigung der 3D-Grafik wird über 5.888 Cuda-Kerne realisiert, wodurch 20 Shader-TFLOPS erreicht werden. Aich Lichtpartikelberechnung kann die neue Generation und das doppelt so gut: 40 RT-TFLOPS beträgt die Leistung. Die Performance in DLSS 2.0 wird auch nochmals gesteigert, wodurch die RTX 3070 bei Tensor-Berechnungen auf 163 TFLOPS kommt. Der Grafikchip der RTX 3070 kann auf bis zu 1,73 GHz boosten. Mit 8 GB GDDR6 verfügt sie auch über ausreichend Grafikspeicher für moderne Spiele und speicherintensive Anwendungen.

Preis & Verfügbarkeit

Die Nvidia Founders Edition und die Custom-Lösungen von den Board-Partnern wie KFA2, ASUS, Zotac, MSI, Gainward, Palit, PNY, Gigabyte, EVGA und INNO3D werden alle in der ersten Oktoberhälfte 2020 den Markt erreichen. Sie können vorbestellt werden und Interessierte können die RTX 3070 Grafikkarten dann für 500€ kaufen.

Test, News und Vergleich

Diese Themenseite vereint News, Tests und Vergleiche über die GeForce 3070 und bereitet die Themen sinnvoll auf.


Roundups