Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: LED Monitore so viel besser als normale TFTs?! (z.B. Samsung)

  1. #1
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    438
    Danksagungen
    1

    Standard LED Monitore so viel besser als normale TFTs?! (z.B. Samsung)


    http://www4.atelco.de/articledetail....gid=437&apop=5

    -> dieser 23 zoll samsung syncmaster kostet 299 euro, tolles design!

    für ca. 200 euro würde ich aber schon einen normalen 23 zoll breitbild syncmaster oder gar einen von ASUS bekommen!

    ist das bild auf LEDs so viel schärfer/besser?!

    ist die technik noch "zu" teuer?!

    danke für die infos!!

    maz

  2. #2
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    Ist 1. zu teuer und 2. noch nicht so ausgereift. Ich würd den für 200€ nehmen.
    Bei Amazon gibts auch paar Bewertungen dazu...

  3. #3
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    438
    Danksagungen
    1

    Standard

    ...ok, verstehe! Samsung Syncmaster ist oft der Favorit! Wie sind die ASUS Monitore so?!

  4. #4
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    ich selber habe mit denen keine Erfahrung... aber ich würde wie gesagt bei Amazon durchschauen, meist sind auch einige Bewertungen dabei.
    Ich selber kann dir von Samsung den P2450 empfehlen, den hab ich nämlich vor mir stehen. Ist super zum zocken und alles was man im Alltag so macht.

  5. #5
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.776
    Danksagungen
    922

    Standard

    Würde den LED nehmen.
    Einmal und immerwieder

    Habe den XL2370, das Bild ist absolut genial, das Design, besondes die flachheit sucht seines gleichen.
    Nicht zuletzt spielt auch der Strom eine Rolle.
    Er braucht im Betrieb gerade mal 28 watt

  6. #6
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    Naja, Stromaufnahme hat mein nicht LED auch nur 43Watt, von daher

  7. #7
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.776
    Danksagungen
    922

    Standard

    Das sind mal gute 30% mehr verbrauch

  8. #8
    Avatar von GamEz
    GamEz Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    751
    Danksagungen
    38

    Standard

    Led ist einfach nur sparender ich glaube bildqualität ist so gut wie gleich wie bei nem LCD

  9. #9
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.776
    Danksagungen
    922

    Standard

    Zitat Zitat von GamEz Beitrag anzeigen
    Led ist einfach nur sparender ich glaube bildqualität ist so gut wie gleich wie bei nem LCD
    Das glaubst du aber auch nur alleine.
    Guck mal irgendwo Probe, dann änderst du deine Meinung. Ich hatte ja den direkten Vergleich. LED ist definitiv klarer und brillanter.

  10. #10
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Beim LED ändert sich doch im vergleich zum LCD lediglich die Belichtungstechnik ( das nennt sich doch auch LED Backlight) .

    Ich finde persönlcih dass der unterschied zwischen LCD und LED nur auffällt, wenn die dinger im laden nebeneinander stehen.
    Der LED hat halt dann schon bessere Schwarzwerte, n etwas schöneres bild und sieht meist schöner aus weil er flacher ist..

    Ich denke mit dem LCD wirste ebenso glücklich und sparst geld

  11. #11
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    eben, vorallem sparste Geld... der weniger Stromverbrauch schlägt sich ansich gar nicht in der Stromrechnung nieder, bei ca. 100€ Mehrpreis für LED wäre mir es echt nicht wehrt. Und LCD Bildschirme haben meißt auch ein super Bild

  12. #12
    Avatar von NOOC
    NOOC Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Lokaler Datenträger (C:)
    Beiträge
    907
    Danksagungen
    56

    Standard

    Hmm würde mir jetzt ebenfalls noch kein LED-Gerät für viel Geld holen.
    Lieber einen sehr guten preiswerten LCD und ich ein paar Jährchen halt ein LED-3f TV.

  13. #13
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    438
    Danksagungen
    1

    Standard

    tja, ich überlege auch noch!
    sagen wir so, bei 100€ preisunterschied und 2h benutzung pro tag!
    wann wäre ich mit 30% weniger stromverbrauch gleich auf?? nach 1-2 jahren?

  14. #14
    Avatar von NOOC
    NOOC Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Lokaler Datenträger (C:)
    Beiträge
    907
    Danksagungen
    56

  15. #15
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    438
    Danksagungen
    1

    Standard

    was steht da?! komme nicht auf den link...

  16. #16
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    dass Lasertechnik noch stromsparender is als LED und damit wohl die zukunft sein wird ^^
    ganz gelesen hab ichs aber nicht.

    Ich bin was Elektronik angeht nicht allzusehr bewandert, aber um mal auszurechnen was du stromtechnisch sparst:

    LED Monitor: http://www4.atelco.de/articledetail....gid=437&apop=5
    LCD Monitor: http://www.amazon.de/Samsung-Syncmas.../ref=de_a_smtd

    Dein LED hat nun 28Watt verbrauch, n 23" LCD braucht 43 Watt. ( der LCD frisst in dem beispiel 53% mehr strom als der LED! )
    Eine Wattstunde entspircht der menge Strom, die ein Gerät mit 1W Leistung in 1 stunde verbraucht. Eine kiloWattstunde ist folglich das Tausendfache dieser Menge.

    Bei 1H betrieb verbraucht der LED also 28 Wattstunden, 0,028 kwh (Kilowattstunden). Der LCD dagegen 0,043kwh. Macht pro stunde betrieb nen unterschied von 0,015kwh. Bei 2h Betrieb täglich sparst du also pro tag 0,030 kilowattstunden strom durch den LED Monitor.

    Ich weiß nicht was du pro kWh zahlst, aber laut ner Wikipedia Tabelle zahlt man in Deutschland im schnitt 0,14€ also 14 cent pro kWh. Nun brauchen wir nurnoch zu rechnen:
    In 2 Jahren sparst du dir :
    365 * 2 * 0,015 * 2 = 21,9 kWh
    verrechnet mit den 0,14€ pro kWh macht das schlappe 3,06€ .

    Ich denke nicht dass 3,06€ ersparnis in 2 Jahren nen aufpreis von 130€ rechtfertigen..
    Der LED rechnet sich also in ca. 42 Jahren. Kleiner Lichtblick: Steigende Strompreise könnten den Prozess beschleunigen

    Ums auf den Punkt zu kriegen: Bei ner betriebszeit von nur 2h täglich lohnt sich kein 130€ Aufpreis für Stromsparende LED technik.. Zumindest nicht während der normalen Lebensspanne eines Monitors!
    Geändert von AgentSmith (20.01.2010 um 10:56 Uhr)

  17. #17
    mazemania Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    438
    Danksagungen
    1

    Standard

    also LED oder "noch" nicht?! 100€ preisunterschied..

  18. #18
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    noch nicht... lieber einen günstigeren LCD nehmen, die sind auch super!

  19. #19
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.776
    Danksagungen
    922

    Standard

    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    also LED oder "noch" nicht?! 100€ preisunterschied..

    Das musst du letztenendes wissen.
    Würde dir empfehlen einfach in einem Media Markt o.ä vorbei zu schauen, und sich beide Techniken mal anzusehen.

    Du wirst sehen, das der LED das eindeutig brillantere Bild hat.
    Ob es das Wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

  20. #20
    Avatar von Andreas-Ace
    Andreas-Ace Schaut sich um
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    77
    Danksagungen
    2

    Standard

    also vom stromverbrauch lohnt es sich nicht (s. rechnung von agent smith)..
    ein besseres bild.. naja das geschmackssache.. also am besten selber vergleichen. beachte dabei, dass es fachmärkte gibt, die ihr günstigeren fernseher mit absicht schlechter einstellen oder eine schlechter bildquelle nehmen, damit man einen teureren fernseher kauft, also bildquelle und einstellungen überprüfen wenn der unterschied zu groß erscheint.

  21. #21
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    Genau

    Viele denken sich wohl "ach, ich gönn mir den teureren LED .. immerhin sparich damit ja strom" aber das ist wie gesagt schwachsinn.
    Der LED liefert aber definitiv ein besseres bild. Um wieviel, das hängt wohl vom Monitor ob und obs einem das wert ist wiederrum vom Käufer.

    Der Stromspar punkt is auf jeden fall zu streichen

  22. #22
    Avatar von smilie1964
    smilie1964 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    232
    Danksagungen
    22

    Standard

    wenn jeder deutsche nur energiesparendes kaufen würde, weil es sich in kurzer zeit rechnet, würden wir in deutschland einige 100.000e kw/h mehr verbrauchen als wir es jetzt tun. vielleicht sollte ja auch die umwelt ein wenig berücksichtigt werden. stromerzeugung bringt nunmal (noch) co² mit sich.

  23. #23
    AgentSmith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    44

    Standard

    pfenningfuchserei wenn du mich fragst.

    Wenn ich irgendwo das Sparen und Umweltschonen anfange, dann vllt: Auf dem Schul/Arbeitsweg, bei der Freizeitplanung oder bei der Anschaffung von großen haushaltsgeräten, die dauernd laufen ( Kühlschrank etc) ..

    Da spart man das 100fache vom monitor..
    Oder man lässt den PC gleich ganz aus (wenn man ihn nicht beruflich braucht) das ist noch sparsamer

    Meiner meinung nach ist diese Stromspar nummer bei den LED produkten n reiner marketing trick um den Öko-Umweltschon hype den wir momentan in Deutschland erleben maximal auszunutzen..

    Im übrigen hatn prof an der TU mal folgendes fallen lassen: N LED produkt braucht in der herstellung mehr Energie als n LCD , dh man selbst spart zwar Energie aber die Firmen brauchen mehr..

    Auch wenn das nun etwas OT geht.. find ich is das n interessantes thema daher:

    Auch wenn wir übrigens alle so viel sparen würden wie uns Umweltaktivisten vorschreiben (zahlen wie 30% weniger CO2 bis 2020) und uns das die ganze welt gleichtut ist das in keinster weise Umweltschutz. Das ist Schadensbegrenzung..
    Wenn man was für die Umwelt tun will, muss man a) CO2 Emissionen weltweit gegen 0 bringen und b) bereits in der Atmosphäre befindliches CO2 binden - alles andere ist bloß ein tropfen auf den heißen stein!
    Geändert von AgentSmith (26.01.2010 um 18:06 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Samsung i8510 innov8 Diskussion
    Von Postmaster im Forum Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 11:16
  2. Samsung i8910 – neues S60 Touchphone Diskussion
    Von Postmaster im Forum Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 20:35
  3. LCD Monitore
    Von lorenco im Forum Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 14:59
  4. Notebook um 700 Euro HP vs IBM/Lenovo vs Samsung
    Von hopeso im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 18:40

Stichworte