Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Eure Empfehlung für ein Gehäuselüfter/Kühlerlüfter

  1. #1
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard Eure Empfehlung für ein Gehäuselüfter/Kühlerlüfter


    Bitte lacht mich jetzt nicht aus, da ich in dieser Angelegeheit keine Ahnung habe

    1.
    Wenn ich hinten ein Gehäuselüfter montiere, wie zirkuliert der Luftstrom dann?

    Ich meine, zieht der Gehäuselüfter die Luft aus dem Gehäuse oder bläßt er sie zu den Geräten hin?

    Wenn die Luft ins Gehäuse geht,
    wie soll sie da noch rauskommen?

    2.
    Ich habe einen Scythe Mugen 2. Der Lüfter da drauf ist bis jetzt auf jeden Fall ausreichend aber für den Fall dass ich mal einen 2 Lüfter montieren will,
    wie verhält sich da die Luftzirkulation?

    Jetzt ist er so montiert, dass er von vorne nach Hinten durch den Kühler rausbläßt. Aber der 2 Lüfter würde ja auf die entgegengesetzte Seite kommen und die beiden blaßen auf den Kühler?

    3.
    Was wären eure Empfehlungen für ein Gehäuselüfter?
    (in der Grüße 80x80 / 90x90)
    Geändert von BMWpokerAce (27.05.2010 um 15:39 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.658
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    1 + 2: Das hängt davon ab, wierum du die Lüfter montierst. Auf einer Seite vom Lüfter wird Luft angesaugt, auf der anderen ausgeblasen. Ich (und viele andere) machen es so, dass vorne Luft rein- und hinten wieder rausgeblasen wird.

  3. #3
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.976
    Danksagungen
    2.715

    Standard

    Wenn Du auf den Mugen einen zweiten Lüfter montieren willst, muß der die gleiche Förderrichtung wie der erste Fan haben.
    Du mußt also nach der Montage seine Speichen, die die Nabe halten, freiliegen sehen können.

    Richtig. Der Lüfter saugt die Luft aus dem Gehäuseinneren an und schaufelt sie durch das Blechpaket hindurch in Richtung der hinteren Gehäusewand.
    (Bei AMD-Systemen, wegen des nicht drehbaren Renetationsmoduls, auch schon mal von unten in Richtung Gehäusedeckel oder Netzteil.

    Der an der hinteren Gehäusewand sitzende Lüfter muß die Luft aus dem Case hinaus befördern.
    Weil die Physik keinen Unterdruck leiden kann, strömt durch die Lochungen oder Durdchbrüche in der Casefront und an den Seiten (soweit vorhanden) Luft in das System.
    Besser, wenn sie mit einem Lüfter an der Front aktiv hinein geschaufelt wird.

  4. #4
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Also wäre es Ratsam, vorne den Lüfter so aufzusetzen, dass er Luft reinbläßt und hinten den Lufter, dass er die Luft ansaugt?

    Und beim Mugen 2 wäre der zweite Lüfter am Kühler so, dass er Luft ansaugt?

    Welche Kühler hast du denn verbaut?

    Wieviel sollte man ausgeben für was gescheites?

  5. #5
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.976
    Danksagungen
    2.715

    Standard

    Weil ein Bild mehr als tausend Worte sagt:


  6. #6
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Der an der hinteren Gehäusewand sitzende Lüfter muß die Luft aus dem Case hinaus befördern.
    Weil die Physik keinen Unterdruck leiden kann, strömt durch die Lochungen oder Durdchbrüche in der Casefront und an den Seiten (soweit vorhanden) Luft in das System.
    Besser, wenn sie mit einem Lüfter an der Front aktiv hinein geschaufelt wird.
    Meine Befestigungsmöglichkeiten:
    1 Hinten
    2 Seite
    1 Vorne

    Idealerweise, sollte ich vorne einen Lüfter einbauen der die Luft reinbläßt und Hinten einen der sie ansaugt?

    Oder doch lieber Vorne weglassen, und einen an die Seite der Rein und einen der hinten Raus?

    An der Seite wirkt für mich logischer, da dort die ganzen Komponenten sitzen und Sie durch den zusätzlichen Lüfter profitieren würden?

  7. #7
    Kaminari Schaut sich um
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    0

    Standard

    Am besten vorne rein, hinten raus.

    Seitliche Lüfter bringen nur Verwirbelungen, keinen vernünftigen Luftstrom.

    Wenn es mit vorne und hinten einem Lüfter von der Kühlleistung nicht ausreicht, kannst du seitlich noch 2 (hinein-fördernde) Lüfter montieren, ansonsten würde ich es vorerst lassen.

  8. #8
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.976
    Danksagungen
    2.715

    Standard

    Ob ein Seitenlüfter Sinn macht ist abhängig von der/den Grafikkarte(n).
    Hast Du dort ein SLI- oder CF-Gespann, bringt er was, weil er den Karten die "frische" Luft sozusagen auf direktem Wege zufördert.
    Mit einer Karte, die eine sehr hohe TDP hat, wie etwa einer GTX 470/480 dürfte ein Seitenlüfter auch zur Pflicht werden.

    Allgemein ist es aber besser einen Frontlüfter zu verbauen, weil ein oder gar zwei Seitenlüfter den im Case entstehenden Luftstrom nur verwirbeln und somit seine Fähigkeit Wärme von den Komponenten aufzunehmen eher begrenzen, denn verstärken.
    Außerdem sind, außer es sind sehr langsam drehende 250'er, Seitenlüfter in der Regel entschieden lauter als ein einsam in der Front werkelnder 120'er.

    Richtig:
    Vorn von außen ansaugen und ins Case hinein fördern und hinten aus dem Case ansaugen und hinaus fördern.

    Das Lüftungskonzept in meinem Rechner sieht vollkommen anders aus.
    Aber das tut hier nichts zur Sache.
    Mein System ist ja schließlich kein Gamingbolide und kommt mit den für mein Case typisch im Inneren verbauten und somit faktisch unhörbaren Fans sehr gut aus.
    Um wirkliche Unhörbarkeit herzustellen, habe ich den Hecklüfter sogar ersatzlos entfernt.
    Zudem habe ich einen Topdownblower auf der CPU sitzen.

  9. #9
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Richtig:
    Vorn von außen ansaugen und ins Case hinein fördern und hinten aus dem Case ansaugen und hinaus fördern.
    Misst, mir fällt grade ein, ich kann vorne zwar ein lüfter einbauen (von innen), aber ich habe von vorne gesehen keine öffnung. Heisst, der Lüfter würde die luft von innen ansaugen und nach innen wieder reinblaßen

    Macht also kein Sinn. Ich glaube, wenn ich dieses Prinzip vorne ansaugen hinten rausblaßen realisieren will, komme ich um ein neues Case nicht rum.

  10. #10
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.976
    Danksagungen
    2.715

    Standard

    Wenn Du vorn einen Fan einbauen kannst, genauer, wenn das Case für den Einbau vorbereitet ist, hat der ganz sicher auch die Möglichkeit Luft von außerhalb des Cases anzusaugen.
    Alles Andere wäre grober Unfug, den kein Gehäusehersteller freiwillig verzapft.
    Diie stehen nämlich alle im Wettbewerb um Marktanteile.
    (Manchmal sieht man blos nicht so gut, wo die Luft strömen soll.)

  11. #11
    Avatar von KartoffelPantoffel
    KartoffelPantoffel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Alles Andere wäre grober Unfug, den kein Gehäusehersteller freiwillig verzapft.
    Diie stehen nämlich alle im Wettbewerb um Marktanteile.
    (Manchmal sieht man blos nicht so gut, wo die Luft strömen soll.)
    Naja, bei meinem NoName Case kann man vorne auch einen einbauen, hat aber wirklich keine Luftschlitze dafür. Bringt also eher wenig.

    Also ich finde ein Seitenlüfter ist schon wichtig. Der strömt direkt frische Luft auf die Hardware und nicht muss nich den doch recht langen Weg durch die Festplatten/ Laufwerke nehmen. Man muss ja nicht einen sehr starken Lüfter an der Seite einbauen, damit auch der Luftstrom nicht allzu gestört wird. Aber vorne sollte man trotzdem einen einbauen, falls es Luftschlitze gibt.

    Was hast du denn überhaupt für ein Case?

  12. #12
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich habe ein NoName Case von Arlt Computer.

    Habe gesehen, dass er doch lüftungsschlitze hat (Vorne).

    Was haltet Ihr von diesem Lüfter?

    http://www.alternate.de/html/product/Gehaeuse_Luefter/be_quiet!/Silent_Wings_USC/356502/?tn=HARDWARE&l1=Geh%C3%A4use&l2=L%C3%BCfter

    Habt Ihr einen besseren (leiseren bzw. effizienteren) Lüfter vorzuschlagen, denn der ist grade nicht verfügbar im Arlt.

    (Er kostet dort statt 17 EUr nur noch 10 EUR. Deswegen ist er wohl vergriffen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Case.jpg 
Hits:	87 
Größe:	59,7 KB 
ID:	7848  

  13. #13
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Der Lüfter ist sehr gut und sehr leise. Kannst du bedenkenlos zugreifen.

  14. #14
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich muss mal dieses Thema wieder aufleben lassen denn.....

    Mich würde interessieren, wieviel Sinn ein Seitenlüfter macht sagen wir mal ein 80mm?

    Ich würde auch gern wissen, ob man den so montieren sollte, das er die Luft rein oder wie der Hintere, raus blaßen soll ?

    Ich habe bereits, vorne und hinten einen drin, aber die Seitenverkleidung bieten eben noch die Möglichkeit welche einzubauen.

    Was meint Ihr?

  15. #15
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.658
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Den besten Airflow erzielt man einfach, wenn vorne einer reinbläst, auf dem Kühler einer "weiterleitet" und hinten einer rausbläst. Ein Seitenlüfter würde den Airflow an sich erstmal stören. Hast du jetzt aber ein sehr hitziges Grafikkartenmodel oder einen SLI/CF-Verbund, wäre ein weiterer Seitenlüfter zur Frischluftzuführung garnicht schlecht.

  16. #16
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich denke mal, als hitziges Grafikmodel, könnte man meine künftige GTX 470 bezeichnen

    Mal schauen wie die Temps ausschauen wenn ich sie verbaut habe.
    Den oben beschriebenen Airflow hab ich ja jetzt schon. Ob ich dann den Seitenlüfter einbauen hängt dann wohl von der GraKa ab.

    Danke für die schnelle Antwort.

  17. #17
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.658
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Kein Problem. Passen an die Seite eigentlich nur 80er ? Weil 120er wären leiser und besser ...

  18. #18
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Nein, bei meinem jetzigen Case passen auch 120mm an der Seite aber ich will mir das Raidmax Ninja Case holen und da passt glaube ich nur das 80mm rein. Ich denke der original Lüfter mit blauen LED´s sieht zwar gut aus, aber werde wohl lauter als meine jetzigen BQT Silent Wings ?

    Es gibt doch bestimmt auch 80mm die blau leuchten und super leise sind oder? Also mit leise meine ich so wie die BQT = max. 18db.

  19. #19
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.658
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Aud die Lautstärkeangaben würde ich mich nicht verlassen. Dennoch gehören die Silent Wings zu den leisesten Lüftern überhaupt. Mit blauen LEDs gibt es den Ennermax Apollish, ich habe ihn in 12cm. Auch sehr leise, super schick und mit Temperatursensor.

  20. #20
    Avatar von BMWpokerAce
    BMWpokerAce Schaut sich um
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    in der Nähe von....
    Beiträge
    71
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich danke dir sehr für deine Mühe, den Lüfter raus zu suchen.

    gefällt mir sehr gut das ding

    Wie gesagt, sobald ich das Case und die GraKa habe, leg ich mir wohl den Ennermax zu.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Bewertung + GraKa empfehlung
    Von JuL im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 09:28
  2. Tastatur und Maus Empfehlung
    Von XBU SirJoman im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 23:13
  3. Suche Empfehlung für Programm zum TV gucken am PC
    Von wanitsch im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 15:55
  4. netzteil empfehlung gesucht
    Von dennis15880 im Forum Netzteil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 08:12
  5. Tower Empfehlung?
    Von cifa im Forum Gehäuse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:56

Stichworte