Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ASUS M3A-H/HDMI kein Ton auf HDMI-Ausgang

  1. #1
    weiwei_de Schaut sich um
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard ASUS M3A-H/HDMI kein Ton auf HDMI-Ausgang


    Hallo Forum,

    am 19.08.08 hat Friese_G317 ein Problem von Euch gelöst bekommen, das ich gerne hätte: Bei ihm lag der Ton NUR auf dem HDMI-Ausgang. Genau das hätte ich gerne, kriegs aber nicht hin.

    Aber der Reihe nach:
    Ich habe die Hardware zusammengebaut und dann angefangen Software zu installieren. Beim ersten Mal vielleicht nicht ganz nach den Regeln der Kunst, und hab die Treiber in der Reihenfolge installiert, wie sie mir auf der Herstellerseite untergekommen sind - damit ich die neuesten habe.
    Das hat gar nicht funktioniert.
    Dann hab ich bei ASUS nachgefragt, die haben gesagt NUR die Treiber von der CD nehmen, dann klappt das schon - hat aber auch nichts genützt. Ich kriege den Ton auf die Lautsprecherausgänge vom Realtek Chip aber kann in der Systemsteuerung nichts alternativ auswählen.

    Nach etlichen Neuinstallationen von Grund auf habe ich vom ASUS Support den angeblich richtigen HDMI-Treiber von AMD/ATI bekommen, der sich nur installieren lässt, wenn vorher kein reiner ATI-Treiber installiert war. Also nochmal von vorne, alles neu installieren.
    Da ich mittlerweile vom immer neu anfangen die Schnauze voll hab bin ich nun anders vorgegangen:

    Minimalkonfiguration:
    Zuerst XP MCE SP2. Dann den LAN-Treiber von der ASUS CD (zum XP aktivieren). Dann den Kasperski damit nix passiert und zum Schluss noch den Norton Ghost um mir ein Image erstellen zu können, damit ich nicht immer mit dem ganzen Krempel von vorne anfangen muss. Mehr nicht, noch keine Chipsatztreiber (weil da gleich auch der ATI-Soundtreiber mit installiert wird), keine Southbridge, kein USB - nichts.

    So, weil lesen ja bildet, weiß ich, dass ohne den kb888111-patch gar nichts läuft, den also dann als nächstes draufgezogen. Prompt findet die Kiste neue Hardware auf dem HD Audio Bus und der von Asus geschickte Treiber lässt sich auch installieren. Im Gerätemanager hab ich nun ein Audio Device auf HD Audio Bus - ATI 791A.

    Leider kriegt davon die Systemsteuerung aber wohl nichts mit, denn da heißt es kein Gerät installiert.

    Lt. ASUS kann der HDMI ausgewählt werden, sowie der Treiber richtig installiert ist, ein angeschlossenes Gerät bzw. HDMI-Kabel sei nicht nötig (aber auch das hab ich durch mit oder ohne TV dran - kein Ton, Bild supergeil über das HDMI-Kabel).

    Bitte, bitte, liebe Experten, gebt laut und helft mir !

    Bernd

  2. #2
    Avatar von LordOfThePings
    LordOfThePings Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    77

    Standard

    Versuch mal folgendes:
    -Chipsatztreiber runterladen und installieren (Grafik+Chipsatz)
    -Realtek Audiotreiber laden+inst.
    -Realtek ATI HDMI Treiber laden+inst. (http://www.realtek.com.tw/downloads/...&GetDown=false müsste das sein)

    Dann noch in den Audioeinstellungen das HDMI-Gerät als Standardausgabe einstellen (Eingabe machts ja nicht).

    Achja, falls vorhanden: im BIOS den digitalen Ausgang von DVI auf HDMI umstellen. Weiss nicht, obs das bei dem auch gibt, das musste ich bei meinem Gigabyte mit 780G ändern (sonst läuft der HDMI zwar mit Bild, aber ohne Ton).

  3. #3
    weiwei_de Schaut sich um
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hall Lord

    Zitat Zitat von LordOfThePings Beitrag anzeigen
    Versuch mal folgendes:
    -Chipsatztreiber runterladen und installieren (Grafik+Chipsatz)
    -Realtek Audiotreiber laden+inst.
    -Realtek ATI HDMI Treiber laden+inst.
    Allerdings einzeln und nicht von der ASUS-System-DVD
    Hab den Southbridgetreiber geladen, hab den Displaytreiber geladen, hab den Raidtreiber geladen und das CCC.

    Danach den ATI-HDMI-Treiber von der Realtek-Seite Version R2.13 vom 31.12.08 (der taucht dann auch im Geräte-Manager auf) aber der lässt sich in der Systemsteuerung nicht auswählen, da sagt mir die Kiste kein Gerät installiert oder so ähnlich.
    Danach den Realtek Windows XP Treiber R2.14 vom 9.1.09. Danach ein weiteres Gerät in der Hardware Liste und dieses lässt sich dann in der Systemsteuerung auch auswählen.

    Wenn ich mir die Eigenschaften vom ATI-HDMI-Treiber ansehe, zeigt er mir vier Soundtypen darunter (MIDI, WAV....) und wenn ich darauf klicke dann aber nicht HDMI sondern nur den Realtek HD Audio Output

    Im Bios habe ich bezüglich Sound nur zwei Möglichkeiten: zum einen im Chipsatz kann ich Northbridge Azalia aktivieren oder deaktivieren - wenn deaktiviert ist auch das ATI-HDMI-Gerät im Gerätemanager inaktiv - und zum zweiten kann ich in der Onboard Devices Configuration das HDAudio Azalia Device auf "Auto" einstellen oder deaktivieren und wenn es auf Auto steht, kann ich noch den SPDIF.Out Mode einstellen auf HDMI oder SPDIF. Aber leider ändert sich bezüglich Auswahlmöglichkeit in der Systemsteuerung nichts - egal ob SPDIF oder HDMI eingestellt ist. Lediglich in den Realtek Einstellungen ist dann unter digital nicht nur der cinch-SPDIF Anschluss gezeigt, sondern auch der HDMI Anschluss, aber Ton kommt trotzdem keiner.

    Das Board ist übrigens schon getauscht - also ein defektes Board (fast) auszuschließen.

    Irgendwie hab ich das Gefühl, als ob noch ein Treiber fehlt - find aber nirgends was

    LG Bernd

  4. #4
    weiwei_de Schaut sich um
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe es nun noch einmal anderes herum versucht.

    Ich habe wieder aufgesetzt auf dem "nackten" Rechner (also nur XP und LAN-Treiber und so)
    Beim ersten Start hat er mir zwei unbekannte Geräte auf dem PCI-Bus gezeigt.
    Dann habe ich den KB888111 installiert.
    Damit wurden aus den unbekannten PCI-Geräten unbekannte Geräte auf dem HD-Audio Bus.
    Da ich nicht identifizieren konnte, welches die onboard Soundkarte ist und welches der Soundchip auf der onboard Grafik habe ich einfach den Realtek-Treiber aufgespielt.
    Damit hatte ich nur noch ein unbekanntes Gerät und in den Audio Geräten den Realtek High Definition Audio.
    In der Systemsteuerung lässt sich der auch als Audio-Ausgabegerät aktivieren, was mir aber nichts nützt, da ich den Ton ja über das HDMI-Kabel haben will.
    Nun auf das unbekannte Gerät geklickt und gesagt Treiber aktualisieren. Hat er auch brav gemacht und nun als erstes in den Audio-Video und Gamecontrollern der ATI Function Driver for High Definition Audio - ATI 791A eingetragen.

    ABER dieses verdammte Ding lässt sich in der Systemsteuerung einfach nicht aktivieren. Dort bietet er mir nach wie vor nur den Realtek an.

    Was mach ich denn falsch????

  5. #5
    greyhead Schaut sich um
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Habe zwar kein Asus M3A-, sondern ein MSI-Board, aber dort traten dieselben Probleme auf. In der Systemsteuerung lässt sich der Tonausgang über HDMI nicht aktivieren, bei mir half folgender Weg:
    Im Tray den Realtek Audio Manager rechts klicken und dann den Sound Manager aufrufen. Dort den Reiter MIXER auswählen, bei Wiedergabe im Ausklappfeld "ATI HD Audio rear output" auswählen. Dadurch wird der Ton von den normalen Ausgangsbuchsen auf HDMI umgeleitet.
    Ärgerlich ist, dass weder im Handbuch noch auf der Internetseite des Herstellers auf diesen Schalter hingewiesen wird.
    Normale DVD oder Internet-Streams (auch HD) laufen jetzt prima über HDMI, nicht aber BluRay-Scheiben, da mein TV nicht HDCP-fähig ist. Ein BluRay-Player lohnt also nur, wenn alle Komponenten HDCP unterstützen. HDMI ohne HDCP ist eine Mogelpackung, zumindest nicht zukunftsfähig.

    mfg

    greyhead

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Ton nur bei einer von mehreren Anwendungen
    Von doooley im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 21:47
  2. Rechner per HDMI mit TV verbunden (Hilfe)
    Von Quaresma im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 19:28
  3. Kein Ton auf Philips 32" LCD
    Von hd delight im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 10:07
  4. Asus M3A-H/HDMI ausgang
    Von ImmO im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 12:13
  5. Ist bei Grafikkarten HDMI immer gleich HDMI ?
    Von Andi80 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 22:38
  6. Asus M2A-VM 690G HDMI Sockel AM2
    Von MatrixRe im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 12:22
  7. [Review] Asus Silent Knight
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 17:24
  8. PCM Wallpaper + 1 neues,schlcihtes
    Von s4nt4-c4p im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 20:40

Stichworte