Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Warum bringt meine neue GTX 285 eine so schwache Leistung? Hilfe!

  1. #1
    fabihorst96 Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    49
    Danksagungen
    1

    Unglücklich Warum bringt meine neue GTX 285 eine so schwache Leistung? Hilfe!


    Liebe Helfer,

    Ich habe seit kurzem meine neue Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 285.
    Vorher hatte ich eine GTX 280, die dann leider wegen Überhitzung kaputt gegangen ist.
    Ich habe die GTX 285 an verschiedenen Spielen getestet und die Leistung ist grauenvoll: Bei z.B. GTA 4 laggt die Grafikkarte auf den niedrigsten Einstellungen und bei dem Online-Rollenspiel Atlantica ebenfalls, was nicht viel Leistung benötigt.
    Sie kommt mir also richtig schlecht vor. Es muss also irgendwo einen Fehler geben. Meine GTX 280 hat bei beiden Spielen auf vollen Einstellungen nicht geruckelt!
    Außerdem falls das zum Problemlösen beitragen sollte: bei dem Laden von Spielen quitscht der PC immer.

    Mein System:
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E8600 2x3,34 GHz
    Grafikarte: Nvidia Geforce GTX 285
    Netzteil: 750W
    Arbeitsspeicher: 2x 2gb
    Betreibssystem: Windows 7 32-bit

    Wisst Ihr warum die Grafikkarte bei mir so eine schlechte Leistung bringt?
    Bitte um Hilfe!

    fabihorst96
    Geändert von fabihorst96 (24.08.2010 um 22:10 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Phantom666
    Phantom666 Forenkenner
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Werdorf
    Beiträge
    2.610
    Danksagungen
    123

    Standard

    Treiber alle richtig installiert ?
    Alle Stromstecker drin ?

  3. #3
    Avatar von Xardas220
    Xardas220 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Nähe von Westerstede
    Beiträge
    626
    Danksagungen
    38

    Standard

    villeicht Netzteil durch? Kann sein (aus welchem Grund auch immer) das du das Netzteil beim Rausnehmen deiner GTX 280 beschädigt hasst (wegen Restspannung). Probier doch einfach mal ein anderes Netzteil aus. Noch eine Möglichkeit wäre, das du die alten Treiber nicht richtig deinstalliert hasst. Probier mal alle Nvidia Treiber mit "Driver Cleaner" zu löschen und mach dann gaaaanz neue rauf die du dann aus'm I-net runterladen kannst.

    grüße,
    Xardas

  4. #4
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.143
    Danksagungen
    697

    Standard

    ist evtl., weil deine alte Karte zu heiß wurde, die Stromzufuhr vom Windows für den PCI-E Slot veringert worden(?), musst mal unter den Stromeinstellungen kucken... Nur eine Vermutung.

  5. #5
    fabihorst96 Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    49
    Danksagungen
    1

    Standard

    Danke für eure Antworten!
    Die Treiber hab ich neu draufgespielt und im Moment klappt Mafia 2 sehr ruckelfrei.
    Das ändert sich aber auch manchmal, wie so ein Wackelkontakt.
    Wie kann ich denn zu den Stromeinstellungen?

  6. #6
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.143
    Danksagungen
    697

    Standard

    Systemsteuerung->Hardware und Sound->Energieoptionen->Höchstleistung(zu erreichen durch den Spoiler"weitere Energieeinstellungen ausblenden")

  7. #7
    fabihorst96 Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    49
    Danksagungen
    1

    Standard

    Super ich habe auch Atlantica ausprobiert und alles ruckelfrei!
    Dies wahrscheinlich durch das Löschen der anderen Grafiktreiber.
    Ich wusste vorher gare nicht, dass man die alten löschen muss^^.
    Ich hoffe mal, dass es so bleibt.
    Aber das Quitschen beim Laden von den Spielen macht mich irgendwie misstrauisch .
    Außerdem wenn ich den PC länger aus habe z.B. über die Nacht, dann startet der PC am nächsten Tag erst beim 2. Versuch. Beim ersten Versuch sind Lüfter sehr laut ( wahrscheinlich von der Grafikkarte) und der Bildschirm bleibt schwarz.
    Aber vieleicht ändert sich das ja jetzt, da alles andere jetzt auch klappt .
    Hat jemand denn eine Idee woher das Quitschen stammt?

  8. #8
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.143
    Danksagungen
    697

    Standard

    evtl. Spulenfieben... Das klingt nicht gut, kuck mal obs vom NT kommt oder von der Graka.

    Das mit dem starten klingnt nicht sehr gut, sowas ist eigentlich nur wenn man im Bios die Spannungen verändert. Das mit dem Lüfter ist normal.

  9. #9
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.795
    Danksagungen
    133

    Standard

    das Quitschen kann auch von der Festplatte kommen oder ? Vorallem beim laden ist die Festplatte beschäftigt. Aber Festplatten brummen eher oder ?

  10. #10
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Das werden vermutlich die Spannungswandler sein. Altbekanntes Problem der GT200er Karten.

  11. #11
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.143
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Young Beitrag anzeigen
    das Quitschen kann auch von der Festplatte kommen oder ? Vorallem beim laden ist die Festplatte beschäftigt. Aber Festplatten brummen eher oder ?
    jop die brummen, hab ncoh nie eine quietschen hören.

  12. #12
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Werde ich überlesen?
    Noch nie was vom Spulenfiepen gehört? Trat auch bei meiner GTX260 hauptsächlich bei Ladescreens auf.

  13. #13
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.143
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Pitri Beitrag anzeigen
    Werde ich überlesen?
    Noch nie was vom Spulenfiepen gehört? Trat auch bei meiner GTX260 hauptsächlich bei Ladescreens auf.
    nein, aber das dachte ich doch auch schon ? Und das wirds wohl sein, wenns bei deiner 260 auch so war.

  14. #14
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Trat bei meiner ollen 88GT auch auf, sobald die Belastung stieg...
    Bei GTA IV konnte man das immer sehr gut hören
    Das Geräusch ähnelt dem, wenn man einer Katze auf den Schwanz trott

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 19:43
  2. COmputer (GTX 285) mit Fernseher verbinden
    Von gamer999 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 12:33
  3. BFG GTX 285 und GTX 295 mit Wasserkühlung Diskussion
    Von Postmaster im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 23:59
  4. Hilfe - Neue Komponenten CPU und Board - nur die Lüfter laufen
    Von Motherbug im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 20:39
  5. Hilfe!! Neue Festplatte ins Notebook!!
    Von Jens26XX im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 10:00

Stichworte