News

Nvidia GTX 1080 TI Mining Grafikkarte von Inno3D

Als Gegenmaßnahme bringen Boardpartner dedizierte Karten für Miner, die den normalen Gamer-Markt entlasten sollen. Demnächst kommt eine besondere GTX 1080 TI Mining-Grafikkarte von Inno3D auf Basis des P102-100 Pascal Chips mit 5 GB DDRX5 Speicher und 3.200 Kernen. Es gibt dabei keinerlei Video-Ausgang, denn der Fokus liegt auf dem Mining. Dadurch wird der Grafikkartenmarkt entlastet, da diese Karten für Gamer unbrauchbar sind.

Nvidia GTX 1080 TI Mining Grafikkarte von Inno3D Der P102-100 Chip der GTX1080 TI wird mit 3.200 CUDA Kernen ausgestattet und bei einem Takt von 1.582 MHz laufen. Über den Boost-Takt ist bisher noch nichts bekannt. Um Kosten zu senken, wird der RAM auf 5 GB beschnitten - eine normale GTX1080 TI hat dagegen 8 GB. Die Speichermenge ist fürs Minen an sich nicht so wichtig wie die Taktraten, da man nicht Unmengen an Texturen vorhalten muss, sondern schnellst möglich Blöcke lösen muss.

Die mögliche Hashrate soll beim Minen von Etherium 47 MH/s betragen. Bei ZCash sollen 660 Sol/s erreicht werden und beim Minen von Monero 879 H/s. Die Karten sollen bald auf den Markt kommen, jedoch ist noch nichts über die Preise bekannt.

Nachfolgend einige der Spezifikationen:

  • GPU: P102-100
  • CUDA Kerne: 3200
  • Taktrate: 1582 MHz
  • RAM: 5 GB GDDR5X, 11 Gbps, 320 bit
  • Speicherbandbreite: 400 GB/s
  • PCIe Gen1 x4
  • Maße (L x H): 21,5 x 12,5 cm, Dual Slot Design
  • Max TDP: 250 Watt
  • PCIe-Stromstecker: 2x 8-pin

Quelle: cryptomining-blog.com

Welovetech