Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: LED´s verlegen

  1. #1
    postpapa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    3

    Standard LED´s verlegen


    hi leute....

    ich hab unter umständen vor ca. 15 rote leds in meinem haf 922 einzubaun
    ich wollt fragen wie ich diese am besten anschliessen kann....

    entweder wie hier:


    oder wie in diesem beispiel einfach alle in reihe an nem audiokabel und dann ans netzteil:

    http://www.mod-royal.com/dateien/bil...fekte/4/13.jpg

    ich habe vor diese LED´s zu nehmen:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...677623cf15c46b
    wenn ich je 5 parallel schalte wie im ersten beispiel weiß ich ja dann welche widerstände ich bräuchte....

    allerdings wäre es mir lieber wenn ich alle 15 leds in reihe schalten könnt....
    ....möglich oder eher nich?....

    oder müsste ich 3 12V anschlüsse dafür nehmen?...dann hätt ich 3x5 led stränge und hätte evtl nicht so einen kabelsalat wie mit einer parallelschaltung?

    an meinem cougar 550cm habe ich so einen anschluss:

    http://img.tomshardware.com/de/2006/...onn_simple.jpg

    allerdings mit 3 molex steckern anstatt mit 2....

    somit müsste ich nur ein kabel mehr am NT anschließen....

    so das wars jetzt erst mal

    hoffe ihr versteht was ich von euch will
    Geändert von postpapa (23.09.2010 um 19:45 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    Guck hier Leds and more

  3. #3
    postpapa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    3

    Standard

    mhhh...kurz umgeschaut und mir ist das hier ins auge gesprungen

    das:
    http://www.leds-and-more.de/catalog/...033d2e80192bc8

    mit dem:

    http://www.leds-and-more.de/catalog/...033d2e80192bc8

    frage....müsste ich 3 platinen nehmen, da ich ja im gehäuse boden, decke und im heck je 5 leds verbauen wollte?

    ich geh einfach davon aus das die platine nicht teilbar ist

  4. #4
    kyodai Schaut sich um
    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Die wiederstände auf der Platine sind ja für 12 LEDs bei 12 Volt berechnet. 15 LEDs würden auch gehen, sind dann ein kleinwenig dunkler als 12 oder du musst einen etwas niedrigeren wiederstand verbauen. Die Platine brauchst du aber nur 1 mal, gibt ja zum Glück lange kabel.

  5. #5
    postpapa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    3

    Standard

    ja gut mein ich ja....dann halt 9 leds...werden ja reichen für meinen haf922 oder?...

    also platine teilen und dann einfach mit kabel (welches?...audiokabel?)
    wieder verbinden?

  6. #6
    Avatar von SushY
    SushY Forenkenner
    Registriert seit
    10.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.307
    Danksagungen
    30

    Standard

    Hi,
    zuerst möchte ich dir die Bedeutung von "In reihe" und "Parallel" erklären.
    In reihe bedeutet, dass die LED's hintereinander geschaltet sind. In deinem ersten Bild sind jeweils 5 LED's in Reihe, und die 3 Stränge parallel geschaltet.
    Bei deinem zweiten Bild sind die LED's parallel geschaltet. Das habe ich auch mal ausprobiert, habe aber den Fehler gemacht, dass ich die LED's an 12V angeschlossen habe. Dadurch musste der Widerstand ziemlich viel Strom "vernichten" und ist sehr heiß geworden. Wenn man das alerdings an 5V anschließt müsste das klappen.

    Ich würde dir aber trotzdem empfehlen 5 LED's in reihe zu schalten und dann oben und unten jeweils 5 dieser LED's anbringen. Dann hast du ne gute Ausleuchtung des gesamten Gehäuses.

    Ich habe mir bisher immer bei eBay LED's gekauft. Sehr günstig und die Qualität war immer zufrieden stellend.
    Geändert von SushY (24.09.2010 um 20:54 Uhr)

  7. #7
    postpapa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    3

    Standard

    bedeutet ich brauch 10 leds, 2 molex stecker, 2 kabelstränge...
    widerstände kann ich ja berechnen....und da ich die widerstände eh kaufen geh könnte ich die leds auch gleich mitbestellen ....mhh....ein an/aus schalter wäre evtl ne idee....muss ja nich immer leuchten das teil
    also 2 schalter dazu....müsste ich bei den schalter was besonderes beachten?...von wegen widerstände?

  8. #8
    Avatar von SushY
    SushY Forenkenner
    Registriert seit
    10.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.307
    Danksagungen
    30

    Standard

    du brauchst keine 2 Molexstecker dafür. Ich würde die beiden Reihen einfach parallel an einen Molex anschließen.
    Die Widerstände kannst du auch separat kaufen. Kosten pro Stück 11 cent bei Conrad
    So würdest du auch nur einen Schalter gebrauchen

  9. #9
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.059
    Danksagungen
    104

    Standard

    Also du könntest auch 2x je 5 LEDs in reihe schalten un diese beide parallel an den Molex-Stecker löten, dadurch brauchst du nur einen Stecker (hab das auch gemacht und zwar mit einem 3-Pin auf 4Pin Stecker, den ich noch rumliegen hatte).
    Beim Schalter ist egal, was für einen du nimmst.

    Edit: Ups, hatte vergessen zu aktuallisieren, da war wohl jemand schneller.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. LED´s im DVD Laufwerk
    Von hausi29 im Forum Case-Modding
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 12:59
  2. Schw. Bildschirm, LED´s an Tastatur leuchten alle, Maus tot
    Von Startplease im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 17:51
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 15:42
  4. suche jemand aus berlin kabelbaum verlegen
    Von ttmx8000 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 17:51
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 21:42

Stichworte