Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Phenom II X4 940 auf gepatchtes AM2 Board?

  1. #1
    Taran Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    32
    Danksagungen
    0

    Standard Phenom II X4 940 auf gepatchtes AM2 Board?


    Hallöchen erstmal!

    Mir ist neulich mein Phenom X4 9850 auf meinem AM2 board durchgebrutzelt, welches ich mit einem inoffiziellem Biospatch für AM2+ fit gemacht hatte, weil ihm zu heiß wurde. (ca. 30°C Zimmertemperatur und KEINE Gehäuselüfter..sollte also der Grund sein)

    Nun meine Frage : lohnt es sich wohl da den Phenom II X4 940 (Sockel AM2+) draufzusetzen, oder ist die Wahrscheinlichkeit zu hoch, dass auch der kaputtgeht weil ich es eben nur inoffiziell gepatcht habe und doch genau das der Grund für das Versagen des alten Prozessors ist?

    über Hilfe und Anregungen würde ich mich sehr freuen!

    lg Taran



    p.s. vor der nächsten CPU baue ich natürlich erstmal vernünftige Gehäuselüfter ein....

  2. #2
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.813
    Danksagungen
    1.310

    Standard

    Ob es denn nur an dem "Bios-Patch" gelegen hat ist doch er zu bezweifeln.
    Ich könnte mir da er vorstellen, dass durch das nicht ganz korekte Bios dein alter 9850er mit einer zu hohen vcore betrieben wurde als erlaubt und von AMD angedacht.
    Bevor ich an deiner Stelle diese "Wagnis" eingehen würde, mir eine weitere und zudem hochwertigere CPU zu "schrotte", würde ich er mal das ganze MoBo tauschen und ein richtiges AM2+ Board nutzen. Diese sind nicht mehr teuer.
    Als CPU ist der 940er auch nicht so prickelnd da ihm der DDR3 Speicherkontroller fehlt. Da würde ich er auf einen "richtigen" PII setzen der auch den DDR3 Speicherkontroller besitzt (alles PII CPUs mit einer "5" am ende).
    So kannst du mal bei einem spähteren auf/umrüsten auf den Sockel AM3 die CPU behalten, dass spart Geld.

  3. #3
    Avatar von ole1836
    ole1836 PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861
    Danksagungen
    40

    Standard

    Ich kann mich eigentlich nur Urkman anschließen, mir wäre das Wagnis auch zu groß, obwohl es natürlich wirklich sein kann, dass es ohne Gehäuselüfter (verstehe wer wolle) einfach zu heiß wurde.

  4. #4
    Taran Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    32
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich habe eh vor mir in ca. nem halben Jahr oder so, einen sehr viel besseren Rechner zusammenzuschrauben, weshalb der hier jetzt auf seinem Niveau bleiben soll.
    Denke ich werde mir noch n mittelmäßiges AM2+ MB besorgen und dann darauf nen Phenom II X4

    vielen Dank,

    Taran

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Lieber eine AMD Phenom II x4 945 95W oder 955 125W
    Von necoicould im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 21:35
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 22:33
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 13:32
  4. OC AMD Phenom II X4 940
    Von Simon150489 im Forum Overclocking
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 17:41

Stichworte