Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: wie viel watt netzteil

  1. #1
    Armani7 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard wie viel watt netzteil


    hallo jungs

    will ein neues netzteil kaufen

    Mein system

    Amd sempron 2200+ und atlon 2400
    graka ati hd 3650
    1.7Gb Ram
    2 festplatten


    2 lüfter gehäuse lufter


    weis nicht wie viel watt ich brauche und sollte günstiger sein 30€

    Könnt ihr bitte mir einen ausuchen von dieser shop

    http://shop.city-pc.de/


    weil es näher ist

    deanke

  2. #2
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Für 30 Euro gibt es kein Netzteil, da gibt es nur Müll. Ein schlechtes Netzteil schadet der Lebenserwartung deines Rechners. Und zwar massiv. Doch egal, bei einem Rechner wie deinem nimmst du dass wohl in Kauf, daher lass mich mal anders beginnen.

    1. Was für einen Rechner möchtest du dir nach deinem jetztigen holen? (stromfressenden Spiele-Rechner)
    2. Und möchtest du gewisse Hardware aus deinem jetzigen dann weiterverwenden? (wie zum Beispiel das Netzteil)
    3. Und soll dein zukünftiger Rechner auch nur eine kurze Lebenserwartung haben, oder darf der ruhig älter werden?

  3. #3
    Ic3M4ster Forenkenner
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    121

    Standard

    Das niedrigste was ich empfehlen würde, wäre dieses: http://geizhals.at/deutschland/a448398.html
    Besser wäre es dann gleich, ein solches Corsair zu nehmen:
    http://geizhals.at/deutschland/a374990.html

    Das ist wirklich das unterste, was man als "Netzteil" bezeichnen kann. Bei dem oben genannten Shop habe ich leider nichts vernünftiges zu einem vernünftigen Preis finden können.

  4. #4
    Armani7 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard

    später wird es richtiges games pc mit i7 prozi oder phenom x6

    was meint ihr dazu

    http://shop.city-pc.de/product_info....cts_id/1414569

    oder dat

    http://shop.city-pc.de/index.php/cPath/169_371_565
    Geändert von Armani7 (21.06.2010 um 19:58 Uhr)

  5. #5
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.982
    Danksagungen
    941

    Standard

    Zitat Zitat von Armani7 Beitrag anzeigen
    später wird es richtiges games pc mit i7 prozi oder phenom x6

    was meint ihr dazu

    http://shop.city-pc.de/product_info....cts_id/1414569
    Kernschrott

    Minimum dieses : http://geizhals.at/deutschland/a448489.html

    Aber wenn du Risikofreudig bist, kauf nur das billige.

  6. #6
    Avatar von Bullrot
    Bullrot Schaut sich um
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    2

    Standard

    also ich hatte in meinem alten Rechner, den ich über ebay gekauft habe, damals dieses Netzteil verbaut womit ich keinerlei Probleme hatte.

    CombatPower 750 Watt Atx

    http://www.amazon.de/Netzteil-Combat...7148129&sr=8-1

    Dennoch würde ich auf die Ratschläge der anderen achten.

  7. #7
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    @r32 das ist aber wirklich minimum.

  8. #8
    Ic3M4ster Forenkenner
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    121

    Standard

    Ein richtiger Gaming-PC mit I7 und co.
    Da wirst du um ein 50-70 Euro Netzteil nicht drumrum kommen.
    Billige Netzteile gehen öfters (nicht immer) bei hoher Belastung "drauf" und nehmen dann gerne die ganze Hardware mit.
    Dann lieber was teureres mit diversen Schutzschaltungen, wo man guten Gewissens den PC starten kann.

  9. #9
    Armani7 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    196
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja wenn ich eien gaming pc baue nehme natürlich was feines ,aber dat soll nur für mein mini hardware reichen deswegen will ich nett so teuers wegen dieses sockel a system

    spare ich biischen geld



    und nochwas hab bei hardware versand ein case und lüfter bestellt .moe werde ich bezahlen dann wird es geliefert und kann ich jetzt z.b eine netzteil dazu bestellen damit alles zussamen kommt und nicht extra versand kostet ,obwohl bestellung schon abgeschloosen ist aber nochnet bezahlt

    das würde ich noch dazu bestellen

    http://www1.hardwareversand.de/artic...=6665&agid=240
    Geändert von Armani7 (21.06.2010 um 21:08 Uhr)

  10. #10
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Zafi Beitrag anzeigen
    Für 30 Euro gibt es kein Netzteil, da gibt es nur Müll. Ein schlechtes Netzteil schadet der Lebenserwartung deines Rechners. Und zwar massiv. Doch egal, bei einem Rechner wie deinem nimmst du dass wohl in Kauf, daher lass mich mal anders beginnen.
    Das ist nicht immer Wahr !

    Ich hab hier in dem rechner seit einigen tausend Betriebsstunden ein ~40€ 550W Netzteil von Raptoxx was auch eher ne Billigmarke ist..
    Das ding hat nicht nur Stromausfälle und nen Blitzeinschlag im haus überlebt sondern läuft nach wie vor leise und Zuverlässig wie eh und je!

    Aber da Ausnahmen ja die Regel bestätigen.. hast du schon einigermaßen recht.. In so ein System würde ich aber auch kein 50€ aufwärts Netzteil von zB Enermax einbauen!

    Aufgrund mangelnder Grammatik etc war ich nicht direkt ind er Lage rauszufinden ob er nun Plant eben dieses netzteil dann im Gamersystem zu verwenden oder nicht - falls er wirklich teure Hardware kaufen will bin auch ichd er Meinung dass das Netzteil nicht der richtige Ort zum sparen ist!

    @Armani7:

    Zuerst mal: Wenn die Bestellung schon abgeschlossen ist und du noch was dazu haben möchtest bleiben nur 2 möglichkeiten:
    a) Du machst ne neue bestellung nur mit dem netzteil, musst dann aber 2x versand zahlen
    b) Du stornierst die alte Bestellung und machst ne neue , in der alles drin ist.

    Eine bereits abgeschlossene Bestellung kannst du bei hardwareversand nicht mehr ändern, das kriegen die in ihrem System nicht gebacken ( man muss sogar PayPal Gebühr bezahlen, nur weil man Ursprünglich payPal als Zahlung angibt dann aber per bank bezahlt..)

    Dann würde mich noch interessieren, wieso du hier in diesem Forum überhaupt eine Frage stellst, wenn du dann eh nicht auf die Meinung der Leute hörst die hier versuchen dir zu helfen?
    Nimm lieber ein 350W beQuiet als ein 420W noname..
    Geändert von AgentSmith (21.06.2010 um 21:33 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Zitat Zitat von AgentSmith Beitrag anzeigen
    Das ist nicht immer Wahr !
    Es gibt Leute, die schnallen sich beim Autofahren nicht an. Als Argumentation bekommt man von ihnen zu hören, sie hätten bisher noch nie einen Unfall gehabt. Ich weiß nicht, was das eine mit dem anderen zu tun haben soll. Meinen die etwa, dass sie damit bewiesen hätten, dass es so etwas wie Verkehrsunfälle gar nicht gibt, nur weil sie lange genug unfallfrei gefahren sind? Oder glauben sie, dass sie nun genug Bonusmeilen gesammelt haben, um an der Himmelspforte einen Rückfahrschein ins Leben einlösen zu können?

    @Armani7

    Die Preise des Shops sind echt beschissen. Vielleicht solltest du in einem deutschen Laden ordern und dir die Sachen schicken lassen. Frag auch mal bei deinen Freunden rum. Vielleicht läuft ja eine Sammelbestellung, so dass ihr euch dann die Versandkosten teilen könnt.

    Als Netzteil würde ich dir ein Corsair VX 550 empfehlen (normal ab 70 Euro, bei deinem Shop ab 87 Euro). Dass bietet dir 5 Jahre Garantie und sollte auch für deinen zukünftigen Core i7 reichen.

  12. #12
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Ich sage doch nicht dass man mit nem billignetzteil sicher fahren kann... (bis was passiert) , sondern nur dass man nicht so stark verallgemeinern kann wie das hier immer gemacht wird:

    Ein netzteil das nicht von Corsair, Enermax oder BeQuiet ist muss noch lange nicht schlecht sein!

  13. #13
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Wir reden von einem 20-30 Euro Netzteil. Glaubst du wirklich, dass der Hersteller drauf zahlt, damit er darin qualitative Komponenten verbauen kann? Wie sonst sollte Qualität da rein kommen?

    Wenn du dir ein Billig-Netzteil kaufst, dann bekommst du nunmal auch nur ein Billig-Netzteil.

  14. #14
    chrisjee Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Erndtebrück
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    18

    Standard

    an deiner stelle würde ich n FSP Netzteil kaufen die stellen eigentlich ganz gute billige Netzteile her
    Aber normalerweise würde ich auf bequiet corsair ocz oder so setzen

  15. #15
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.150
    Danksagungen
    1.095

    Standard

    mir sind schon 2 von 3 ! FSP Group Netzteile kaputt gegenagen , eines davon hat auch gleich das Mainboard mit geschrottet , ich empfehle niemanden billig Netzteile !

    ://EDIT by R32

    Bitte etwas auf die Ausdrucksweise achten
    Geändert von R32 (27.06.2010 um 22:11 Uhr)

  16. #16
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Naja, ohne hier ne Große Anti-Marken Latte vom Zaun brechen zu wollen .. sollte jedem klar sein dass auchd er name Corsair (oä.) sich Preislich beim Netzteil abzeichnet.

    Wenn du ein billiges Netzteil kaufst kriegst du selbstverständlich auch billigere komponenten - aber billig heißt nicht Zwangsweise schlecht! (Siehe beispielsweise vergleich zwischen 100€ und 3€ Klinkenkabeln..)
    In vielen fällen scheints bei Netzteilen wohl leider so zu sein - aber das einfach auf alles zu übertragen ist schlichtweg falsch!

  17. #17
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Zitat Zitat von AgentSmith Beitrag anzeigen
    Wenn du ein billiges Netzteil kaufst kriegst du selbstverständlich auch billigere komponenten - aber billig heißt nicht Zwangsweise schlecht!
    Doch, genau dass heißt es. Das ist nun mal bei Netzteilen so, auch wenn du dass nicht wahrhaben willst.

  18. #18
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Bei mir sind innerhalb von 2 jahren 2 raptox netzteile gestorben. Nie wieder

  19. #19
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Zafi Beitrag anzeigen
    Doch, genau dass heißt es. Das ist nun mal bei Netzteilen so, auch wenn du dass nicht wahrhaben willst.
    Schade wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast - ich habe im Wohnzimmer PC , im Hauptrechner und im Office PC jeweils ein Raptox netzteil im Einsatz (seit jahren..).. keines davon hat in den letzten jahren große Probleme bereitet.
    Bei einem ist mal der lüfter ausgefallen, mit etwas Handwerklcihem geschick ließ sich der aber für etwa 5€ ersetzen.

    Auch in der Arbeit habe ich noch !nie! den fall gehabt dass ein billignetzteil schuld daran war, dass bei nem PC was kaputt gegangen ist (auchw enn man das natürlich nicht ausschließen kann..)

  20. #20
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Anhand von 3 Netzteilen kannst du keine Aussage treffen. Lass es +100 sein, dann erkennst auch du ein Muster.

    Im übrigen gibt es viele Hersteller, die in beiden Gewässern fischen. So macht es dann einen Unterschied, ob es ein 20 Euro 500W Raptox Netzteil ist oder ein 100 Euro 500W Raptox Netzteil.

    Wer das Risiko liebt, kann ruhig schlechte Netzteile in seinen Rechnern verbauen. Sollte sich dann aber nicht wundern, wenn es zu den vielfältigsten Problemen kommen kann. Das sind dann Probleme, die es ab einer bestimmten Netzteil-Qualitäts-Klasse nicht mehr gibt.

  21. #21
    D3mut Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    355
    Danksagungen
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Zafi Beitrag anzeigen
    Für 30 Euro gibt es kein Netzteil, da gibt es nur Müll. Ein schlechtes Netzteil schadet der Lebenserwartung deines Rechners. Und zwar massiv. Doch egal, bei einem Rechner wie deinem nimmst du dass wohl in Kauf, daher lass mich mal anders beginnen.
    Nunja. Auch wenn ich es allgemein gut finde, Qualität zu kaufen, so sind deine Aussagen doch etwas überzogen. Er hat einen doch recht alten Rechner und braucht kein Hochleistungsnetzteil. Oft haben teurere Bauteile nichtmal was mit der Qualität der Stromumwandlung selber zu tun: ein passives PFC beispielsweise ist günstiger als ein aktives, macht das Netzteil aus Sicht der Hardware aber weder besser noch schlechter.

    Es gibt durchaus ein paar Netzteile der 30/40 Euro Kategorie, die man für ganz normale Office oder so alte Rechner nutzen kann. Natürlich sollte man nicht erwarten, ein 600W Netzteil für 30 Euro zu kriegen. Aber selbst bei denen geht die Hardware nicht so schnell über den Jordan, immerhin schreibt die ATX Spezifikation ja auch einige Schutzmechanismen vor.

  22. #22
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Zitat Zitat von D3mut Beitrag anzeigen
    Nunja. Auch wenn ich es allgemein gut finde, Qualität zu kaufen, so sind deine Aussagen doch etwas überzogen. Er hat einen doch recht alten Rechner und braucht kein Hochleistungsnetzteil.
    Es macht nicht sehr viel Sinn, auf einen Thread zu antworten, den du nur schnell mal überfliegst. Entweder liest du ihn ganz durch oder du sparst dir im Sinne des TS eine irreführende Antwort. Hättest du nämlich mehr als nur die ersten beiden Posts gelesen, dann wüsstest du, dass der TS seinen Rechner groß aufrüsten will und in dem Sinne auch ein vernünftiges Netzteil braucht.

    Zitat Zitat von Armani7 Beitrag anzeigen
    später wird es richtiges games pc mit i7 prozi oder phenom x6

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. HD 3850 mit 300 Watt Netzteil?
    Von GI Joe im Forum Grafikkarten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 20:35
  2. Netzteil (550 Watt) überfordert?
    Von ichmachsmorgen im Forum Netzteil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 05:46
  3. NVIDIA GeForce 9400GT - Welches Netzteil - 350 Watt
    Von Electric Wizard im Forum Netzteil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 22:53
  4. Watt Netzteil
    Von patrick.piers im Forum Netzteil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 20:57
  5. [Review] Antec Truepower Trio 650 Watt Netzteil
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 21:10

Stichworte