Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 34

Thema: Prozessor austauschen?

  1. #1
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard Prozessor austauschen?


    Hallo!

    Ich will mir im nächsten Monat einen neuen Prozessor kaufen.
    Nun weiss ich nicht,ob ich den einfach austauschen kann, oder ob ich vorher mein System plattmachen muss.

    Mein jetztiger Prozessor ist ein: AMD Athlon64 3800+

    Und ich will auf einen AMD Athlon64 X2 4200+ (Boxed) umsteigen.

    Kann man die einfach austauschen? (Mit dem neuem Lüfter versteht sich).

  2. #2
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    du kannst den eifach tauschen,aber drauf achten dass du auch die cpu für den rihtigen sockel kaufst

  3. #3
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Hast du einen 939 Sockel Mainboard? Muss ja wohl einer sein wegen dem +3800. Das würde dann heißen das der AM2 CPU X2 4200+ nicht kompatibel wäre.

    Mfg Rush

    P.S. Wenn ich mir Irre verbessert mich bitte.

  4. #4
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Ne, is AM2, da hab ich mich schon schlau gemacht.
    HAb extra en Tool geladen was mir alle Infos zur CPU anzeigt

  5. #5
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Dein +3800 ist AM2 oder dein Mainboard?

  6. #6
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    wird wohl beides AM2 sein, oder hast du schonal nen so 939 cpu auf am2 board gesetzt? es gibt doch auch 3800+ für am2.

  7. #7
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Naja dann könnte er das ja mal mit angeben. Könnte ja auch ein 939er sein.

  8. #8
    andR_ Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Drensteinfurt
    Beiträge
    762
    Danksagungen
    1

    Standard

    Und die CPU hat er dann dran gelötet?

    Wenn dein MainBoard nen AM2-Sockel hat, kannst du den Prozessor ohne Probleme tauschen! Bei der Boxed Variante ist der neue Lüfter incl Wärmeleitpaste ja gleich mit dabei! Und dein Windows musst du i.d.R. auch nicht neu aufsetzen!

    Gruß

  9. #9
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Was ist das für eine Frage. Schau dir den 1. Beitrag an und dann guck ob du dir sicher gehen kannst ob es ein AM2er ist. Kann ja auch ein 939er sein.

  10. #10
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Also um weiterem Streit vorzubeugen, Motherboard UND CPU sind AM2

  11. #11
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Ja dann ist es logisch das ein AM2er auf ein AM2er Mainboard passt.

  12. #12
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    die frage war aber ob man ihn nun einfach tauschen kann oder ob man das bs neu aufsetzen muss

  13. #13
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Zitat Zitat von der_eismann Beitrag anzeigen
    die frage war aber ob man ihn nun einfach tauschen kann oder ob man das bs neu aufsetzen muss
    Upps. Dachte er meint mit System platt machen neue Hardware anschaffen.

  14. #14
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Na hör mal, würd ich dann noch fragen ob ich nen Prozessor einfach austauschen kann?
    Da würd ich eher nach ner Empfehlung für nen neuen PC schreien

  15. #15
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Zitat Zitat von ERR0R Beitrag anzeigen
    Na hör mal, würd ich dann noch fragen ob ich nen Prozessor einfach austauschen kann?
    Da würd ich eher nach ner Empfehlung für nen neuen PC schreien
    Achso. Jop sry mein Fehler.

  16. #16
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Hallo ERR0R,
    ab dem 3000+ gibts es auch die Athlons für den S. AM2, die Semprons mal außen vor gelassen.
    Eine Wechsel von einem Einkern auf Zweikern ist an sich keine große Sache , zumindest handwerklich.

    Ansonsten kann man sich den Vorpostern so nicht anschließen!
    Evtl. ist ein Biosupdate von nöten, ebenso ist es wichtig dein Betriebssystem vor dem Wechsel auf den neusten Stand zu bringen, z.B. Microsoft hatte für XP extra einen Dual Core Hotfix rausgebracht, wenn du den hast brauchst du meist nicht den AMD Dual Core Optimizer, manchmal aber leider doch.
    Letzterer kann sich auch mal eher störend auswirken.
    Es ist nicht ganz klar was man und warum wirklich braucht, kann also durchaus am Mainboard liegen.
    Pers. brauchte ich beim alten Board beides und beim jetzigen nur den Hotfix.

    Im schlimmsten Fall und ja das kommt wirklich immer mal wieder vor, muss man sogar sein Bs komplett neu aufsetzen, ist aber eher selten und sollte nur bei Instabilitäten gemacht werden.
    Wenn du XP mit aktuellem SP2 hast sollte aber alles gelingen.
    Dual Core Hotfix
    http://support.microsoft.com/kb/896256
    AMD Dual Core Optimizer
    http://www.amd.com/us-en/Processors/..._13118,00.html
    2te von oben

  17. #17
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Also vor einem BIOSUpdate hab ich bissl bammel, da hab ich mir schonmal en ganzes Mainboard auseinander genommen mit.
    Danach ging nämlich gar nichts mehr, und das war nicht sonderlich Spaßig.
    Was das neu-aufsetzen des BS betrifft, damit hätte ich auch kein Problem, hinterher würde der PC dann wenigstens wieder richtig schnell laufen.

    Danke für deine ausführlichen Tipps, ich werd auf sie zurückkommen wenn ich sie brauche.

  18. #18
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    So, ich hab jetzt ne Support-Mail von FSC bekommen:

    Sehr geehrter Herr ERR0R,

    damit aktuelle CPUs korrekt funktionieren ist ein Biosupdate nnotwendig.

    Mit freundlichen Gruessen

    Andreas Plantz
    --
    Fujitsu Siemens Computers GmbH
    Technischer Support


    So, da habsch den Salat. Meine Frage jetzt: wie is das mit nem BIOS-Update, kann denn heutzutage noch viel passieren wenn man alles richtig macht?
    Was muss ich beachten?
    Ich habs zwar wie oben angesprochen schonmal gemacht, aber der erfolg war eher mässig.

  19. #19
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

  20. #20
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Ok danke, da kommt ja ziemlich was auf mich zu... ist es vlt. sicherer wenn man es erstmal ohne das Update versucht?

  21. #21
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    du kannst es versuchen, aber es wird zu 99% nich gehen, bzw erkennt nur einen kern oder so.
    ich hab vorhin was geniales in sachen bios sicherheit entdeckt
    http://www.hartware.de/review.html?id=110
    kostet allerdings 25€

  22. #22
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    So Ur-Alt is mein PC ja noch nich, is vom 10.2006, also geh ich erstmal auf Nummer sicher.
    Updaten kann man dann immernoch ^^

    Außerdem hab ich ja immernoch die 1% Glücksboni =P

  23. #23
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Gibt es auf der Homepage von FSC ein Biosupdate+Anleitung?
    Oder hast du schon entsprechendes besorgt?
    Vielleicht kannst du dir ein entsprechendes Tool vom Mainboardhersteller besorgen und sogar unter Windows Flashen, so ist es heute eigentlich gang und gebe, dazu bräuchte man zur Sicherheit aber erst mal deine genauen Mainboarddaten...

  24. #24
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Auf FSC.de hab ich das BIOS update für mein Board schon gefunden, eine Anleitung ist nicht dabei. (zumindest habe ich keine gefunden)
    Es ist eine .iso datei, also ein Image.

    Mainboard:

    Manufacturer: ASUS TeK. Computer inc.
    Model: M2R-FVM (1.xx)

    So sagts mir CPU-Z

  25. #25
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    flensburger segelclub?^^
    naja, ich glaube dann brauchst du noch n update programm à la AWDFLASH.
    was sagt n CPU-Z bei BIOS, also von wem isses? Phoenix, Award...

  26. #26
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Phoenix ^^

    Ist es sicherer von Windoof aus zu updaten?

  27. #27
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    ich bin für unentschieden. windows stürzt dir schneller ab als das DOS, was aber mittlerweile seltener vorkommt. das problem bestand eigtl eher bei Win98 usw. und es gibt nicht für jedes bios n tool um in windows zu flashen.
    aber wenn das BIOS update schief geht kannst du in windows immer nochmal suchen, hier schreiben usw. im DOS kannst das net

  28. #28
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    @eismann,
    kannst du mal bitte den letzten Satz erklären?
    Komme damit irgendwie nicht ganz klar...

  29. #29
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    ok.
    also ich meine wenn man in windows das update schief geht, dann kann man den pc ja noch weiter benutzen, es immer wieder versuchen, oder das alte leicht wiederherstellen (wenn man es gesichert hat )
    wenn man aber im DOS flasht und was schief geht brauch man nen 2. pc mit diskettenlaufwerk. und den hat nicht jeder. ein neustart ist im DOS ja auch nicht drin, dann bootet der PC ja gar nicht mehr, wegen des kaputten BIOS'.

  30. #30
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Wenn du ein Bios im Betriebssystem erneuerst musst du anschließend auch neu starten und dann zeigt sich erst ob du alles richtig gemacht hast.
    So kenne ich es von Asus, abit und Gigabyte.

    ERR0R du wirst aber wahrscheinlich ein Dos-Flashtool benötigen und da stellt sich die Frage ob du eins von Asus nehmen kannst, oder lieber und besser nochmal bei FSC nachfragst.
    Deren Service ist gar nicht mal so übel und vielleicht senden sie sogar eine Anleitung.
    Google mal mit "Asus M2R-FVM Bios flashen".

    Weiter kann zumindest ich nicht helfen da ich ja auch nicht die genaue Bezeichnung deines Rechners kenne...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen: