LED blinkt durchgehend

New member
Hallo ,
ersteinmal einige Daten vom PC
- Prozessor (CPU): i3 12100F
- Arbeitsspeicher (RAM): Corsair Vengeance (2X8 GB) DDR4 3200MHz
- Mainboard: …ASUS Prime B660M-A D4
- Netzteil: CORSAIR CS550M
- Grafikkarte: …AMD RX580
- HDD / SSD: …1X SSD 240GB, 1X SSD 500GB
- CPU-Kühler: Alpenföhn Ben Nevis CPU-Kühler 120mm
Das Netzteil ist eines vom alten PC , Ich wollte dieses aber weiterverwenden.

- Folgendes Problem tritt auf.
Schalte ich den PC ein so blinkt die LED vom Einschaltknopf durchgehend weiter.
Die Grafikkarte habe ich mit einem HDMI-Kabel am Fernseher angeschlossen , da mein alter Adapter Grafikkarte zum Monitor nicht an die AMD RX 580 passt.
Die Grafikkarte sendet kein Bild.

- Was habe ich bisher versucht
alle SSDvom Mainboard getrennt
einen Arbeitsspeicher in den Slots getauscht,angefangen von nur einem Speichr in A1 bis B2
beide Arbeitsspeicher untereinander getauscht A bis B2
BIOS-Reset an den CLRTC Pins
Grafikkarte auf anderen Slot gesteckt
beide SSD vom Mainboard getrennt

CPU Lüfter , Lüfter an Front-und Rückseite Lüfter der Grafikkarte laufen
 
Besser wäre natürlich ne CPU mit Grafik Einheit gewesen, da hätte man es ohne Grafikkarte testen können.

Kannst du mal bitte Bilder von deinem Aufbau machen und posten, nicht das was falsch steckt.

Eine aktuellere Grafikkarte hast du nicht zufällig zum testen?

Blöderweise ist das ein Board ohne Status LEDs, sonst könnte man schneller sehen, wo es hängt.
 
bin auch schon am überlegen mir den i3 12100 nachzukaufen, istelle mal einige Bilder hier rein ich kann aber nicht alel Bilder laden es gehen die hier zusehen sind
 

Anhänge

  • 20240206_180210.jpg
    20240206_180210.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 48
  • ASUS-Mainboard.JPG
    ASUS-Mainboard.JPG
    147,2 KB · Aufrufe: 48
  • 20240206_180137.jpg
    20240206_180137.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 48
  • 20240206_180056.jpg
    20240206_180056.jpg
    2 MB · Aufrufe: 50
  • 16 Front Audio.jpg
    16 Front Audio.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 56
  • 4. Lüfter -CPU.jpg
    4. Lüfter -CPU.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 50
Da das ein modulares Netzteil ist, das sind schon die Kabel, die zu diesem Netzteil gehören und keine von nem anderen?
 
Also ich würde noch immer auf den RAM tippen. Hast du versucht nur einen der beiden Module zu verwenden? Gibt es keine anderne Status-LEDs?

Auf Bildern sieht soweit auch alles OK aus.
 
Wenn du keine Status LED's hast, oder auch wenn du sie hast, hat das Mainboard einen Speaker Header. Falls du den kennst/hast, musste den mal rechts oben anschließen und hören, was er sich zurecht piept. Damit kommst du whs. am schnellsten voran.
Unbenannt.png
 
Mein Bildschirm zeigt manchmal Probleme wie ein plötzliches Ausschalten oder ein verzerrtes Bild. Was könnten mögliche Ursachen sein und welche Schritte kann ich unternehmen, um das Problem zu beheben?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
83
Besucher gesamt
83

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?