Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: AMD Phenom II X4 965 – Neues Spitzenmodell Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard AMD Phenom II X4 965 – Neues Spitzenmodell Diskussion


    Offenbar kann AMD in absehbarer Zeit mit einem neuen Spitzenmodell aufwarten, dem Phenom II X4 965. Mit 3,4Ghz Taktrate klingt der neue Phenom sehr vielversprechend, viel Übertaktungs-Potential ist mit dem freien Multiplikator ebenfalls gegeben. Die Leistungsaufnahme ist mit 125W angegeben. Diese Vermutungen werden vom kürzlichen Preissturz des Phenom II X955 gestützt und vor allem mit der Einführung des X965 auf der CPU Support-Liste von Asrock.



    Weiterlesen: AMD Phenom II X4 965 – Neues Spitzenmodell

  2. #2
    ModdingFreak Banned
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    209
    Danksagungen
    2

    Standard

    Das ist doch mal was feines 3,4 Ghz Standarttakt und mit gerade mal 125 Watt doch garnicht mal so schlecht.

  3. #3
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Ich Frage mich was sich AMD dabei dachte. (?)

    Blß durch das herausbringen einer Neuen CPU mit einem 200Mhz höheren Takt wird man sicher nicht viel verändern können.

    Eiziger vorteil wäre wieder, der Versuch eine CPU herauszubringen, die 4Ghz 24/7 stable schafft...

    Für mich scheint das dennoch, sinnlos zu sein.
    Ist schließlich nix anderes wie ein PII 955 mit 3,4 Ghz...
    Sicherlich ist eine abstufung nötig, doch mit dem PII 955 schien in meinen Augen die AMD spitze gut bedient gewesen zu sein.

    Kann natürlich auch sein das die CPU andere veränderungen mit sich bringt. z.B: einen besseren speichercontroller, der auch mit DDR3 1666 umgehen kann.

    Man wird noch sehen was die CPU bringt. Vllt. mehr als ich mir im Moment denken kann.

    Wäre natürlich toll für AMD.

  4. #4
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Da haben wir es schon wieder das neue GHz Rennen, wo kommen wir den da wieder hin...

  5. #5
    Avatar von Avionic
    Avionic Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    Bad Arolsen
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    14

    Standard

    Bald will jeder 5Ghz Stable 24/7

  6. #6
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Angefangen hat damit aber Intel

    Wenn ein Prozessor in Sachen Pro/Takt Leistung nicht mit seinem Konkurrenten mithalten kann, dann brauch er ganz einfach mehr Takt. So ist das nunmal, sonst kann man doch nicht auf dem heutigen Markt bestehen.

  7. #7
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Pitri Beitrag anzeigen
    Wenn ein Prozessor in Sachen Pro/Takt Leistung nicht mit seinem Konkurrenten mithalten kann, dann brauch er ganz einfach mehr Takt. So ist das nunmal, sonst kann man doch nicht auf dem heutigen Markt bestehen.

    Letzten endes trifft das aber nur für die zu, die definitiv kei OC betreiben werden/möchten. (ist aber ja die Mehrzahl der Käufer).
    Jeder der OC bertreibt wird das aber schnuppe sein. Nur den "Standartmulti auf x17 anzuheben, macht keine neue CPU daraus und da es sich ja beim 955er um eine BE (Black Edition) Version mit offenen Multi handelt, lässt sich mit zwei drei klicks, wieder der gleiche Takt herstellen.

    Intel hat wenigstens ihren Topmodellen zudem einen größeren Cache spendiert, und nicht nur den Multi und somit den Takt erhöht, was sie dann wieder interessanter macht. Beispiel, Q9400 (6MB) und Q9450/Q9550 (12MB)
    Hier sollte AMD meines erachtens, auch mal drüber nachdenken. Ein PII 965, der zu seinen 3,4Ghz anstatt 6MB dann z.B. 8MB Cache hätte, wäre mal wirklich interessant und was neues.
    Allerdings kann AMD so etwas nur schwierig bis gar nicht umsetzen, da die Launch der PII bei allen die gleiche ist, ergo sind die 6MB Cache schon das höchte, was zu Verfühgung steht (leider).

  8. #8
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Zitat Zitat von Pitri Beitrag anzeigen
    Angefangen hat damit aber Intel
    Hm, das ergibt sich irgendwie immer durch den anderen, wer angefangen hat ist je nachdem derjenig ab welchem Takt man das wieder als GHZ Rennen bezeichnet.

  9. #9
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    @Urkman: Das ist natürlich richtig. Auf der anderen Seite ist doch super, dass es den 955 nun viel billiger gibt. Irgentwie ärgert es mich schon, das ich nicht noch ein wenig gewartet habe... Genauso wie mit meiner GTX260 - kurz dannach kam die 216er raus. Aber naja, das is im Hardwareberreich doch immer so, also egal

    @korni: Den Satz versteh ich jetz nich In den 90gern Gab die AMD K6/2 und K6/3 Prozessoren, die trotz der schlechteren Pro/Takt Leistung zu den Intel Rivalen nicht übermässig viel Takt spendiert bekommen haben. Dan kamen die Athlon XP Prozessoren, die erstmals eine wesentlich bessere Pro/Takt Leistung hatten als Intels Pentium 4. Wie reagierte Intel? Der P4 kratzte schon an der 3,5ghz Marke, wärend AMDs spitzenmodell mit "nur" 2,2 Ghz werkelte und in den meisten Benchmarks die Nase trotzdem vorne hatte. Da ist es schon berrechtigt wenn ich sage, dass Intel damit angefangen hat...

  10. #10
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Es geht nicht um den P4 sondern um jetzt, naja auch egal.
    Beim P4 sei auch gesagt das dieser eine ganz andere Architektur hatte, welche auf höheren Takt ausgelegt war, man hat aber bald bemerkt das es anders besser geht. Die Architektur vom P4 wurde ja für bis zu 10 GHz konzipiert, doch schon vor 4 GHz war schluss.

  11. #11
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Hm 10 Ghz wohl nicht ganz, aber 8 scheinen tatsächlich möglich gewesen zu sein:
    http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=159553

    nicht schlecht

    B2T: Jetzt hat AMD damit wieder angefangen, das stimmt. Und wies scheint is meistens bei 3,8Ghz schluss...
    Kann man nur hoffen dass sie es nich wieder soweit treiben wie beim X2 Windsor, und einen BE releasen der im Standarttakt schon am Limit läuft!

  12. #12
    Avatar von Avionic
    Avionic Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    Bad Arolsen
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    14

    Standard

    Meinst du Den 6000 bzw 6400+ ?

  13. #13
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Den 6000+ gab es meines Wissens nicht als BE.... Meinte eher den 6400+

  14. #14
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    ist euch auch der X3 740er in der liste aufgefallen?
    komisch finde ich, wozu ein 740er wenn es schon ein 720 BE gibt?

  15. #15
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Letzten endes sind die alle nur für die breite Maße der nicht OCler da. Allerdings Frage ich mich da, warum dann die ganzen BE Modelle. Diese sind ja zum übertakten da, und warum sollte sich dann jemand eine BE Version kaufen, wenn er nicht übertakten möchte?!
    Hier wäre u.U. eine nicht BE Variante, die dann günstiger angeboten wird, mal interessant. z.B. ein 955 ohne offenen Multi, dafür aber 20-30€ günstiger.

  16. #16
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    joa stimmt auch wiederum, aber ist der leistungs unterschied wirklich so groß, dass es sich lohnt den 740er denn später evt zu kaufen für jemanden?

  17. #17
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Popsa Beitrag anzeigen
    joa stimmt auch wiederum, aber ist der leistungs unterschied wirklich so groß, dass es sich lohnt den 740er denn später evt zu kaufen für jemanden?

    Naja. So wie es in der Auflistung steht, taktet er gerade mahl mit 200Mhz mehr als ein 720er. Hi und da, wird man das geringfühgig spühren, aber ein deutlicher Unterschied ist das nicht.
    Der Rest ist dann sowiso gleich bei den beiden. Haben beide 6MB Cache (wie fast alle PIIs). Der Unterschied liegt nur im Standartmulti. Der 720er startet mit 14x was seine 2,8Ghz ergibt und der 740er mit 15x, was dann seine 3,0Ghz ergibt.
    Man kann mit zwei klicks im Bios den Multi des 720er auf 15x setzen (oder auch höher) was dann wieder alles ausgleicht. Sollte der 740er mehr kosten, würde ich zu einem 720er greifen.

  18. #18
    Avatar von bnomis1
    bnomis1 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    2.574
    Danksagungen
    116

    Standard

    Btw: der 7750 BE hat es auch in den aldi pc geschafu und dort kann man mit sicherheit sageng, das niemand einen aldi pc wegen oc holt.

    Diese ministeigerungen sind für marketing ganz nett, kann man doch immer mit gleicher odeq höhere mhz angabe werben als die konkurenz.

    Außerdem ist es für amd ja wichtig, die leistung pro watt wieder zu steigern, und dann zählt jedes mhz.

    Das intel das gleiche (ge)macht (hat) erwähnt hier niemand, z.b. Von 1,86 auf 2,16 ,auch nur 300 mhz...

    Schlussendlich spiegelt es ja nur die optimierung im prozess wieder und die gibt man halt weiter, gegen bezahlung matürlich.

  19. #19
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Also warum kein 3,4 GhHz Modell? Selbst wenn es eine BE ist, es gibt keine Garantie, dass man hoch und weit übertakten kann. Sowieso nicht jeder, wie auch ich, kann eh nicht OCen.

    Ausserdem 6,3 GHz mit Phenom 2 stabil ist doch schon aktuelle, man braucht nur eine Heliumkühlung grins.

    http://www.pcgameshardware.de/aid,67...-Ort/CPU/News/

    http://www.youtube.com/watch?v=wB0JodKgZ0A

    MFG Michael

  20. #20
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.982
    Danksagungen
    941

    Standard

    99% der Computernutzer haben oder wollen ja auch eine Heliumkühlung gell?

    Ich finde gut das AMD was neues, stärkeres auf den Markt bringt.
    Auch wenn es grob nur ein höher getakteter 955 ist, belebt sowas das Geschäft. Jeder möchte besser sein, CPU"s bekommen mehr Takt, werden effizienter gefertigt, werden schneller etc.
    All das belebt den Markt und ist nicht zuletzt auch für den Endkunden gut.
    AMD scheint wieder im kommen zu sein, wird auch Zeit nach der doch recht langen Intel Dominanz.

  21. #21
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Grins, war nur eine Info .
    Geändert von erzengel (09.07.2009 um 17:10 Uhr)

  22. #22
    Avatar von bnomis1
    bnomis1 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    2.574
    Danksagungen
    116

    Standard

    Nur weil R32 keine Heliumkühlung hat, muss er ja nicht gleich auf die breite Masse schliessen

    Finde es eigentlich ziemlich gut, das amd jetzt mehrleisung durch höheren Takt kompensiert, kostet die nix und sie können so besseq wirtschafften und aus Bazooka nen Atomschlag machen

  23. #23
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    stimmt bnomis... mir fehlen nur die passenden Kühlkörper für meine Heliumkühlung grins .

    MFG Michael

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. AMD Phenom II X4 965 vs AMD Phenom II X4 955
    Von Fr3aK95 im Forum Prozessoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 18:55
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 17:34
  3. preiswerter CPU-Lüfter für AMD Phenom II X4 965
    Von dafiidi im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 05:55
  4. Lieber eine AMD Phenom II x4 945 95W oder 955 125W
    Von necoicould im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:35
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 20:07
  6. AMD Athlon II X4 offiziell vorgestellt Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 16:55
  7. AMD Phenom II X4 940 Black Edition Diskussion
    Von Postmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 15:12
  8. Athlon64 X2 3800+ EE auf Abit KN9 Ultra übertakten
    Von Star69 im Forum Overclocking
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 16:59

Stichworte