Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Plötzlich low FPS

  1. #1
    Fraik Schaut sich um
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Plötzlich low FPS


    Hallo zusammen
    (Habe das in den Festplatten Thread gepostet da ich denke das an ihr der Fehler liegt)

    Erst mal vorweg mein System:

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername MARCO (MARCO)
    Benutzername Fraik

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 3400 MHz (17 x 200)
    Motherboard Name Asus P4P800 SE (5 PCI, 1 AGP, 1 WiFi, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM) EDIT: Sind eigentlich 2 davon, wie gesagt, hab einen mal Testweise rausgenommen
    BIOS Typ AMI (01/27/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6800 GT (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6800 GT
    Monitor BenQ FP783 [17" LCD] (1416516)

    Multimedia:
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller [A-2/A-3]

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers
    IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD3000JD-22KLB0 (279 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST CD-RW GCE-8525B (52x/32x/52x CD-RW)
    Optisches Laufwerk PLEXTOR DVD-ROM PX-116A2 (16x/48x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk RP9435T LPF336C SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 286157 MB (154506 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Easy Internet Keyboard
    Maus HID-compliant MX510 Optical Mouse

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte Marvell Yukon Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter, Copper RJ-45 (192.168.1.35)

    Peripheriegeräte:
    Drucker Automatisch Canon ColorPASS-Z60 V2.0 auf STMGDC-D800
    Drucker Automatisch HP OfficeJet G85 auf STMGDC-D800
    Drucker HP Photosmart 2570 series
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
    USB2 Controller Intel 82801EB ICH5 - Enhanced USB2 Controller [A-2/A-3]
    USB-Geräte Logitech USB MX510 Optical Mouse



    Zum eigentlichen Problem. Ich spiele seit der Final Beta das Spiel World of Warcraft. Bisher lief das mit höchsten Grafikeinstellungen immer flüssig, FPS sind eigentlich nie unter die 30er Marke gesunken. Doch seit ca. 1 Monat spielt mein PC verrückt. Ich starte das Spiel, habe dann ca. 1 Minute immer so um die 60 FPS, dann sinkt es auf 50, dann auf 40 usw. bis es sich nachher bei ca. 10-20 FPS einpendelt. Logisch, das es so kaum unspielbar wird. Ich habe alles versucht. Erst dachte ich es liegt an dem Spiel, habe es also neu installiert doch keine Besserung. Auch andere Spiele ruckeln plötzlich stark und ich hab dem 3D Mark 2006 Benchmark mal laufen lassen, ich denke das Ergebnis spricht für sich. Hier der Link

    http://service.futuremark.com/orb/re...=0&UID=7708637

    Jedes mal wenn der PC stark beansprucht wird, wie eben beim Spielen, kommt aus dem Gehäuse so ein komisches kratzendes Geräusch, ich kann aber nicht sagen von welcher Komponente genau es ausgeht. Freunde meinten es läge an meiner Festplatte, doch die habe ich vor einem halben Jahr erst neu gekauft da ich mit der alten ähnliche Probleme hatte. Alles ein bisschen komisch wie ich finde..

    Ich wollte den PC auch schon formatieren, doch selbst dass ist nicht möglich. Es kommt immer die Meldung (Blauer Hintergrund, weiße Schrift) "Der PC muss heruntergefahren werden um das System nicht zu beschädigen.." Manchmal schon wenn ich erst im Windowsinstall Menu bin, manchmal erst bei 50% des Formatiervorgangs. Auch während dem Spielen ist diese Fehlermeldung schon vorgekommen. Ach ja, der PC lässt sich manchmal einfach ned einschalten, es kommt dann immer "No signal detected" und nach ca. 5 min geht es wenn es gut kommt.. Sonst muss ich den PC für ca. 20 min ausschalten und dann lässt er sich wieder einschalten

    Bin echt am Ende mit meinem Latein.. Sieht nach einem gröberen Problem aus, oder? Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

    so long

    Fraik
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Sorry für den Doppelpost, doch könnt ihr mir vielleicht noch andere Foren empfehlen, wo mir geholfen werden könnte Danke schonmal
    Geändert von Fraik (22.01.2007 um 16:43 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  2. #2
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ich tippe stark auf die Festplatte! Hast du die Möglichkeit eine Andere auszuprobieren? Wie stehts mit deinem Netzteil?

  3. #3
    Fraik Schaut sich um
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hab ich im Moment gerade nicht, leider.. Bin mir wie gesagt auch ziemlich sicher das es an der Festplatte liegt, doch es gibt doch bestimmt einen Weg dieses Problem zu lösen? Mit meinem Netzteil ist soweit alles in Ordnung, hat 450W soviel ich weiss Hatte damit auch noch nie Probleme

  4. #4
    Fraik Schaut sich um
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Habe jetzt mal testweise eine neue 100% funktionierende Festplatte eingebaut und es kommt genau der selbe Fehler. An was kann's dann noch liegen?

  5. #5
    Ryu Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    0

    Standard

    nu sorry wenn ich dir das sage aber so wie sich das anhöhrt tacktet sich dein CPU runter ... also übertemp hast du die temps schon mal mit everest überwacht ?? hast du dein rechner mal gereinigt, ich meine rausgesaugt, vorallem die kühler rippen der CPU ? nun das du nach einem crash dein rechner net mehr einschalten kannst kann an ner überhitzung der CPU liegen dan must du warten ca 5-20 min um ihn wider einschalten zu können.
    fals aber die themps io sind schau mal ob wärend dem zocken die CPU last einer applikation (nicht die des spieles) ungewoehnlich hoch ist ? fals ja haste dir vieleicht etwas eingefangen virus oder so ..

    Aber versuch mal all die lüfter zu reinigen .. staubsauger ..

  6. #6
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Der erste Schritt wäre wohl auch die Belüftung zu prüfen, wann wurde denn hier das letzte Mal gereinigt?

    Bei der Entstaubung direkt mal alle Kabel auf korrekten Sitz prüfen.

    Wie hast du denn die 100%ig funktionierende Platte getestet, also hast du sie komplett formatiert, Betriebssystem drauf und ein wenig gedaddelt, oder nur provisorisch angeklemmt?

    Hast du vielleicht mal im Bios rumgespielt?

    Ein Bios Reset könnte evtl. auch nicht schaden...

  7. #7
    Fraik Schaut sich um
    Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Muss zugeben das der PC ewigs nicht mehr gereinigt wurde.. Habe das gleich mal gemacht, alles ausgeschraubt, Kühlrippen der CPU, Graka und ihr Lüfter, alles wie ihr gesagt habt gereinigt. Sah schon sehr verstaubt aus, denke mal war schon notwendig

    Die neue Festplatte ist ne Verkaufsneue, sprich nix drauf. Ich kam nicht mal soweit Partiotionen etc. zu erstellen, kommt gleich Bluescreen wie vorher, als ich formatieren wollte. Das war für mich eigentlich die Bestätigung das es an der Festplatte nicht liegen kann.

    Als ich alles wieder eingebaut hatte, liess sich der PC plötzlich gar nicht mehr starten. Also nahm ich die Graka mal raus und baute testweise eine alte Geforce 3 Ti 200 ein und siehe da, der PC startet normal. Seit ich die Graka drin habe bekomme ich auch keine Bluescreens mehr, nur ganz problemfrei läuft es auch noch ned. Natürlich ist dies bloss eine provisorische Lösung, ich brauch da schon wieder eine bessere Karte

    Am Bios habe ich nie gross was verändert, also wenn dann wusste ich was ich tue

    Mir selbst schaut das ganze nach einem Temperaturproblem aus, ich habe allerdings keine Ahnung wo, wenn nicht die Graka. Bevor ich mir jetzt ne neue kaufe, will ich aber schon auf Nummer sicher gehen..

  8. #8
    Ryu Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    0

    Standard

    schau mal im bios unter stem health nach da solten cpu temps und chipsatztemps stehen. nun wenn ein system sehr lange unter hohen temps (nicht gereinigten kühlrippen) läuft kann einiges schaden nehmen. Da die komponenten sogenant künstlich altern ( burnin) in versuchs und test labors werden so elektrische geräte gealtert und somit auv evtl ESD schäden geprüft.
    nun es kann schon sein das komponenten kaput gehen
    mach mal ein Memtest mit memtest86 und lass den mal 2-3 mal durchlaufen evtl haste dort ein problem.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. LOW FPS in CSS
    Von ActimeL im Forum Action
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 11:57
  2. LOW FPS bei 9800Gx2 OC
    Von Deadstorm im Forum Grafikkarten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 13:50
  3. Low FPS [HD 5850]
    Von MrOrange im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 17:46
  4. low fps mit 8800 gtx
    Von exchange im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 17:50
  5. Crysis low fps
    Von wadissimo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 22:19
  6. Low fps
    Von Rappelz im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 21:01
  7. Ahnung von Java? Dann guck hier rein :D
    Von Reggea Gandalf im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 09:40

Stichworte