Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Overclocking Hilfe ?

  1. #1
    neuling91 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Overclocking Hilfe ?


    Hi ich bin neu hier und wollte meinen prozessor übertakten

    Mein System ist
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Prozessor 4200+ @ 2.20 GHZ
    1Gb Ram
    Grafikkarte:PNY GeForce 9800GTX+ @ 512Mb
    Mainboard : Gigabyte MA78GM-S2H

    Prozessor "Eckdaten"
    Level 1 Cache 256 KB
    Level 2 Cache 1024 KB
    Befehlssätze MMX, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, NX-Bit, Cool'n'Quiet, Pacifica, Presidio
    Taktfrequenz 2x2200 MHz
    Bustakt 1000 MHz (HyperTransport)
    Core Spannung 1,3 Volt
    I/O Spannung 3,3 Volt
    Bauform OPGA
    Sockel AM2
    Prozessorkern 2 x Windsor
    Tray

    Mainboard "Eckdaten"

    Produktbeschreibung Gigabyte GA-MA78GM-S2H - Motherboard - Mikro-ATX - AMD 780G Produkttyp Motherboard Formfaktor Mikro-ATX Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 24.4 cm x 24.4 cm Chipsatz AMD 780G / ATI SB600 Multi-Core-Unterstützung Dual-Core / Quad-core Maximale Busgeschwindigkeit 2600 MHz Prozessor 0 ( 1 ) - Socket AM2+ Kompatibilität AMD LIVE! Ready Kompatible Prozessoren Athlon 64, Sempron, Athlon 64 FX, Athlon 64 X2, Phenom 64-Bit-Prozessor-Kompatibilität Eingebaut RAM 0 MB (installiert) / 16 GB (Max) Unterstützte RAM-Technologie DDR II SDRAM Storage Controller ATA-133, Serial ATA-300 (RAID) Konfiguration von USB-Steckplätzen 12 x USB Konfiguration von Speichersteckplätzen 1 x ATA, 5 x SATA, 1 x eSATA Konfiguration von FireWire-Steckplätzen 2 x FireWire Grafik-Controller ATI Radeon HD 3200 Audioausgang Soundkarte - 7.1 Channel Surround Netzwerk Netzwerkkarte - Realtek RTL8111C - Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen ... hab ehrlich gesagt schiss das zu machen ohne Fachmännische hilfe .. danke

  2. #2
    Avatar von zecke666
    zecke666 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    1.917
    Danksagungen
    34

    Standard

    hi erstmal..gucke erstmal hier rein>>
    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...ing-guide.html

  3. #3
    neuling91 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard

    Maximal stabilen HTT testen :

    Setzt den Multiplikator auf 8 und nehmt den kleinstmöglichen Ramteiler. Setzt den HTT Multiplikator von 5 auf 3. Jetzt könnt ihr den HTT heben ohne dass die Cpu und Ram übertaktet werden. Fangt bei 250 mhz an mit testen. Stellt diese ein und bootet dann ins Windows. Jetzt lasst ihr einfach Super Pi 1M durchlaufen. Wenn keine Fehlermeldung kommt dann erhöht den HTT um weitere 10 mhz und beginnt die Prozedur von neuem. Am einfachsten geht es wenn man das Tool Clockgen benutzt da man im Windows den Takt heben kann. Nachdem der Takt im Clockgen eingestellt wurde überprüft mit Cpu-Z ob dieser auch angenommen wurde. Falls Super Pi einen Fehlermeldung von sich gibt, dann könnt ihr im Bios die VNB (Northbridge Spannung) um 0.1 Volt erhöhen und versucht es nochmal. Jetzt solltet ihr aber die Northbridge Temperatur im Auge behalten da diese auch durch die Spannungserhöung steigt. Falls ihr den maximal Stabilen Super PI stabilen Takt gefunden habt, lasst Prime 2004 auf Priority 10 eine halbe Stunde laufen. Falls Prime abbricht ist der Takt nicht stabil, der HTT Takt muss gesenkt werden bis Prime stabil läuft.

    Achtung :

    Normalerweise reicht +0.1 v um den HTT weiter anheben zu können, ohne die Northbridge in Gefahr zu bringen durch Überspannung.

    Alle A64 systeme benutzen einen HTT von 1GHZ, der rechnet sich aus dem HTT Mutli und der HTT Frequenz.

    [center:fbc9d42886]5 X 200 = 1000 (standart Takt)[/center:fbc9d42886]

    wenn ihr übertaktet erhöht ihr aber die HTT Frequenz, also muss der HTT Multi gesenkt werden damit ihr nicht über 1000 kommt .

    Beispiel:

    [center:fbc9d42886]4 X 250 = 1000[/center:fbc9d42886]

    [center:fbc9d42886]3 X 260 = 780 < 1000[/center:fbc9d42886]

    [center:fbc9d42886]ihr dürft nie über 1000 kommen da sonst das Sytem instabil wird.[/center:fbc9d42886]


    Wo kann ich das denn umstellen zb ?

  4. #4
    Lucky_Strike Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard

    Normalerweise müsste das alles im Bios stehen,
    wenn nicht geh mal ins Bios und drücke STRG+F1,
    das schaltet bei den meisten Gigabyte Mainboards
    erst die Einstellungen fürs übertakten frei.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Anfänger im Overclocking Bereich sucht HILFE
    Von momo.7 im Forum Prozessoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 23:22
  2. Hilfe beim Overclocking !!!!
    Von Niels im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 18:44
  3. Amd 3800+ Hilfe beim Overclocking
    Von hilfebeimtakten im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 12:17
  4. Overclocking hilfe!
    Von slow im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 12:36
  5. overclocking neuling braucht hilfe
    Von nightliner im Forum Overclocking
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 11:00
  6. AMD X2 4800+ Overclocking Hilfe erbeten.
    Von PC-Freak-Nasty im Forum Overclocking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 08:51
  7. verkaufe bibel 1864
    Von nicki im Forum Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 19:28
  8. HILFE: Innovative Overclocking Communities gesucht
    Von ninababst im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 17:57

Stichworte