Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Micro zu leise trotz boost

  1. #1
    rvnfreak Schaut sich um
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Micro zu leise trotz boost


    Nabend.
    Zu allen Unglück läuft auf dem neuen System das Micro SEHR SEHR leise.
    Es ist nicht ausgeschaltet, denn wenn ich Schreie dann hört man es GANZ leise.

    20db boost ist angeschaltet, die Regler sind alle hoch.
    Soundtreiber etliche male hin und her installiert.
    Sys:
    -Sennheiser pc150
    -X-FI Xtreme Music
    -Abit aw9d
    -e4300

    Win XP home...

    onboard controller ist natürlich aus .

    blöde Frage zuerst:
    Soll ich die Realtektreiber von der abit-homepage installieren ?

  2. #2
    Avatar von oziris
    oziris Sith Lord
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    20

    Standard

    Zuerst: Ich habe keinen Ahnung von Windows.

    Es gitbt meist noch andere Regler für die Soundkarte, speziell für die Aufnahme (die müssen meist separat aktiviert werden), manchmal auch einen "Gain" und einen "Master" für alles. Probier doch die mal aus und kontrolliere die richtigen Checkboxen/Häkchen gesetzt sind (Stumm/Mute/Aufnahmequelle/Ton-Aus/Select/Auswählen).

    Ich habe auch ein Mikro, das zu leise ist, daher habe ich mir einen Vorverstärker (oft auch "Preamp" genannt) besorgt und dazwischengestöpselt. Bei mir klappts jetzt super. Man muss nur aufpassen, dass man nicht zuviel Power drauf gibt (hat mehrere Regler), sonst röstet es vielleicht die Soundkarte, die Boxen oder die Ohren.

    Früher hatte ich mal ein Headset, bei dem ein kleiner Zwischenstöpsel dabei war. Dieser Stöpsel enthielt irgendeine Schaltung, um das Mic mit Energie zu versorgen. Man sollte ihn anstöpseln, wenn es zu leise war und genau so war es auch, es ging bei mir nur mit diesem Stöpsel. Inzwischen habe ich das Headset aber verschenkt.

  3. #3
    Avatar von Special
    Special Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    134
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das Problem kenne ich gut. Wollte damals von meiner onboard Soundkarte weg und mir eine richtige holen. So hab ich mir eine X-Fi Music von Creative gekauft. Erst einmal war ich richtig begeistert von dem Sound, man merkte richtig den Unterschied zu der onboard Karte. Doch die Begeisterung war sehr schnell wieder weg. Da ich damals aktiver Online-Zocker war , wollte ich wie immer ins Teamspeak gehen und mit meinen Kumpels plaudern. Aber irgendwie konnten sie mich nicht verstehen. Na gut, dachte ich, vielleicht hab ich ja irgendeine Einstellung vergessen. Aber nach stundenlanger Suche und vergeblichen hin und her habe ich es dann aufgegeben.

    Also zurück in den Laden und umgetauscht. Da ich aber auf den tollen Klang der X-Fi Soundkarte nicht verzichten wollte, nahm ich die etwas teuere X-Fi Xtreme Gamer mit, da ich mir dachte, bei einer Soundkarte für Gamer sollte das Mikrofon schon funktionieren. Aber auch hier Fehlanzeige. Das Mikrofon wollte einfach nicht ordnungsgemäß laufen. Genau wie bei dir war der Sound einfach viel zu leise. Wenn ich in das Mikro schrie, ging zwar der Pegel leicht nach oben, aber mehr auch nicht.

    Nun gut, als Lösung kaufte ich mir noch ein USB Headset mit integrietem Sondchip, das ich dann für meine Onlinespiele verwendete.

    Überrascht war ich allerdings als ich mir neulich einen neuen PC zusammengestellt hatte, aber die Soundkarte drin gelassen habe. Denn nun konnte ich das Mikro in dem "Spielemodus" einwandfrei verwenden. In den anderen 2 funktionert es nicht, aber ok, immerhin! Zwar hab ich immer ein leichtes Rauschen in dem Ohrmuscheln, aber das Mikro funktionert!

    Ich weiß, der Beitrag hilft dir bei deinem Problem nicht sehr viel weiter, aber ich wollte dir nur mal meine Geschichte erzählen, da sie deiner ähnelt. Habe seitdem leider keine gute Meinung mehr von Creative...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Asus Micro zu leise
    Von bastl im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 01:29
  2. Eigenen Micro ATX PC zusammen bauen.
    Von Dj-cRyStL im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 22:45
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 21:41
  4. Neue sehr leise Komplettkühlung
    Von pdelvo im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:36
  5. Vista Microfon so gut wie stumm / zu leise
    Von Half-evil im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 18:03
  6. Leise und kompakt soll er sein
    Von kaigue im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 09:09
  7. DesktopPC, 24/7 Server und Gamer-PC, leise u. parsam
    Von Manni79 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 12:50
  8. [v] Innovatek Cool-O-Matic für ATI X850
    Von invalid im Forum Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 14:27

Stichworte