RTX 3090 RTX 3080 RTX 3070 Grafikkarten News Hardware
Insiderinfos zu NVIDIA Ampere-Generation

Nvidia GeForce RTX 3000 Serie soll am 1. September erscheinen (Update)

In kürzester Zeit sind gleich mehrere Informationen zu den kommenden Nvidia Ampere (GeForce RTX 3000) Grafikkarten geleakt worden. Ganz besonders spannend ist die Ansage, dass der Marktstart der neuen Serie schon am 9. September 2020 stattfinden soll. Dazu kamen einige interessante Informationen ans Licht, welche die Spezifikationen betreffen. Etwas verwirrend ist dagegen, dass das genaue Namensschema wohl noch gar nicht feststeht.

Nvidia RTX 3000 Launch

Release- und Verkaufsstart

Auch wenn die Namen angeblich noch nicht genau festgelegt wurden, sind Informationen der einzelnen Karten und deren Ankündigungstermine geleakt worden. Die neue Ampere-Generation wird es demnach in September mit satten 24 GB, 10 GB, 16 GB und 8 GB Grafikspeicher geben. Drei der angeblich geplanten sechs Modelle sollen direkt im September erhältlich sein. Eine weitere Grafikkarte soll demnach im Oktober erscheinen, der Termin für die letzten zwei Modelle ist noch offen - denkbar wäre hier ein Launch zum Weihnachtsgeschäft.

Die aktuell verfügbaren Informationen legen folgendes Lineup nahe:

  • Das Top-Modell Der Ampere-Reihe hat die Kennung PG132-10 und wird mit 24 GB Grafikspeicher bestückt. Diese Karte wird die RTX 2080 Ti ersetzen und soll voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte auf den Markt kommen. Diese könnte auf den Namen GeForce RTX 3090 hören.
  • Weiterhin wird es noch Karten mit den Kennungen PG132-20 und PG132-30 geben. Diese beiden Karten sollen** angeblich die GeForce RTX 2080 SUPER Grafikkarte** ablösen und mit 20 bzw. 10 GB Speicher daher kommen. Die Grafikkarte mit der PG132-20 Kennung wird in der ersten Oktoberhälfte auf den Markt kommen, wogegen die Karte mit PG132-30 schon Mitte September erhältlich sein soll. Dank geleakter Fotos, könnte es sich hier um die RTX 3080 handeln.
  • Darüber hinaus soll es noch Modelle mit den Kennungen PG142-0 und PG142-10 geben, die wiederum beide als Ersatz für die GeForce RTX 2070 SUPER herhalten könnten. Der Grafikspeicher wird mit 16 GB respektive 8 GB angegeben. Den ersten Informationen zu Folge, soll die PG142-10 für einen Marktstart in der zweiten Septemberhälfte eingeplant sein. Der Termin für die PG142-0 ist noch offen. Wir tippen beim Namen auf die geleakten RTX 3070 TI und RTX 3070.
  • Dann soll es noch das PG190-10 Modell geben, das die RTX 2060 SUPER Grafikkarte ablöst und auch mit satten 8 GB Grafikspeicher bestückt sein wird. Hier gibt es ebenfalls noch keinen Termin für das Release.

RTX 3080 Leak Damit wird der September wohl ein spannender Monat für Enthusiasten sein, da einiges auf einen Release der AMD Big Navi Grafikkarten hindeutet. Es ist davon auszugehen, dass die Informationen nun in Wochentakt geleakt oder mittelfristig offiziell veröffentlicht werden. Wir gehen dennoch davon aus, dass das Namensschema mit RTX 30x0 eingehalten wird.

Update vom 11.08.2020 #Ultimatecountdown:

Nvidia hat einen offiziellen Teaser-Countdown gestartet, demzufolge der Start der neuen Ampere-Grafikkartengeneration am 01 und nicht 09. September stattfinden wird. Zum Anlass hat Nvidia die Zahl 21 genommen, denn es ist 21 Jahre her, dass de erste GeForce vorgestellt worden ist.

Quelle: Nvidia & WCCFTECH

Welovetech