Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Neuer PC mit leichten Temperatur problemen-Wasserkühlung aber welche

  1. #1
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer PC mit leichten Temperatur problemen-Wasserkühlung aber welche


    Hallo leute,

    ich habe vor kurzem mein pc in betrieb genommen mit folgender relevanter hardware:

    Asus P6X58D-E
    Intel I7 930
    2 x Gtx470
    3x2 Gb Corsair
    Corsair Hx850 Nt
    Antec Twelve Hundred Gehäuse

    jetzt habe ich das problem das ich nach dem oc bei der cpu temp über 70grad komme und mir als einzige alternative eine wasserkühlung bleibt um die temps zu senken.

    jetzt kommt ihr ins spiel,da ich keinerlei ahnung von einer wasserkühlung habe.

    ich bräuchte ratschläge/kaufempfelungen für mein system
    preise bis 400€ wären ok wenn billiger geht natürlich perfekt!

    Mfg heff

  2. #2
    Arthur_Spooner Foren-Neuling
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    6

    Standard

    Na die 70° scheinen ja doch etwas erschreckend.

    Allerdings könnten 400,- Euro für CPU und 2 Grafikkarten etwas wenig sein. Alleine pro Grafikkarte kostet ein Kühler ca. 100,- Euro. Dann musst du noch mit mindestens 100,- Euro für einen Radiator rechnen, der die Hardware gut genug kühlt. Alles in allem müsstest du schon knapp 500,- Euro ausgeben, um deine Hardware unter Wasser zu setzen.

  3. #3
    Avatar von bundymania
    bundymania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.09.2010
    Ort
    Wasserhausen
    Beiträge
    353
    Danksagungen
    131

    Standard

    Ja, wenn du alles einbinden möchtest, sprich CPU, Board und beide Grafikkarten kommst du mit dem Budget bei Neuteilen nicht ganz aus. Als Radi empfiehlt sich allein schon für die beiden GTX470 ein leistungsfähiges Modell. Je nachdem, wie schnell die Lüfter drehen sollen, also was angenehm für dich ist, sollte es da schon ein guter Quad, besser ein 560er oder bestensfalls ein externer Monsterradi vom Schlage eines Mora 3 / Phobya 1080 sein !

  4. #4
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    muss ich denn alles anbinden die grakas machen ja keine probleme, dafür sollten die lüfter im gehäuse reichen oder?

    cooler nick übrigens arthur

  5. #5
    Avatar von pc- freak
    pc- freak Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    45

    Standard

    wenn die gakas kühl sind, dann ist es nicht unbedingt nötig sie unter wasser zu setzen. ja, die gehäuselüfter müssten ausreichen.

  6. #6
    Arthur_Spooner Foren-Neuling
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    6

    Standard

    Allerdings würde ich mit den 400,- Euro bereits für die Grafikkarten vorsorgen - d.h. einen Radiator, der groß genug ist etc. Denn der Vorteil einer Wasserkühlung ist natürlich auch, dass die nervigen und lauten Lüfter wegfallen - und gerade die Lüfter der Grafikkarten nerven natürlich extrem

  7. #7
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich bräuchte jetzt erst mal auf die schnelle ne wasserkühlung für den cpu oder was muss ich noch kühlen um vernünftig zu ocen (nb)?

    wäre natürlich sinnvoll wenn man sie noch aufrüsten könnte später.
    wär toll wenn mir mal jemand was gutes zusammenstellen könnte
    Geändert von Heffernan187 (05.09.2010 um 23:31 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    wie wäre es denn mit so einem komplettset??

    http://www.aquatuning.de/product_inf...universal.html

  9. #9
    Avatar von bundymania
    bundymania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.09.2010
    Ort
    Wasserhausen
    Beiträge
    353
    Danksagungen
    131

    Standard

    Das Set ist generell nicht schlecht, aber wie es immer bei Komplettsets der Fall ist: es lässt sich verbessern !

    Der Laingdeckel gehört nicht zu den leisesten seiner Zunft - besser wären Zern, Koolance, oder die Phobya Metalldeckel !

    Knickresistenter wäre 16/10mm Schlauch - vorzugweise von Primochill
    Der MK Schlauch aus dem Set ist total "labrig", knickt sehr schnell !

    Als Lüfter vertraue ich denen von Noiseblocker mehr. PL2 wären 1a

    Innovatek Konzentrat wäre günstiger, da ergiebiger !

  10. #10
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Heffernan187 Beitrag anzeigen
    wie wäre es denn mit so einem komplettset??

    http://www.aquatuning.de/product_inf...universal.html

    muss man bei so einer wakü auch löcher ins gehäuse sägen??

    mfg heff

  11. #11
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.074
    Danksagungen
    104

    Standard

    Zitat Zitat von Heffernan187 Beitrag anzeigen
    muss man bei so einer wakü auch löcher ins gehäuse sägen??

    mfg heff
    Das kommt ganz drauf an, welcher Platz/Möglichkeiten in deinem Gehäuse vorhanden sind und ob das ganze intern oder extern aufgebaut werden soll.

  12. #12
    gammer Findet sich zurecht
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    426
    Danksagungen
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Heffernan187 Beitrag anzeigen
    jetzt habe ich das problem das ich nach dem oc bei der cpu temp über 70grad komme und mir als einzige alternative eine wasserkühlung bleibt um die temps zu senken.
    Mfg heff

    Ich komme Selbst mit Wakü auf über 70C°....4,2GHz(920er)

  13. #13
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Zitat Zitat von gammer Beitrag anzeigen
    Ich komme Selbst mit Wakü auf über 70C°....4,2GHz(920er)
    das ist aber nicht grade gut. ich komme mit wakü auf um die 50 bei 4ghz mit 1,3 volt.

    ich stell mal was zusammen.

    edit: http://www.aquatuning.de/shopping_ca...2c73162f4bdb16 liegt noch im budge und du kannst später problemlos deine beiden grakas mit einbinden
    Geändert von Gigelz (13.09.2010 um 14:52 Uhr)

  14. #14
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gigelz Beitrag anzeigen
    das ist aber nicht grade gut. ich komme mit wakü auf um die 50 bei 4ghz mit 1,3 volt.

    ich stell mal was zusammen.

    edit: http://www.aquatuning.de/shopping_ca...2c73162f4bdb16 liegt noch im budge und du kannst später problemlos deine beiden grakas mit einbinden
    das sieht ja ganz gut aus aber fehlt da nicht was??
    zb. wlp?? oder kann ich da ganz normale nehmen die ich jetzt auch nutze mit luftkühlung
    der radi passt sicherlich nicht mehr ins gehäuse oder??

  15. #15
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Zitat Zitat von Heffernan187 Beitrag anzeigen
    das sieht ja ganz gut aus aber fehlt da nicht was??
    zb. wlp?? oder kann ich da ganz normale nehmen die ich jetzt auch nutze mit luftkühlung
    der radi passt sicherlich nicht mehr ins gehäuse oder??
    klar kannst du da deine ganz normale für nehmen falls die nicht mehr reicht nimm noch eine tube arctic mx-2 dabei. gut und billig. den radi hab ich extra so groß gewählt falls du noch deine beiden grakas mit einbinden möchtest.

  16. #16
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    wie siehts aus mit flüssigkeiten wieviel kommt da rein???
    bzw welches sollte ich mitbestellen??
    und wie sieht es mit kühlung der nb aus?? muss das auch gemacht werden??
    oder sollte das hauptaugenmerk auf cpu und grakas liegen??
    Geändert von Heffernan187 (13.09.2010 um 22:56 Uhr)

  17. #17
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    viele meinen das http://www.aquatuning.de/product_inf...ra-1000ml.html das beste sei. würde ich 2 mal bestellen. nb würde ich jetz nicht unbedingt machen da du dann dein ganzen mobo wasserkühlen müsstest.

  18. #18
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    Das DP ist so toll, weil es meiner Meinung nach die beste Farbgebung bei rot hat.
    Wenn farblos, dann würde ich IP nehmen, weil es als einziges Mittel Zertifikate besitzt und 100% WaKü tauglich ist.

  19. #19
    Avatar von Heffernan187
    Heffernan187 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich hab mir mal heute den nachmittag vertrieben mit einer zusammenstellung und würde mal gerne eure meinung / verbesserungsvorschläge hören.








    mfg heff
    Geändert von Heffernan187 (14.09.2010 um 16:25 Uhr)

  20. #20
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    erstmal ist da nen haufen unnötiger krempel bei. 2. ist der schlauch nicht wirklich knicksicher. 3. ist es für meinen geschmack zu teuer. 4. denke ich das meine obige zusammenstellung mehr leistung hat wegen dem größeren radiator z.b. dann ist der wasserzusatz total schlecht. giebt ablagerungen wie mist homer kann dir dazu bestimmt mehr sagen. ansonsten ist es jetz nicht sooo schlecht. sachen wie deinen gewählten agb kann man ja noch integrieren. das ist kein problem.

    edit: habs mal aktualisiert http://www.aquatuning.de/shopping_ca...60b6ed5d2fe6ec
    Geändert von Gigelz (14.09.2010 um 19:19 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Temperatur vom PC
    Von wr2champ im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 21:07
  2. Neuer PC, selbst zusammenbauen, auf was muss ich achten?
    Von PeGard im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 14:05
  3. Neuer PC - einige Fragen
    Von Anwar-Nieninqe im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 20:07
  4. Neuer PC sinnvoll?
    Von Angy80 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 07:44
  5. Neuer PC "zu laut" !!! Lüfter läuft ständig
    Von Preston im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 09:29

Stichworte