Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vom USB Stick booten funktioniert nicht

  1. #1
    zero_x Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Vom USB Stick booten funktioniert nicht


    Ich möchte Windows 7 von meinem USB Stick aus installieren. Dazu habe ich mir Informationen aus diesem Video geholt: http://www.youtube.com/watch?v=50PVbDMtSYs. Alle gezeigten Schritte in dem Video habe ich, wie es dort im dem Video beschrieben ist, nachgemacht. Anschließend habe ich meinen PC runtergefahren, den USB Stick eingesteckt, bin dann mit F11 ins Boot-Menü gesprungen. Von dort aus wollte ich eigentlich meinen USB Stick auswählen. Das komische daran ist, dass mein USB Stick nicht dabei ist. In der Auswahlliste sind nur meine Festplatte, mein CD/DVD-Laufwerk und "1st Floppy Device".

    Um nochmals sicherzugehen, habe ich das Ganze nochmals versucht, aber vergeblich. Auch hier das(http://windowsblog.at/post/2009/04/15/37825.aspx) funktioniert bei mir nicht.

    Es scheint ganz so, als ob der USB Stick nicht erkannt wird. Ich den Einstellungen vom BIOS habe ich mal nachgeschaut, ob dort vielleicht eine Option deaktiviert ist. Mein BIOS habe ich nicht verändert. Alles, was da ist, sind die Standardeinstellungen. In den Einstellungen konnte ich leider nichts finden, was darauf hindeutet, dass vielleicht eine "USB-Funktion" deaktiviert ist.

    Mit dem Tool "SIW" habe ich mal nachgeschaut, woran das liegen kann. Leider verstehe ich nicht viel, was da steht. Hier sind die Auszüge von BIOS und Motherboard:

    // Motherboard

    Property Value
    Manufacturer ECS
    Model A780GM-A
    Version 1.0

    North Bridge AMD 780G Revision 00
    South Bridge AMD SB700 Revision 00

    CPU AMD Phenom(tm) II X3 720 Processor
    Cpu Socket Socket AM3 (938)

    System Slots 3 PCI, 1 AGP

    Memory Summary
    Maximum Capacity 8192 MBytes
    Memory Slots 4
    Error Correction None

    Warning! Accuracy of DMI data cannot be guaranteed



    // BIOS

    Property Value
    BIOS Vendor American Megatrends Inc.
    Serial Number - - : :
    BIOS Version 080014
    BIOS Date 02/02/2009
    BIOS Size 1024 KB
    BIOS Starting Segment F000h
    DMI Version 2.5
    Characteristics - supports ISA
    - supports PCI
    - supports Plug-and-Play
    - supports APM
    - upgradeable (Flash) BIOS
    - allows BIOS shadowing
    - ESCD support is available
    - supports booting from CD-ROM
    - supports selectable boot
    - BIOS ROM is socketed
    - supports Enhanced Disk Drive specification
    - supports INT 13 5.25-inch/1.2M floppy services
    - supports INT 13 3.5-inch/720K floppy services
    - supports INT 13 3.5-inch/2.88M floppy services
    - supports INT 05 print-screen
    - supports INT 09 and 8042 keyboard services
    - supports INT 14 serial services
    - supports INT 17 printer services
    - supports INT 10 CGA/Mono video services
    - supports ACPI
    - supports legacy USB
    - supports booting from LS-120
    - supports booting from ATAPI ZIP drive
    - BIOS Boot Specification supported
    - Enable Targeted Content Distribution
    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich wäre euch wirklich sehr dankbar!

  2. #2
    Avatar von bnomis1
    bnomis1 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    2.574
    Danksagungen
    116

    Standard

    Teste mal andere Sticks. Ich habe von 7-8 herum fliegenden Stick auch nur einen einzigen, der bootfähig ist, das muss der Stick selsbt auch unterstützen. Musste einfach testen.

  3. #3
    zero_x Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also verstehe ich das richtig, dass es am USB Stick liegen kann. Angenommen, ich kaufe mir einen neuen USB Stick, der auch bootfählig, funktioniert dann damit?

    Bist du dir sicher, dass es nicht an meinem BIOS oder Mainboard liegt?

    Gibt es andere Möglichkeiten?

  4. #4
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Super Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.058
    Danksagungen
    280

    Standard

    -[...]
    - supports legacy USB
    - supports booting from LS-120
    - supports booting from ATAPI ZIP drive
    [...]
    Dort steht nichts davon das es von USB Booten kann. Ich würde nach einen anderen, aktuellerem BIOS schauen, und den Hersteller anschreiben.

    Wenn das Board das booten von USB nicht unterstützt, bringt dir ein bootfähiger USB Stick auch nichts.

    Mittlerweile sind doch eigentlich alle USB Sticks bootfähig, vor einigen Jahren war das ein großes Thema, da es viele nicht konnten.

  5. #5
    zero_x Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Muss ich also ein anderes BIOS installieren? Welche BIOS muss ich nehmen, damit ich vom USB Stick aus booten kann? Wie installiert man so ein BIOS? Wo finde ich das richtige BIOS?

  6. #6
    Avatar von egol
    egol Schaut sich um
    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    10

  7. #7
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Super Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.058
    Danksagungen
    280

    Standard

    Das bringt auch herzlich wenig, wenn das Board das booten von USB nicht unterstützt.


    Zitat Zitat von zero_x
    Muss ich also ein anderes BIOS installieren? Welche BIOS muss ich nehmen, damit ich vom USB Stick aus booten kann? Wie installiert man so ein BIOS? Wo finde ich das richtige BIOS?
    http://www.ecs.com.tw/ECSWebSite/Dow...4&detailid=866

    Ein neues BIOS könntest du ausprobieren. Der changelog erwähnt aber nichts von USB booten.

  8. #8
    zero_x Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe das Datenkabel der Festplatte vom Mainboard abgeklemmt und voila es funktioniert komischerweise.

    Man kann im Boot-Menü irgends was von meinen USB Stick lesen. Das einzige, was dort angezeigt wird, ist das Diskettenlaufwerk(Floppy). Ein Diskettenlaufwerk habe ich allerdings nicht. Schließe ich das Datenkabel von der Festplatte wieder an, bootet Windows wieder. Also, nur wenn das Datenkabel von der Festplatte nicht am Mainboard angekemmt ist, funktioniert das Booten vom USB Stick.

    Im BIOS habe ich alle Optionen duchgeschaut, ob dort vielleicht irgenwas mit "USB" nicht simmt. Aber da scheint alles in Ordnung zu sein. Dort ist mein USB Stick aber auch nicht aufzufinden.

    Hört sich komisch an. Könnt ihr mir das erklären?

  9. #9
    zero_x Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Problem gelöst - lag am USB Stick.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. [HowTo] Bootbare Images von einem USB Stick booten - Anleitung
    Von davidjohn15 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:29
  2. Verkaufe FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4
    Von Daniel9494 im Forum Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 09:21
  3. USB 2.0 funktioniert nicht
    Von RoqueSenior im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 22:50
  4. USB Stick schaltet ab
    Von alex13 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 18:50
  5. Windows 98SE auf einem USB Stick?
    Von Cerpin im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 11:34

Stichworte