Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Win Server 2008 auf 2. Festplatte installieren

  1. #1
    D.A.U. Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Win Server 2008 auf 2. Festplatte installieren


    Hallo liebe Community!

    Ich habe in meinem PC 2 Festplatten. Auf der ersten Festplatte habe ich Windows 7 Professional drauf laufen. Die zweite Festplatte ist noch komplett leer.

    Kann ich Windows Server 2008 auf der zweiten Platte installieren? Mein Ziel ist es, dass ich über den Bootmanager beim Starten des PC's auswählen kann, ob ich Win 7 oder den Server starten will. (Habe als zusätzliches Betriebssystem Linux auf meinem Rechner laufen und kann da auch über den Bootmanager auswählen, mit welchem OS ich starten will).

    Oder sollte ich lieber eine virtuelle Festplatte erstellen und darauf Win Server 2008 laufen lassen?

    Und was muss ich im BIOS einstellen?

    Ich weiß, wieder ganz viele Fragen, aber vielleicht habt ihr ja ne Antwort für mich.

    Bislang wurden meine Fragen in diesem Forum immer super schnell und kompetent beantwortet, das Daumen hoch für PCMasters!!!

  2. #2
    Avatar von nofear87
    nofear87 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    9

    Standard

    Soweit ich weiß geht das was du vor hast nur mit einer virtuelle Festplatte.
    Hier gibts auch ne schöne Anleitung, ich denke die kann man genauso für Server 2008R2 verwenden

    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

  3. #3
    D.A.U. Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo nofear87,

    vielen Dank für den Link!

    Also stelle ich einfach im BIOS ein, dass ich beim nächsten Systemstart von CD booten will, erstelle während des Insallationsvorgangs die .vhd-Datei und installiere in diese den Win Server.

    Ist das so ungefähr korrekt?

    Oder muss ich noch irgend etwas beachten?

  4. #4
    Avatar von nofear87
    nofear87 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    9

    Standard

    Exakt. Erstell die virtuelle während der Installation, installier dann wie sonst auch ganz normal weiter, halt nur auf der virtuellen festplatte. Der Bootmanager richtet dann automtisch den Booteintrag ein, so dass du dann einfach zwischen beiden System wählen kannst.

    Solltest dir nur vorher überlegen auf welche Festplatte du die virtuelle speicherst. (falls du mehrere hast)

    Kannst ja dann nochmal berichten, ob alles geklappt hat. Viel Spass

  5. #5
    D.A.U. Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard

    Im Moment habe ich ein Problem beim Booten von der DVD. Er bootet immer über die Festplatte und nicht von der Installations-DVD.

    Ich habe im BIOS >> Advanced BIOS Features >> First Boot Device eingestellt, dass er von [DC/DVD:SM-HL-DT-ST] booten soll. Second Boot Device war auf HDD gestellt, habe es sogar auf Disabled gesetzt, trotzdem bootet er noch von der Festplatte.

    Was mache ich falsch?

  6. #6
    Avatar von nofear87
    nofear87 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    9

    Standard

    Gute Frage...meist fragt er nach ner taste die du drücken solltest um von CD/DVD zu starten.
    Die Einstellungen die du im Bios vorgenommen hast hören sich eigentlich gut an.
    Die Boot CD ist auch in Ordnung?
    Es gibt auch noch eine Bottmenü Taste...ist aber bei jedem anders sollte aber beim Bios Screen dabei stehen, eventuell diese nochmal probieren

  7. #7
    D.A.U. Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also das Booten von der DVD hat jetzt geklappt, leider scheitere ich bei der Installation. Und zwar an der Stelle, wo ich den Product Key eingeben muss. Wenn ich diesen eingebe und dann auf "Weiter" drücke, kommt eine Fehlermeldung die besagt, dass die Installation auf Grund eines Fehlers abgebrochen werden muss.

    Ich habe mir die Mindestvoraussetzungen für MS Server 2008 angeschaut; die sind bei mir alle erfüllt:
    -RAM mind. 512 GB (ich habe 1 GB RAM)
    -Prozessort mind. 1 GHz (ich habe 2.80 GHz)
    -Speicherplatz mind. 10 GB (ich habe auf meinen Partitionen weit mehr als 10 GB frei).

    Die Anforderungen findet ihr übrigens unter [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
    (wen es interessiert...)

    Wo liegt der Fehler?

    Hier noch mal mein Vorgehen:

    DVD einlegen und Booten von DVD >> Sprache und Systemzeit auswählen >> Button "Jetzt installieren" drücken >> Product Key eingeben >> Fehlermeldung

    Habt ihr eine Idee?
    P.S. Habe es natürlich auch schon ohne Product Key versucht, es geht trotzdem nicht.

    Schönen Sonntag euch noch!

    Gruß

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. anderes win installieren ohne datenverlust?
    Von Kuewalda im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 12:19
  2. Festplatte wird beim installieren von W7 nicht angezeigt.
    Von Reem im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 23:20
  3. 2 Festplatten aber wo Win 7 installieren
    Von shisha77 im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 15:09
  4. 2 Boot Fehler - Vista lässt sich nicht installieren bzw. kein OS lässt sich Installieren...
    Von Xsaver* im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 18:50
  5. -Windows Server 2008 Kostenlos und Legal 240 Tage Testen-
    Von Johnny Bravo im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 20:58

Stichworte