Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kaufberatung: Neues System oder upgrade? welche komponenten?

  1. #1
    Dreffi88 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Kaufberatung: Neues System oder upgrade? welche komponenten?


    Hallo, der Rechner meiner Mutter verabschiedet sich langsam. Deshalb siche ich was neues. Von aktueller Hardware habe ich aber so gut wie keine Ahnung.

    Grundsätzlich stellt sich die Frage ob ich den aktuellen mit neuen Komponenten fit mache oder einen neuen kaufe.

    Jetziges System:
    Asus A7N8X (ATX)
    Athlon XP 2600+
    1GB DDR Ram
    AGP Grafikkarte (GF4 MX440)
    350Watt Seasonic Netzteil
    Windows XP

    soweit das Relevante.

    Szenario 1:
    Neues Board, neue CPU, neuer Ram, neue Festplatte, Grafik neu oder onboard, evtl neue WLAN Karte oder WLAN onboard. Brauche ich sofort ein neues Netzteil?

    Szenario 2:
    Komplett neues System kaufen und den Rest wegschmeißen.

    Wäre aber schade um z.B. den nagelneuen Brenner, Speicherkartenleser usw.

    Auf jeden Fall sollte da dann Win 7 rauf. Außerdem wäre eine serielle Schnittstelle gut wegen Speicherkartenleser. Mindestens 2 Kerne und mindestens 2GB Ram wären mir eigentlich auch wichtig.

    Einsatzgebiet:
    Internet, Office usw sowie Bearbeitung großer BIlddateien (deshalb auch viel Ram).

    Was geht da so? Sollte eigentlich recht günstig sein. 350-450€ wären optimal. Deshalb die Frage mit dem Aufrüsten. Ich habe auch schonmal bei alternate ein willkürliches System mit den eckdaten zusammengestellt und kam auf 450€mit den billigsten Komponenten.

    Vielen Dank schonmal!

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.643
    Danksagungen
    3.447

    Standard

    Willkommen im Forum !

    Ich denke, du kannst Netzteil und Laufwerk usw. weiterverwenden, der Rest sollte erneuert werden Ich mach dir mal nen Vorschlag, Moment bitte

  3. #3
    Dreffi88 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke schonmal, aber die grundfrage:
    lohnt sich ein upgrade? oder kommt man mit neuem rechner billiger? muss ja auch windows noch kaufen.

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.643
    Danksagungen
    3.447

    Standard

    Mein Vorschlag erstmal:



    Seasonic baut ja ganz anständige Netzteile, das kannst du ruhig weiterverwenden. Evtl. noch ein neues Gehäuse, sofern das vorhandene nicht mindestens 19 cm breit ist

  5. #5
    Dreffi88 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    also passt das netzteil? oder hat sich da an den steckern irgendwas geändert?

    kann ich den cpu kühler auch auf dem sockel weiterverwenden? (ist von thermaltake, vollkupfer und sollte reichen)

    muss ich eigentlich zwangsläufig 64bit fahren? bringt mir das vorteile (außer mehr ram) oder einschränkungen in der kompatibilität?

  6. #6
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.643
    Danksagungen
    3.447

    Standard

    Jep, den Kühler kannst du weiterverwenden, AM2 und AM3 haben zur Befestigung die selben Maße. So sparst du wieder 30 €, da der Mugen dan überflüssig wird

  7. #7
    Dreffi88 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    sockel A = AM2?

  8. #8
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.643
    Danksagungen
    3.447

    Standard

    Oh, tschuldigung, ich hab mich verschaut, ich war von AM2 ausgegangen Am besten, du sagst mal, welcher Kühler/welches Netzteil es genau ist ...

  9. #9
    Dreffi88 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    keine ahnung. also das board ist ein A7N8X von asus. normales ATX halt mit sockel A. ist halt schon etwas älter.

    der kühler:
    http://www.tweakpc.de/cooling/cooling_kue.php?id=32

    aber ohne das olle gitter dran ;-) ist jetzt auch leise.
    Geändert von Dreffi88 (27.08.2010 um 17:45 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Neues System !!
    Von tui im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 20:02
  2. neues system - gut?
    Von haschi1978 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 17:24
  3. Neues System?
    Von Henker01 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 21:45
  4. Neues PC System...Passen die Komponenten??
    Von spie-c im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 20:25
  5. Jedis braucht neues Conroe System
    Von Jedi im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 11:33

Stichworte