Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wie archiviere ich richtig in Outlook 2010? Keine Löschung? 64-bit Version?

  1. #1
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    451
    Danksagungen
    1

    Standard Wie archiviere ich richtig in Outlook 2010? Keine Löschung? 64-bit Version?


    Hallo Leute,
    Ich habe eine Frage zu Outlook 2010.
    - wie kann ich rausbekommen, dass sich die 64-bit Version auf meinem System befindet? (habe win7 64-bit)
    - hauptfrage Archivierung: mein outlook habe ich als "autostart" eingefügt, es lädt aber teils recht lange, obwohl ich einen schnellen pc mit 4GB RAM habe!
    Das könnte an vielen mails liegen! Autoarchivierung ist momentan AUS, da ich angst habe, da wird auch was gelöscht!
    => ich habe jetzt im Archiv-Bereich zwei eigene Ordner angelegt, wo ich zB das ganze Jahr 2009 hineingeschoben habe!
    Ist dadurch Outlook beim Start schneller? Lädt es nicht mehr alle Ordner? Ich hab nicht wirklich was gemerkt!
    Wie kann ich richtig archivieren, dass Mails quasi von Outlook soz. "gezippt" werden??
    Danke für die hilfe und bitte nicht outlook runterreden, sondern helfen!!
    1000 Dank!
    maz

  2. #2
    Avatar von Deathy1990
    Deathy1990 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Obermoschel
    Beiträge
    1.987
    Danksagungen
    73

    Standard

    Das Outlook so lange braucht liegt daran das auch andere Prozesse erst hochgefahren werden müssen. Whsl hast liegen noch andere Programme in deinem Autostart. Ich glaub CCleaner kann da gut einsehen was da alles so drin steckt. Kannst dann sachen die nicht benötigt werden deaktiveren. Das beschleunigt den Bootvorgang dann nochmal

  3. #3
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    451
    Danksagungen
    1

    Standard

    CCleaner hatte ich die ganze Zeit!
    Habe ich jetzt durch TuneUp 2011 ersetzt!

    ist das ok??

    bisher geht aber nicht viel schneller, obwohl sachen optimiert wurden!

    dennoch hatte TuneUp irgendwas mit meinen Benutzerkonten gemacht! ich war zwar noch Admin, aber ich konnte nichts mehr so schnell suchen?! auch wenn die index-einstellungen die gleichen waren?! was war das???
    jetzt gehts irgendwie wieder!

    dennoch: habe ich vllt. die falsche outlook2010 datei im autostart ordner??

    danke!!
    maz

  4. #4
    Avatar von Christine A.
    Christine A. Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    93

    Standard

    Mit TuneUp optimiert?

    Naja - der kleine rosa Plüschbär hat im Regenwalt auch immer zwei Sandsäcke dabei. Kommt ein Panther, wirft der kleine rosa Plüschbär die Sandsäcke weg und kann dann viel schneller laufen.


    Was Outlook betrifft.

    Du sagst nicht zur Summe und zur Größe der Datensätze, die in Outlook gespeichert werden müssen.

    Dieses "müssen" ist dann auch immer sehr, sehr in der Relation zur persönlichen Gemütsverfassung der jeweiligen Anwender zu sehen.

    Vom Messie bis zum Puristen.

    Bevor man also nur ein Wort zum Startverhalten der Kiste oder der aufgelegten Programme verliert, müssen Daten auf den Tisch.

    Vielleicht erklärst Du dann auch mal, was Du unter "Archiv" versteht und was schneller Rechner bedeutet,


    Christine A.


    PS: Ob Outlook im 32er/64er Mode läuft, siehst Du zum Beispiel im Taskmanager

  5. #5
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    451
    Danksagungen
    1

    Standard

    1) also in total habe ich etwa 3.000 Mails seit 2009!

    2) archiv heißt archive.pst datei! zumindest habe ich alle 2009´er mails dort hineingeschoben! -> sollte der start dadurch auf jeden fall schneller sein tendenziell?

    3) schneller pc?`intel i5 750ghz, 4gb corsair ram, ASUS mainboard, ati radeon 5700

  6. #6
    Avatar von Christine A.
    Christine A. Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    93

    Standard

    Nun, es verhält sich dann ja so, dass Du die 2009er-Mails nicht mehr im aktuellen Datenbestand führst und jetzt wäre es schön wenn Du sagst wieviele (~) Datensätze Du in der aktuell genutzten PST hältst und wie groß die Datei ungefähr ist.

    Nur als Hintergrundinformation: Wenn die aktuell genutzte Datenbankdatei nur ein paar GigaByte groß ist, verändern sich Startverhalten, Zugriffe, Suchen, ... nicht maßgeblich.

    Obwohl die pst rein theoretisch fast 4 TerraByte groß werden darf, schwächelt Outlook mit zunehmender Größe bei 10 und bei rund 25 GigaByte soll der Spaß dann auch wirklich aufhören.

    Auf einer Microsoft Seite wird ganz gut beschrieben, wie die Große langsam aber sicher zum Infarkt führt. (nein - ich weiß den Link nicht)


    Von der Handhabung ist gegen die Archivierung in Jahren, Quartalen, ... nichts einzuwenden. Die Mails der vergangenen Tage sind aus dem Weg und trotzdem greifbar.

    Passt also wunderbar. Ich für meinen Teil speichere Verträge, wichtige Mails, ... in einen unabhängigen Format ab.
    Ich denke dabei immer an ein Szenario dass mit Outlook absemmelt und vielleicht drei Tage nicht greifbar ist und ich unbedingt auf die Hausratversicherung, des vor ein paar Tagen abgebrannten Hauses, zugreifen muss.

    Das sind über die vielen Jahre die ich Outlook nutze, nur ein paar hundert Mails.


    Christine A.

  7. #7
    Grubr Foren-Neuling
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    Ich habe eine Frage zu Outlook 2010.
    - wie kann ich rausbekommen, dass sich die 64-bit Version auf meinem System befindet? (habe win7 64-bit)
    Naja, schau doch in welchem Programme-Ordner das liegt (es gibt bei win7 64bit 2, nr. 1 "Programme" (hier liegen die 64-bit progs), nr.2 "Programme (x86)" (hier liegen die 32 bit-progs))

    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    - hauptfrage Archivierung: mein outlook habe ich als "autostart" eingefügt, es lädt aber teils recht lange, obwohl ich einen schnellen pc mit 4GB RAM habe!
    Das könnte an vielen mails liegen! Autoarchivierung ist momentan AUS, da ich angst habe, da wird auch was gelöscht!
    => ich habe jetzt im Archiv-Bereich zwei eigene Ordner angelegt, wo ich zB das ganze Jahr 2009 hineingeschoben habe!
    Ist dadurch Outlook beim Start schneller? Lädt es nicht mehr alle Ordner? Ich hab nicht wirklich was gemerkt!
    Wie kann ich richtig archivieren, dass Mails quasi von Outlook soz. "gezippt" werden??
    Danke für die hilfe und bitte nicht outlook runterreden, sondern helfen!!
    1000 Dank!
    maz
    Nutze doch die Archivierungs-Funktion, dafür ist diese ja da. Nach meinen Erfahrungen lädt es auch die Ordner immer, diese sind ja in der .pst-Datei mit drin.
    Wenn er archiviert, wird eine "Archive.pst" angelegt, die dann nicht geöffnet wird, oder nur wenn du drauf zugreifst.

    Warum Outlook lange benötigt um zu starten, könnte auch an div. addons (Xobni etc.)liegen, hast du da etwas installiert?

    Grüße Grubr

  8. #8
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    451
    Danksagungen
    1

    Standard outlook

    hatte oulook 2010 ganz normal installiert!
    add-ons werden geladen, ja!
    aber extra installiert hatte ich keine?!
    er zählt 1-9 nach oben beim starten, meine ich..
    was kann ich da tun?!
    gibts eigentlich updates?? wie mache ich das oder ist das automatisch?

    -> und 64-bit konnte ich nicht im task manager erkennen ,dass diese version installiert ist :/

    dank Dir!!
    maz

  9. #9
    Avatar von Christine A.
    Christine A. Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    93

    Standard

    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    -> und 64-bit konnte ich nicht im task manager erkennen ,dass diese version installiert ist :/
    Bei einem 64-Bit-System werden nur die 32-Bit Applikationen im Taskmanger mit einer 32 gekennzeichnet.


    Du kannst Outlook auch einem Parameter starten, dass die AddOns nicht geladen werden.

    Outlook.exe / noextensions


    Christine A.


    Andere Parameter http://www.data-core.de/MST/msoutloo.../parameter.htm

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Unterschied WIN 7 32/64 Bit (Retail) & 64 Bit (SB) OEM
    Von wufayfan im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:51
  2. Windows 7 64 bit auf 32 bit ?
    Von SmOkErX95 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 21:41
  3. Vista 64 Bit lässt außer WinExp nichts ins Netz
    Von george im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 19:49
  4. 32 bit oder 64 bit Version ?
    Von SN1PER im Forum Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 13:12
  5. Läuft XP 32 Bit auf 64 Bit Hardware
    Von UWF im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 21:33

Stichworte