Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 36

Thema: Wieviel watt ca.

  1. #1
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard Wieviel watt ca.


    Hi wollte mir morgen neuen pc bestellen
    und bin mir nicht sicher wegen dem netzteil wieviel watt ich brauche
    system wäre

    XFX RADEON HD 6870 900M 1GB DDR5 DUAL DP HDMI DUAL DVI PCI-E

    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3

    Xigmatek Asgard II Midi Tower - black/silver, ohne Netzteil

    Gigabyte GA-870A-UD3, AMD 770, AM3 ATX

    Scythe Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet

    LG GH22NS50 bare schwarz

    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

    bei ram bin ich mir nicht sicher dachte an 2x 2gb corsair da es kingston bei hardwareversand nicht gibt,wenn ihr tipps habt gerne

    danke

    edit:das cougar 450watt wär das ok ?
    Geändert von Foxxy44 (16.11.2010 um 21:08 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Stumbi4444
    Stumbi4444 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Im Vogelsberg richtung Schotten
    Beiträge
    489
    Danksagungen
    36

    Standard

    nem ein netzteil von Enermax oder coolermaster da mschst du nichts falsch. für das System Reichen locker 500W du kannst aber für zukunft oder so 550 oder 600 nehmen das is dir überlassen.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    das cougar is nicht gut hat zu wenig saft auf der 12V schiene nem die von mir genannten marken
    Geändert von Stumbi4444 (16.11.2010 um 21:43 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  3. #3
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das hier:
    http://www1.hardwareversand.de/artic...36389&agid=240

    Achja noch ne frage falls du dich dort auskennt:
    Mir wurde gesagt das diese bei grakas die selbe leistung haben aber was ist dann der unterschied?

    http://www1.hardwareversand.de/artic...9467&agid=1004

    http://www1.hardwareversand.de/artic...9510&agid=1004

  4. #4
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.166
    Danksagungen
    1.101

    Standard

    Zitat Zitat von Stumbi4444 Beitrag anzeigen
    nem ein netzteil von Enermax oder coolermaster da mschst du nichts falsch. für das System Reichen locker 500W du kannst aber für zukunft oder so 550 oder 600 nehmen das is dir überlassen.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    das cougar is nicht gut hat zu wenig saft auf der 12V schiene nem die von mir genannten marken
    kommt auf das Modell von Cougar an
    und im Gegensatz zu Coolermaster baut Cougar / HEC/Compucase ihre Netzteile selber ...
    ich würde für ein Gamersystem mit nur einer Graka immer eher auf ~550W setzen ...
    zu empfehlende Hersteller/Marken wären , Enermax , Cougar , Corsair , Seasonic , BeQuiet ...
    sowie manch Serie anderer Marken ...

    btw Ja die Cougar A Serie ist eine Einsteiger Serie , so wie die BeQuiet PurePower Serie ...
    ab der Power(X) / CM(X) Serie von Cougar bzw Straight Power Serie von BeQuiet macht man mit den beiden Anbietern auch nichts verkehrt ...

  5. #5
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard DA

    Ok,gäbs da was gutes bis maximal 50 euro mehr hät ich nicht mehr imo :/

    und das problem mit der graka kennst du dich nich aus oder?

  6. #6
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.166
    Danksagungen
    1.101

    Standard

    nein für ~50€ gibts nur leichte Kost ...
    BeQuiet PurePower 530W liegt meist noch so in dem Preisrahmen ...
    aber ich rate dir dazu dann lieber noch etwas zusparen und für ~70-80€ ein wirklich gutes starkes Netzteil von oben genannten Herstellern zukaufen ( von Coolermaster wäre zB die Silent Pro Serie zu empfehlen ) , das beste P/L haben meist die Corsair VX550W und die Cougar Power(X) / CM(X) 550W ...

    der zweite Link bei den Grakas funktioniert nicht ...

    eine 6870 ist etwas stärker als eine 5850 und etwas schwächer als eine 5870 ...
    somit ungefähr auf Augenhöhe mit der GTX470 , wobei die GTX470 etwas mehr Minimum FPS bietet und bei Tesselation stärker ist ...
    Geändert von Push (16.11.2010 um 22:09 Uhr)

  7. #7
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    http://www1.hardwareversand.de/artic...9510&agid=1004

    das war der 2te link sollte jetzt gehn

    hier nochmal zum vergleich die andere
    http://www1.hardwareversand.de/artic...9467&agid=1004

    also powercolor die eine und die andere nicht

    phenom meinte die beiden sind gleich nur andere verpackung

  8. #8
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.166
    Danksagungen
    1.101

    Standard

    ja , die sind identisch bis das die eine einen anderen Aufkleber auf dem Kühler hat und evtl andere "Extras" der Packung beiliegen zB nen Stecker mehr oder was auch immer ...

    als Ram könntest zu einem dieser greifen
    1600er
    http://www3.hardwareversand.de/artic...8663&agid=1193
    http://www3.hardwareversand.de/artic...9673&agid=1193
    http://www3.hardwareversand.de/artic...8480&agid=1193

    1333er
    http://www3.hardwareversand.de/artic...9674&agid=1192
    http://www3.hardwareversand.de/artic...8428&agid=1192
    http://www3.hardwareversand.de/artic...8051&agid=1192
    http://www3.hardwareversand.de/artic...3951&agid=1192

    da preislich die 1600er nicht viel teurer sind , täte ich eher zu diesen greifen , hat man mehr Spielraum wenn man mal über den FSB/BclK mit übertaktet und nicht nur per Multi ...
    wenn die Art des Übertaktens eh nicht in Frage kommt , ist es egal ob 1600er oder 1333er , würde da dann einfach zum günstigsten greifen

  9. #9
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    Komische sache die http://www1.hardwareversand.de/artic...9467&agid=1004 ist so gut wie ausverkauft und die andere kauft niemand^^
    weiß wohl niemand das die gleich sind^^

    be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7 hab ich jetzt gewähl den ram schau ich mir mal an den du gepostet hast,danke


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    So endlich fertig mit der zusammenstellung

    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3

    Xigmatek Asgard II Midi Tower - black/silver, ohne Netzteil

    Gigabyte GA-870A-UD3, AMD 770, AM3 ATX

    Scythe Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet

    LG GH22NS50 bare schwarz

    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

    be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7

    4GB-Kit Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9

    Powercolor HD6870 1024MB Dual-DVI/HD1M2I5

    Was sagst du dazu ?
    Passt das auch wirklich alles zusammen ?
    Geändert von Foxxy44 (16.11.2010 um 22:27 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  10. #10
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.166
    Danksagungen
    1.101

    Standard

    es könnte sein das dein Gehäuse zu schmal für den Mugen2 ist ...
    würde da eher auf ~20cm breite Gehäuse setzen ...
    in der selben Preisklasse wäre zB dieses ganz brauchbar :
    http://www1.hardwareversand.de/artic...28747&agid=631
    am besten dazu noch einen 120mm Lüfter dazu kaufen um den Luftstrom zu optimieren ...
    zB
    http://www4.hardwareversand.de/artic...=36163&agid=42
    http://www4.hardwareversand.de/artic...d=7980&agid=42
    http://www4.hardwareversand.de/artic...=30981&agid=42
    das Gehäuse hat , sowie das von Xigmatek auch , nämlich von Werk aus nur einen hinten verbaut , ein zusätzlicher Lüfter vorne sorgt für einen besseren Luftstrom und somit besserer Kühlung der Komponenten ...
    Geändert von Push (17.11.2010 um 03:28 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Stumbi4444
    Stumbi4444 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Im Vogelsberg richtung Schotten
    Beiträge
    489
    Danksagungen
    36

    Standard

    passt alles nur bei RAM würde ich mal gucken ob es da was von Kinston oder OCZ gibt

  12. #12
    Avatar von ZeroX
    ZeroX Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Niederfischbach
    Beiträge
    150
    Danksagungen
    7

    Standard

    Ich würde eins von Be Quiet kaufen und ein 750 Watt Netzteil. Weil wenn du mal deinen PC aufrüsten willst ist mehr immer besser

    Ansonsten hat dein Netzteil später zu wenig und du musst ein neues kaufen... dann haste 1 rumliegen.

    PC: Und Corsair RAM ist voll in ordnung. Ansonsten hol dir Kingston oder Gigabyte.

  13. #13
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Ich würde eins von Be Quiet kaufen und ein 750 Watt Netzteil. Weil wenn du mal deinen PC aufrüsten willst ist mehr immer besser
    Es ist mehr als sinnfrei sich ein derart überdimensioniertes Netzteil zu holen.
    Der Anschaffungspreis ist höher und die Effizienz sinkt, da das NT nicht in den optimalen Auslastungsbereich kommt - gerade im Idle.

    Nebenbei reicht ein gutes 500W Netzteil auch für eine GTX580 - soviel zum Aufrüstgedanken.

    Das Sys des TE wird inkl. maximalem OC höchstens 350W schlucken, weswegen das Cougar A450 durchaus reichen würde - hat die gleiche Leistung(35A@12V) wie das BeQuiet 530W.
    Netzteile in ähnlicher Leistungsklasse von Seasonic, Enermax oder Coolermaster wären natürlich auch OK.

    BTW: Der MugenII passt 100%ig ins AsgardI/II
    Geändert von Hardcore-Gouda (17.11.2010 um 15:37 Uhr)

  14. #14
    Avatar von ZeroX
    ZeroX Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Niederfischbach
    Beiträge
    150
    Danksagungen
    7

    Standard

    Überdimensioniert? Wo kommst du denn her?

    So NTs sind fast schon Standard in gaming PCs.

  15. #15
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Das wage ich mal ganz stark zu bezweifeln...

    Nebenbei ist ein 750W Netzteil für ein solches Sys MEHR als überdimensioniert - was dir auch einige andere User hier bestätigen werden.

  16. #16
    Avatar von ZeroX
    ZeroX Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Niederfischbach
    Beiträge
    150
    Danksagungen
    7

    Standard

    Kannst du nicht lesen? Klar ist 750W für das System zu viel. Ich sagte ja auch nur 750W, weil wenn er sich später mal eine neue Grafikkarte oder Prozessor o.ä. kauft wird er evtl. probleme mit dem NT kriegen. Und warum soll man sich dann ein neues kaufen, wenn man vorher schon dafür vorsorgen kann!!!111eineinseinself

  17. #17
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Bleib mal ruhig und sachlich... und lies selber:

    Nebenbei reicht ein gutes 500W Netzteil auch für eine GTX580 - soviel zum Aufrüstgedanken.
    Quelle mit i7@3,9GHz + GTX580

  18. #18
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    @ZeroX: Aber wieso sollte man sich nen nen neuen Prozessor und ne neue Grafikkarte kaufen, wenn man heute schon was stärkeres nehmen könnte ?

    Auf diese Art zu argumentieren bringt nichts, das Cougar A 450 reicht hier vollkommen.

  19. #19
    Avatar von ZeroX
    ZeroX Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Niederfischbach
    Beiträge
    150
    Danksagungen
    7

    Standard

    Ja eben, es gibt jetzt schon was besseres. Wie schauts dann in 1 oder 2 Jahren aus? Wer redet überhaupt von der GTX 580?

    PS: Außerdem reicht das Netzteil nicht aus für eine GTX 580. Wenn der PC nämlich unter Vollast ist schluckt die gerne mal (laut deiner komischen Tabelle) 428W. Hinzu kommt Prozessor etc. der auch unter Last eine menge W verbraucht!
    Geändert von ZeroX (17.11.2010 um 16:12 Uhr)

  20. #20
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Wer redet überhaupt von der GTX 580?
    Du - da du den "Aufrüstgedanken" in den Raum geworfen hast und die 580 eben die stärkste Karte zur Zeit ist. Und eine der hungrigsten...

    Wenn der PC nämlich unter Vollast ist schluckt die gerne mal (laut deiner komischen Tabelle) 428W. Hinzu kommt Prozessor etc. der auch unter Last eine menge W verbraucht!
    Wenn du dich an deinen Ratschlag mit dem Lesen halten würdest hättest du gesehen, daß die 428W aus "meiner" komischen Tabelle das Komplettsystem betreffen - also ALLES inkl. CPU/GraKa/HDs etc...

    Und deshalb reicht ein gutes 500W Netzteil dafür auch vollkommen aus.

  21. #21
    Avatar von ZeroX
    ZeroX Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Niederfischbach
    Beiträge
    150
    Danksagungen
    7

    Standard

    Soso, die GTX 580 ist also die Grafikkarte, die am meisten schluckt? Warum ist dann für meine GTX 295 eine mind. Anforderung von 680W gelistet?

    http://www.nvidia.de/object/product_...tx_295_de.html

  22. #22
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Sorry, aber erstens ist das für den TE absolut irrelevant und zweitens ist eine sachliche Diskussion mit dir nicht möglich. Wenn du möchtest kauf dir ein 800W Netzteil, denn "mehr ist immer besser" wie du schon sagtest...
    Sich nach den Angaben der Hersteller zu richten ist nebenbei genauso falsch, da die von NoName-Netzteilen ausgehen und deshalb die Anforderungen so hoch ansetzen - was ich dir aber bestimmt nicht erklären hätte müssen.

    Für das Sys des TE ist ein gutes 450-500W vollkommen ausreichend und auch noch Spielraum zum Aufrüsten.

  23. #23
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi leute so sieht meine zusammenstellung im moment aus wüsstet ihr vieeleicht noch was wobei ich geld sparen könnte ohne an qualität/leistung zu verlieren ?

    ob jetzt das gehäuse oder netzteil oder was auch immer anders aussieht ist mir eigl egal hauptsache leistung und qualität stimmt
    ich liste mal auf

    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3

    Gigabyte GA-870A-UD3, AMD 770, AM3 ATX

    Scythe Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet

    LG GH22NS50 bare schwarz

    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

    be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7

    4GB-Kit Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9

    Powercolor HD6870 1024MB Dual-DVI/HD1M2I5

    Cooler Master Elite RC-333 schwarz, ohne Netzteil

    be quiet! Silent Wings Pure 120mm


    wegen dem netzteil jetzt weil hier die diskusion ist wegen dem nachrüsten
    da hab ich im moment eigl nich dran gedacht da ich meine pcs meist so um die 5 jahre hab und dann mir gleich einen neuen hole

  24. #24
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Konfig sieht gut aus, sparen kann man da eigentlich nichts mehr.

    Evtl. das Cougar A450 nehmen, falls es günstiger ist - Leistung ist identisch zum BeQuiet.
    Das Asgard(II) falls es günstiger ist, sowie ein AsRock 870 Extreme3 oder MSI 870A G54 wären eine Alternative.

  25. #25
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    netzteil 1 euro unterschied dann behalt i9ch wohl das bequiet
    und werd dann wohl den asgard II nehmen oder is der cooler master besser oder ziemlich gleich ?

    die nehmen sich beide nich viel oder ?

  26. #26
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Ist Geschmacksache, ich find das AsgardII mit der Alufront hübscher. Aber das ist allein dein Ding.

  27. #27
    Foxxy44 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wie is das eigl,brauch ich so einen lüfter für das gehäuse eigl unbedingt ?

  28. #28
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Unbedingt braucht man die Gehäuselüfter nicht, allerdings tut man seiner Hardware einen Gefallen damit. Sie läuft kühler und dadurch auch leiser - was man dann auch merkt.

  29. #29
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.166
    Danksagungen
    1.101

    Standard

    ich war halt skeptisch bei dem Asgard II wegen der doch etwas "geringen" Breite von "nur" 18.5cm ... und der Mugen2 ist ja nunmal nen ganz schöner Brocken und man muss ja auch noch den Sockel , Mainboard inkl Abstand mit bedenken ...
    aber wenn hier bestätigt wird das der Mugen2 definitiv passt , kannste natürlich auch wieder das Asgard II nehmen , Qualitativ und von der Ausstattung her unterscheiden sich die Gehäuse nicht wirklich ...
    nen 2. Gehäuselüfter ist keine Pflicht , aber verbessert den luftstrom und somit auch logischerweise die Kühlung und das ist natürlich immer besser
    und ja , für eine absolute Highend viel Strom schluckende Graka oder DualGPU / SLI/CF Gespann ist das Netzteil zu schwach , aber man muss ja auch keine Graka nehmen die so übertrieben viel verlangt , ATI/AMD macht es ja zZ immer wieder vor das man auch starke Grakas mit "wenig" Verbrauch unter last bauen kann ...

  30. #30
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Es ist knapp im AsgardI/II - aber es passt...

    Hab die Kombination schon viermal verbaut(3xAM3, 1X1156) und es sind ~3-4mm zwischen Heatpipeenden und Gehäusewand. Absolut vertretbar, sogar wenn sie berühren würden wäre es nicht tragisch.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Watt Brauch mein Netzteil?
    Von butchermax im Forum Netzteil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 09:06
  2. Wieviel Watt für mein System?
    Von PCMaster_ im Forum Netzteil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 11:12
  3. Neues System Eigenbau, ca. 2000€ -> Noch Hilfe benötigt
    Von Epicentre im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:45
  4. Allround-PC-Zusammenstellung??? PC für ca. 650€!!! was sagt ihr!?
    Von Macaco im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 23:23
  5. Wieviel ist mein System ca. noch wert?
    Von Phantomas88 im Forum Wertschätzungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:34

Stichworte