Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Brauche Hilfe bei Gamer PC Auswahl

  1. #1
    Tyler Schaut sich um
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Brauche Hilfe bei Gamer PC Auswahl


    Hallo alle zusammen ich habe ein Problem bei der Auswahl eines Gamer PC`s.
    Da ich meinen letzten PC vor ca. 8 Jahren zusammen gestellt habe, habe ich jetzt leider keine Ahnung mehr von der ganzen Hardware. Die kosten für das System sollten zwischen 600 - 800 € liegen.


    Das System sollte die Aktuellen Games in einer guten Auflösung Spielbar machen
    aber es müssen auch solche Programme wie Cinema 4d und Adobe After Effects CS3
    drauf laufen da ich den PC auch zum Arbeiten brauche.


    Frage


    bekomme ich für das Geld überhaupt ein guten Gamer PC ?
    Sollte ich ihn lieber selber zusammen Schrauben oder bin ich mit einem Komplett System besser dran?








    Danke schon mal im voraus

  2. #2
    Avatar von Santa_Maria
    Santa_Maria Findet sich zurecht
    Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    329
    Danksagungen
    1

    Standard

    Hallo Tyler,
    erstmal herzlich willkommen im Forum.
    Also ich denke für 600-800€ kann man sich schon einen Gamer-PC leisten.

    Ich stell dir hier mal was zusammen.
    CPU: Intel Q6600 oder E8400 jeweils box-Variante(mit Lüfter)
    Mainboard: Asus P5Q oder Gygabite GA-EP45-DS3
    Ram: 2x1GB 800 MHZ Markenspeicher(Corsair, Mushkin,OCZ)
    Grafikkarte: HD 4870
    Festplatte: WD, Samsung oder Seagate 500 GB 16 MB Cache
    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner
    Gehäuse: Coolermaster Elite 330
    Netzteil: Tagan TG500-U33 2-Force II, 500 Watt

    Du kannst das alles bei Hardwareversand.de bestellen. Dort sind all diese Teile vorhanden.

    Nun zu der Zusammenstellung.
    Ich habe das ganze einmal mit einem Q6600 und 2 mal den billigsten Ram-Kit, sowie billigste Festplatte und Laufwerk gerechnet (was nich heißt, es ist schlechter) und komme auf 718,88 € exkl. Versand und Logistikkosten.

    Jetzt kannst du selbst entscheiden, ob du noch mehr Ram, eine größere Festplatte oder ein anderes Gehäsue willst (dieses ist ein schlichtes Gehäuse. Es gibt noch bessere).
    Du kannst es aber auch bei dem belassen. Wobei ich dir raten würde noch mehr Ram zu nehmen, da dieser sehr günstig ist und es sich vor allem bei Programmen, sowie Spielen sehr lohnt.

  3. #3
    DuckDagobert Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    916
    Danksagungen
    8

    Standard

    Ich weiß nicht auf welcher Auflösung du spielst, ich würde aber statt der 4870 die 4850 nehmen. Bis 22" reicht die auch noch aus und dafür mehr RAM, da der besonders beim Arbeiten mit C4D und After Effects wichtig ist, da beide Progs sehr RAM hungrig sind.

  4. #4
    cumry Schaut sich um
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Bin Neu bitte um Hilfe PC

    Hallo
    Ich bin neu hier.
    Ich möchte mir einen neuen PC kaufen.
    Nun habe ich hier ein Angebot bekommen.
    Ist das so in Ordnung
    Der PC sollte für Spielen geeignet sein.
    Zur Zeit für Sims 2 und Sims 3
    Habe nämlich keinerlei Ahnung von pc`s


    • Prozessor: AMD Athlon 64 X2 6000+ 64Bit Sockel AM2, DualCore
    • Prozessor Lüfter: leiser Markenlüfter
    • Mainboard: AM2 Markenmainboard mit 2x PCI und 1x PCI-Express Steckplatz, HT Technology, 100MBit LAN DSL Ready, Serial ATA II und RAID, Dualchannel
    • Soundkarte: 6 Kanal Audio Stereo onboard
    • Arbeitsspeicher: 4GB DDR 2 RAM 800 PC6400 Dual Channel Markenspeicher!!!
    • Festplatte: 500GB 7200RPM SATA 2
    • DVD-Brenner 20x DVDs +/- Schreiben und Lesen 48x CDs Schreiben und Lesen, Duallayer und RW-fähig
    • Gehäuse: Silberschwarzes Design-Gehäuse mit Front USB (insgesamt 6 USB) Laufwerke sind hinter aufklappbaren Blenden montiert zum Erhalt der guten Optik!
    • Netzteil: 400W ATX Netzteil CE (jetzt mit neuer lärmreduzierter Revision)
    • Grafikkarte: GeForce 9800 GT 1GB TV-Out, DVI, PCI-Express (gesteckt und nicht onboard)

    Liebe Grüße Cumry

  5. #5
    Avatar von zuckerwurm
    zuckerwurm Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    234
    Danksagungen
    11

    Standard

    was soll das Teil den kosten? was sind Markenteile???? das ist immer die Frage bei Komplettangeboten

    AMD Athlon 64 X2 6000 --> veraltet !!!

    einen AMD Phenom II X2 550 gibt es für etwa 88,- (wenn ein 2-Kerner dir genügt)

    für etwa 600,- wäre das hier besser:

    Mainboard GA-MA790X-UD3P
    € 88,92*

    Corsair DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
    TWIN2X4096-8500C5, XMS2 Serie
    € 54,05*

    Netzteil Enermax PRO82+ 425W
    € 56,62*

    Festplatte WD6400AACS 640 GB Caviar Green
    € 49,63

    Grafikkarten ATI Radeon HD4870 TV-Out, 2x DVI
    € 130,21

    CPU Sockel AM2+ Phenom II X4 940 OPGA, "Deneb", Black Edition
    € 153,40

    Cooler Master Elite 330
    € 33,00

    bis hier sind es bei http://www.mix-computer.de/html/index.html 593,-

    dann noch ein Scythe s-Flex Gehäuselüfter für etwa 10,-
    Geändert von zuckerwurm (30.06.2009 um 11:47 Uhr)

  6. #6
    cumry Schaut sich um
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo

    Ich habe nur etwa 400 Euro für neuen PC.
    Selbst zusammen bauen kann ich leider nicht

  7. #7
    Avatar von zuckerwurm
    zuckerwurm Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    234
    Danksagungen
    11

    Standard

    das mit dem bauen, kannst du dir ja noch mal überlegen, es ist nicht sehr schwer, gibt hier auch irgendwo ne Anleitung^^

    http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...sammenbau.html

    Preis: 469,04

    1 x Palit/XpertVision GeForce GTS 250, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 (NE3TS250FHD52)
    bei Mindfactory 100,78

    1 x A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AD2800002GOU2)
    bei Mindfactory 34,90

    1 x Cooler Master Elite 335 (RC-335)
    bei Mindfactory 25,43

    1 x AMD Phenom II X3 705e, 3x 2.50GHz, boxed (HD705EOCGIBOX)
    bei Mindfactory 106,15

    AMD Phenom II X2 550 Black Edition, 2x 3.10GHz
    bei Mindfactory 84,65
    alternativ, spart 20 €

    1 x LG Electronics GH22NS40, SATA, schwarz, bulk
    bei Mindfactory 24,30

    1 x Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3 (EPR425AWT)
    bei Mindfactory 66,76

    1 x Gigabyte GA-MA770-UD3, 770 (dual PC2-8500U DDR2)
    bei Mindfactory 68,84

    1 x Samsung EcoGreen F2 500GB, SATA II (HD502HI)
    bei Mindfactory 41,88
    Geändert von zuckerwurm (30.06.2009 um 12:07 Uhr)

  8. #8
    cumry Schaut sich um
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Möchte doch lieber einen Komplett kaufen.
    Aber was für einen und wo am besten

  9. #9
    Avatar von zuckerwurm
    zuckerwurm Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    234
    Danksagungen
    11

    Standard

    von Komplettsystemen hab ich wenig ahnung, aber für 400,- ist das glaub ich in Ordnung

    kannst du in Erfahrung bringen welche Komponenten sich dahinter verstecken?

    MARKE ist ein dehnbarer Begriff

  10. #10
    Avatar von Noble
    Noble Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.178
    Danksagungen
    55

    Standard

    auch wenn für 400euro das system billig ist, das system an sich ist auch billig, wenn dir was fertig kaufst, wirfst nur das geld aus dem fenster... spar dir lieber noch was und kauf was vernünftiges und lass es dann zusammenbauen bei alternate/hw etc...
    meistens billiger, besser und du weisst was du hast!

  11. #11
    cumry Schaut sich um
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für deine Antwort
    Muss ich mal schaun welche Komponenten es sind

  12. #12
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Ich würde auch noch etwas sparen, denn meistens werden in diesen Billigsystemen nur veraltete Komponenten verbaut die technisch überholt sind.
    Das was du da kaufst ist vielleicht ein besserer Office PC der keine Zukunft hat, weil der Chipsatz dann noch keinen Phenom unterstützt und die Grafikkarte ist auch nicht die schnellste usw.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Gamer Pc hilfe
    Von blackrider15 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 07:36
  2. PC kaputt brauche hilfe
    Von banga im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 19:08
  3. Hilfe bei Zusammenstellen - Neuer (Gamer) Pc
    Von Nonkat im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 16:02
  4. windows movie maker
    Von Lecatron im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 11:22
  5. Brauche Hilfe bei Zusammenbau vom PC
    Von Gunman im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 08:45
  6. Neue PC Zusammenstellung - Brauche Hilfe
    Von Corki im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 10:07
  7. Hilfe bei Gamer Desktop PC
    Von Rizzit im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 12:39
  8. Brauche ein neuen gamer PC
    Von DDK im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 16:32

Stichworte