Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Projekt 0dB Fehrnsehcomputer mit Wasserkühlung

  1. #1
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

    Beitrag Projekt 0dB Fehrnsehcomputer mit Wasserkühlung


    Ein freundliches Grüß Gott an alle =)

    Ich starte gerade ein neues Projekt und brauche eure Hilfe für einige Komplikationen.

    Grundsätzlich möchte ich Mir einen sogenannten Fehrnseh PC einrichten der völlig geräuschlos ist! (oder MediaPC genannt).
    Die Verbauung sieht so aus: Ein Gehäuse unterm Fehrnseher, die Wasserleitungen gehen unter dem Boden versteckt (ca 3,5m länge) auf die andere seite des Zimmers dort will ich die Leitungen an die Decke Verlegen und (ca. 2,3m hoch) dort die Passivkühler anbringen mit inklusive einer Pumpstation( diese sollte so aussehen das die Pumpen in einen Geräuschdichten Gehäuse mit Ausgleichsbehälter ect. sind.). Alternative dazu wäre auch das ganze eher am boden zu verbauen da ich nicht weiß ob die höhe der wassersäule von 2,3 m zu hoch ist für diese kleinen pumpen?! ). Der strom sollte über ein Netzgerät über die Steckdose kommen!

    Frage: Ist es möglich die Kühler an der Decke zu verbauen? wenn ja wieviele Pumpen brauche ich? und was würdet ihr mir generell vorschlagen von Pumpen Ausgleichsbehälter ect!

    Ich verwende dazu mein bereits vorhandenes System:

    HD TV Karte-->0dB
    Intel Core 2 Duo E6850-->0dB
    OCZ Platinum 4x2GB 1000MHz DDR2-->0dB
    ASUS P5Q Deluxe-->0dB
    ATI HD 5770
    80GB Intel SSD-->0dB
    Wasserkühlung( EK-und Liquid Extasy -Mainboardcooler,CPU von EK; Thermaltake symphony umgebaut mit Laing(+ den durchsichtigen Deckel, und Lüftersteuerung

    Da hier noch ein Netzteil, Gehäuse, Passiv Kühler für Wakü, Wasserkühlung für die Grafikkarte, und ein passendes Gehäuse fehlt hätte ich hier einen in der Vorauswahl:

    Netzteil:

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...tt::15059.html

    Frage: gibt es Alternativen zu dem Netzteil? Reicht es für mein System?Muss unbedingt ein Stecksystem sein!

    Grafikkarte:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...al::13736.html

    Gehäuse:

    Entweder:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...ack::7304.html
    Oder:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...ck::13953.html

    Frage: Möglichkeiten für andere Gehäuse? Ich kann maximal 390x570x162 (TxBxH) nehmen! Es ist nicht unbedingt ein Display notwendig und de Lüfter will ich alle ausbauen!

    Passivkühler:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...lor::7050.html

    Frage: andere Passivkühler? Wieviele Davon?? Ich hab jetzt nur bei Caseking gesucht kaufe normal alles was wakü betrifft bei http://www.aquatuning.de ein!

    Ram:
    Frage: Sollen die Gekühlt werden oder reicht Passiv?

    Vielen Dank im Voraus
    Liebe Grüße
    Georg
    Geändert von ezi1989 (09.09.2010 um 10:25 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Marvin09
    Marvin09 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    981
    Danksagungen
    22

    Standard

    Hört sich ja toll an das Projekt.

    Also mir fällt als erstes die Laing ein, da diese schonml genug kraft hat dass wasser bis ins andere Zimmer zu pumpen.

    Da könnte man die Pumpstation am Boden anbringen, oder dazwischen ein AGB und eine weitere Pumpe um das ganze an die Decke zu pumpen

    Wenn du willst, kann ich dir auch mal eine Zusammenstellung machen.

    Was brauchst du denn noch alles???


    MfG


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Netzteil und Grakakühler kannste so nehmen.

    Das 2. Case sieht doch gut aus, wenn du die Lüfter eh ausbaust.

    Den RAM muss man nich zwingend kühlen sofren du ihn nich übertakten willst

    Der Passivkühler sieht auch gut aus, gibt aber auch Alternativen
    Geändert von Marvin09 (09.09.2010 um 14:13 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  3. #3
    Avatar von pc- freak
    pc- freak Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    45

    Standard

    ich würde für dieses vorhaben lieber 2 laings einbauen und mit einem deckel verbinden.

    hier ist der deckel für 2 laing pumpen:

    http://www.aquatuning.de/product_inf...l-Aufsatz.html

  4. #4
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.322
    Danksagungen
    882

    Standard

    ist wakü den überhaupt notwendig?

    ich hab einen PC im schlafzimmer, da ist es noch ruhiger wie im wohnzimmer.
    ich hab mein zotac ion mobo und die graka mit luft/passiv gekühlt und 2 langsame lüfter im gehäuse. dazu nen bequiet und ruhe ist.
    da hör ich abends keinen mucks.

    Geändert von IndianSpirit (10.09.2010 um 09:59 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Fr3@k
    Fr3@k Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    1.588
    Danksagungen
    121

    Standard

    Also 0DB geht eh nicht, wegen der Pumpe.

    Ich würde auch auf Lukü setzen, gerade wenn man wirklich so leise wie möglich es haben will, wird jeder luftgekühlte PC leiser sein als einer mit Wakü.


    Es sei denn, du tust eine Art "Dämmbox" bauen, für die Pumpe, die sie komplett umschließt. Ein Shoggy Sandwich verhindert zwar das die Vibrationen aufs Case übertragen werden, aber lautlos wird vorallem eine starke Laing dadurch nicht.

  6. #6
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich poste einfach mal welche bestandteile ich habe:

    1 x Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T (Swiftech MCP350) Retail
    1 x Laing DDC Plexi Aufsatz
    1 x EK Water Blocks EK-Supreme Acetal universal (775/1366/AM2/XEON)
    1 x EK Water Blocks ASUS Striker/P5B Del./P5N32-SLI Set Acetal
    1 x Liquid Extasy Mainboard Spannungskühler weil einer von den Ek set
    nicht gepasst hat
    1 x Thermaltake Symphony Radiator (pumpen ausgebaut!)

    Brauchen tu ich noch:
    EK-waterblocks ATI 5770 Kühler aber den hab ich mir schon rausgesucht
    passive Radiatoren
    vielleicht eine 2 Pumpe?
    Ausgleichsbehälter (gro´ß Genug)
    Schläuche, Winkel, Dämmatten, Kühlflüssigkeit, ect.

    Kannst mir gerne eine zusammenstellung machen
    Also Ram Kühlen möchte ich nicht unbedingt, ich Takte den Computer auch nicht weil ich ja nur Fehrnsehe und so sachen damit
    Bei den Passivkühlern würde ich gerne wissen welche die besseren wären.

    Das ganze System soll auch lange laufen!

    Liebe Grüße
    Georg





  7. #7
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    Also, wenn dann würde ich eine neue Laing D5 kaufen.
    Die hat eine Steuerung integriert, mit der du die Pumpe in 5 verschienen Geschwindigkeitsstufen laufen lassen kannst.
    Berichten zufolge ist die extrem leise bis unhörbar.

  8. #8
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

    Standard

    @pc-freak: Der Aufsatz für die 2 Pumpen sieht ganz gut aus den werd ich nehmen!

    @indian Spirit: ich will ja meinen PC wassergekühlt haben da ich schon alle Kühler habe dafür außer den Grakka kühler aber der kostet nicht die welt, außerdem gefällt mir das besser
    aber danke für die info!


    @Freak: ja wie ich oben beschrieben habe möchte ich so eine Art Dämmbox machen! Weil ich kann die Waku sowieso nicht alles im Gehäuse verbauen und möchte eine Dämmbox bauen wo siech Ausgleichsbehälter, Pumpen, Temperaturanzeigen befinden. Und diese kann ich mit meheren Schichten Abdichten (ich denke das das sehr leise wird) diese box verlege ich ja auf die andere seite des zimmers wo ich einen vorsprung habe und ich die Box dahinter stellen kann (dann dringt die Lautstärke nicht auf die andere Seite) Wenn das mit der Box möglich ist?!


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    @hommer the pc noob: Die Lainig D5 geht ja sehr gut 1500l/h das ist ja im Vergleich zu meiner mit Laing D4 mit 420l/h hammer da würde ja eine D5 mit einen anderen aufsatz genügen oder?
    Geändert von ezi1989 (10.09.2010 um 10:23 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  9. #9
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    Die würde mehr als genügen.

  10. #10
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

  11. #11
    Avatar von Fr3@k
    Fr3@k Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    1.588
    Danksagungen
    121

    Standard

    wozu brauchst du 2 Laing D5?

    Besser kann man sein Geld nicht ausm Fenster schmeißen ^^

  12. #12
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich habs jetzt einfach mal mit 2 laing gemacht^^

    werde es lieber mit 1 machen Aja frage zu den Laings da gibt es ja auch verschiedene, eine solar und eine normale(hier steht aber nur das die solar weniger strom braucht, passen da auch die aufsätze? gibt es nachteile?) , eine variable und eine normale(denke ich brauche keine variable, volle leistung ist hier immer gut)


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    soda ich hab mir nochmal alles zusammengestellt: jetzt auch mit passiven Radiatoren und Gehäuse bzw. Netzteil

    http://i1.fastup.de/show.asp?file=Pr...secomputer.png
    Geändert von ezi1989 (10.09.2010 um 16:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  13. #13
    Avatar von ezi1989
    ezi1989 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    327
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi Leute! Also ich hab jetzt mal begonnen mit dem ersten teil des Projektes: Das Gehäuse ist schon Lautlos jetzt fehlt nur mehr der Radiator Aja Mein Grakka Kühler ist auch noch nicht da
    Hier einige Bilder:


Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 12:53
  2. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 23:04
  3. Projekt: Lian Li - G50!
    Von iLucas im Forum Case-Modding
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 14:19
  4. Silverstone mit Wasserkühlung
    Von Tony2008 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:54
  5. Cooler Master präsentiert 53GHz Projekt - Diskussionsthread
    Von Postmaster im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:07

Stichworte