Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neuer CPU Lüfter only Pushpin Montage:!

  1. #1
    OptimusPrime Schaut sich um
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer CPU Lüfter only Pushpin Montage:!


    Hallo und guten Abend zusammen.

    Hab mal ne kurze Frage

    Da ich bei meinem System Intel Core 2 Quad Q9550, 2833 MHz (8.5 x 333)
    nicht sehr zufrieden bin mit dem Boxed Lüfter(etwas Laut),würde ich mir
    gern fürs erste einen anderen Hochwertigeren Cpu Lüfter verbauen,da ich
    zur Zeit absolut keinen Bock habe wieder alles auszubauen,wollte ich mal
    fragen welche HQ Lüfter lassen sich ohne Motherboard entnahme via der
    Pushpin Methode einbauen,las das solche Lüfter wie der Mugen 2 oder
    auch der Noctua nur mit Verschraubungen eingebaut werden.

    Ok später werd ich mir auch mal so einen holen wohl den Noctua,aber
    im moment such ich was ohne Mobo Ausbau,könnt ihr mir da einen Tip
    geben welche Lüfter da in Frage kämen.

    Gruß

    Optimus

  2. #2
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    749

    Standard

    Also falls du noch einen bekommen kannst, würde ich dir den OCZ Vindicator empfehlen. Gibts vereinzelt noch für 20-25 Euro. Wiegt fast ein Kilo, bietet 6 Dual-Heatpipes und lässt sich mit Push-Pins befestigen. Der nächst beste wäre wohl der Scythe Mugen (vorsicht, nicht der Mugen 2, der hat nämlich keine Push-Pins). Der Mugen hat immerhin 5 Dual-Heatpipes, kostet aber schon fast 40 Euro.

  3. #3
    OptimusPrime Schaut sich um
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hatte im moment keine Zeit zum Antworten.

    Aber habe nun den OCZ Vindicator vor zu bestellen,für 25 Euro bei Amazon.
    hoffe es gibt da keine Probleme beim Verbauen,wegen Gehäuse.und den
    Rams die da evtl im Weg sein könnten-.Mein Board ist ein Asus P5Q Turbo
    und mein Gehäuse ein Chieftec Medium Tower Mesh Series LCX 01 B-B-SL-
    (540mm x 205mm x 524mm).

    Wie sieht das mit dem Lüfter aus da er ja ein 120er ist wegen der Drehzahl
    da diese ja niedriger ist.Kann es da zu Problemen führen,habe da gehört
    das manche Boards da Probs haben wegen der Sensoren das man die dann
    evtl deaktivieren muss,irgendsowas in der Richtung hab ich da gelesen.

    Gruß

    OPtimus

  4. #4
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    749

    Standard

    Manche Boards sind so eingestellt, dass sie dich warnen, wenn der Lüfter ausfällt (Piepston-Attacke). Das musst du im BIOS abschalten, weil es bei deinem Lüfter sein kann, dass er die Drehzahl wegen der niedrigen Spannung und niedrigen Drehzahl nicht ermitteln kann. Dann sieht es für dein BIOS so aus, als ob dein Lüfter tot ist.

    Auf dein Board und in dein Gehäuse sollte der Kühler aber reinpassen.

  5. #5
    OptimusPrime Schaut sich um
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard

    Aha super vielen Dank für deine Schnelle Antwort.Noch eine Frage bitte
    wenn ich denn verbaue,wie trägt man am besten die WLP auf,also
    weniger ist mehr oder wie geht man da am besten vor,das richtige Maß
    an WLP aufzutragen bzw die optimale Vorgehensweise.

    Gruß

    OptimusPrime

  6. #6
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    749

    Standard

    So wenig wie möglich, ist wirklich das beste. Bedenke, dass es bei der Wärmeleitpaste darum geht, lediglich die Schrammen aufzufüllen, die du mit bloßem Auge nicht sehen kannst. Wärmeleitpaste hat eine um den Faktor 30-40 (je nach Qualität auch höhere) Wärmeleitfähigkeit als Luft. Daher soll sie die Luft aus den Schrammen verdrängen.

    Wärmeleitpaste hat aber auch eine 400 mal schlechtere Wärmeleitfähigkeit als Kupfer. Trägst du zuviel auf, dann wirkt sie isolierend und behindert den Kühler davor, direkt aufzuliegen.

    Da es verschiedene Wärmeleitpasten-Typen gibt, gibt es auch verschiedene Erfahrungen und auch verschiedene Meinungen. Es gibt Anwender, die komplett auf Wärmeleitpaste verzichten. Dann gibt es andere die viel auftragen und durch den Anpressdruck die überflüssige Wärmeleitpaste rauszupressen versuchen (große Sauerrei und je anch Konsistenz nicht sehr effektiv). Andere polieren lediglich die CPU und den Kühler mit Wärmeleitpaste, um die auffälligeren Schrammen zu füllen. Wiederum andere tragen eine leichte Patina auf, so dass man noch durch sehen kann. Andere bestreichen die CPU und gehen solange mit einem Papier-Spachtel über die ganze CPU, bis sich die Dicke auf das gewünschte Maß reduziert.

    Ich selbst arbeite mit verschiedenen Maßnahmen. Bei Chipsätze klotze ich. Nicht weil es nochtwendig ist, sondern weil die Gefahr besteht, dass die kleine Chipsatzdie und der Kühler nicht absolut plan aufeinander aufliegen (Stecknadel-Kopf große DIE). Bei CPUs - vorallem jetzt mit Heatspreader - gibt es das Problem nicht. Wenn ich es eilig habe und die CPU ohnehin eine gute TDP hat (70 und darunter) dann verzichte ich auch gerne mal auf die Wärmeleitpaste. Ansonsten aufpolieren und dann mittels Patina, was bei den dicken Wärmeleitpasten gut geht. Ist die Wärmeleitpaste aber sehr dünn, dann auftragen und mittels Papier-Spachtel abtragen (drüber streichen, Wärmeleitpaste bleibt am Papier hängen). Bis sie ganz dünn ist. Höchstens ein Zehntel-Millimeter, besser weniger.

  7. #7
    OptimusPrime Schaut sich um
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard

    Super danke dir vielmals für die ausführliche Anleitung,da warte ich nun
    bis der Lüfter kommt und dann gehts los.Werd meine Erfahrungen dann
    mal hier kundtun.

    Gruß

    Optimus

  8. #8
    OptimusPrime Schaut sich um
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard

    So nun ist es vollbracht,der OCZ Vindicator ist drin und hat alles prima
    gepasst,hab nach entfernen der alten WLP und der danach folgenden
    leichten Cpu Oberflächen Polierung,die neue WLP ziemlich dünn und
    gleichmässig aufegtragen,dann Kühlkörper mit Lüfter drauf und denn
    Kabel ans Mainboard angeschlossen,hat super gepasst alles,einzig die
    Pushpins zu aretieren war ein wenig Fummelig da kaum Platz musst
    ich noch eben die Rams ausbauen aber dann war alles geschafft.

    Idle Temp liegt nun bei 32 Crad
    Lüfter Drehzahl ca 1082 RPM laut Everest.

    Und das beste man hört den Rechner nun so gut wie garnicht,was für
    ein Unterschied zum Intel Boxed Lüfter.

    Nur komisch ist das bei Everest bei Sensoren,der Sensor Kühlerlüfter
    der Wert Cpu immer wieder Auftaucht und kurz verschwindet immer
    im gleichen Takt,alle anderen Sensoren nicht.Scheint als habe da
    Everest ein Problem das permanent auszulesen.

    Aber ansonsten alles bestens gelaufen danke nochmals an Zafi für
    die Hilfe.

    Gruß

    Lucien_Phoenix

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. DELL Optiplex CPU Lüfter Wechsel
    Von dern im Forum Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 23:14
  2. Enermax zeigt ersten CPU Kühler / Neue T.B.Silence Lüfter Diskussion
    Von Postmaster im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 14:57
  3. Neuer CPU/GPU Lüfter, aber kein Überblick
    Von impuls999 im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 12:05
  4. CPU wird zu heiß - Lüfter oder CPU hinüber?
    Von kgreen im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 19:51
  5. CPU Lüfter Befestigung Kaputt! Was nun?
    Von Nightless im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 00:41
  6. 92 mm LED Lüfter an CPU Fan anschliessen?
    Von PC-Freak-Nasty im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 12:06
  7. CPU Lüfter? oder passive Kühlung?
    Von eminaga im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 01:25
  8. Welchen leisen Cpu lüfter nehmen für.....
    Von douglas im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 21:18
  9. [News] Es fängt an
    Von Compiler im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 22:39

Stichworte