Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: virtueller speicher

  1. #1
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard virtueller speicher


    hallo

    was ist der virtuelle speicher denn genau und kann man den irgendwie erweitern? ich bekomme immer öffter die meldung das der virtuelle speicher voll ist oder er nicht ausgenügt und dann zb einfach das spiel aus geht

  2. #2
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hallo Dennis!
    Dein Problem ist, du hast zu wenig Arbeitsspeicher.
    Da ich annehme, daß das bei dir eine Geldfrage ist, Kann ich dir nur den Vorschlag machen, räum deine Festplatte C auf, dann defragmentieren aber richtig zb. hiermit
    ComputerBase - O&O Defrag Download
    und dann gehst du auf Systemsteuerung - System - Erweitert - Systemleistung - Einstellungen - Erweitert - Virtueller Arbeitsspeicher ändern.
    Dort markierst du benutzerdefinierte Größe und gibst min und max 2000 ein.
    Damit legst du einen Wert für die Auslagerungsdatei fest, der nicht mehr von anderen Programmen Genutzt werden kann und Windows legt seine Auslagerungsdateien ausschließlich in diesem Bereich ab. Wenn du weiterhin solche Meldungen bekommen solltest kannst du die Größe auch verändern.
    Dir sollte aber immer bewußt sein, daß dieser Speicher nicht so schnell wie dein Arbeitsspeicher ist und mehr eine Notlösung darstellt, also wenn du die Möglichkeit hast mehr Arbeitsspeicher einzubauen ist das immer vorzuziehen

  3. #3
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Hallo Dennis, im Normalfall hat ja dein Betriebssystem den virtuellen Speicher, der eine Auslagerungsdatei für den RAM-Speicher ist, von sich aus festgelegt. Nun seh ich aber, dass dein Speicher mit nur 256 MB sehr knapp bemessen ist für Windows XP. Nach Möglichkeit solltest du diesen bei Gelegenheit gegen mindestens einen Gigabyte-Riegel DDR1-400 (PC3200) ersetzen. Die Auslagerungsdatei (=virtueller Speicher/ oder auch SWAP-Datei genannt) kannst du unter Systemsteuerung/System/Erweitert/Systemleistung bei Einstellungen ändern. Am besten gib dort eine feste Größe von mindestens je 1024 MB für Anfangsgröße und maximale Größe ein, wenn du noch genügend Platz auf dem Laufwerk hast und klicke auf "Festlegen". Damit verhinderst du eine Fragmentierung dieser (Swap-)Datei und die Einbremsung durch die dynamische Größenveränderung. Die Einstellung wird nach Neustart übernommen. Du kannst diese SWAP-Datei sogar auf ein anderes Festplattenlaufwerk legen.
    Aber noch wichtiger wäre wirklich die Erhöhung deines RAM-Speichers auf 1 GByte (oder 2 x 512 MB, wenn dein Board ihn im DUAL-Channel-Mode laufen lassen kann).
    Viele Grüße OC.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Da war der Festus wieder eine Minute schneller als der OCcult ... . Sei gegrüßt Festus.
    Geändert von OCcult (06.12.2007 um 12:02 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Sei gegrüßt OCcult!
    Ich habe ja bei mir den virtuellen ganz abgestellt. Ich denke bei 2GB brauch ich den nicht, und er läuft wunderbar

  5. #5
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Festus Beitrag anzeigen
    Sei gegrüßt OCcult!
    Ich habe ja bei mir den virtuellen ganz abgestellt. Ich denke bei 2GB brauch ich den nicht, und er läuft wunderbar
    Wie immer sind wir beide wieder ein mal einer Meinung ... . Aber ganz abstellen würde ich den nicht. Allerdings kommt es oft auf die Anwendung an. Wenn du Videobearbeitung machst und mit großen Dateien hantierst, dann kommst du ohne SWAP schnell an die Grenzen, ebenso wie mit Spielen, im Hintergrund dann noch ICQ und auch noch Musik über WM-Player ... usw.
    Wir "Erwachsenen" tun das ja nicht, aber die Jugend ... .
    Geändert von OCcult (06.12.2007 um 12:21 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Normalerweise dürfte Windows nicht melden, daß die Auslagerungsdatei voll ist, solange windows sie verwaltet,aber ich denke die Festplatte wird Hackevoll sein, deshalb hab ich geschrieben, er soll sie erst mal aufräumen.
    Wenn er jetzt spielt, kann das nicht mehr passieren.
    Ich mache schon eine ganze Weile Filmbearbeitung praktisch seit es losging mit einer Fernsehkarte angefangen im Avi Format aufgenommen und Ton und Bild verschoben und MIESE Qualität. Was hab ich mich rumgeärgert mit dem Zeug. Die Karte hab ich immer noch. Zum Fernsehen eignet die sich wunderbar, allerdings will ich mir in absehbarer Zeit einen Breitbild holen, Ich glaube nicht, daß sie damit klarkommt
    Samsung SyncMaster 931BW - Lesen Sie Erfahrungsberichte

  7. #7
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Windows dürfte nicht melden, dass die SWAP-Datei voll ist, wenn ihr eine ausreichende und vor allem feste Größe zur Verfügung steht. Bei einer dynamischen Größe kann es sicherlich passieren, wenn sie sich nicht mehr ausweiten kann.

    (Festus, warum nimmst du nicht gleich im MPEG2-Format auf? AVI nimmt doch viel zu viel Platz weg. Und die Prozessoren sind doch heute stark genug, sofort in MPEG2 zu codieren. Das geht einwandfrei. Zur Not auch mit einer TV-Karte mit Hardware-Encoder, wenn der Rechner die Kraft nicht hat. Pass beim Samsung Monitor auf, dass du einen mit S-Panel bekommst. Samsung hat in den gleichen Modellen teilweise unterschiedliche Panels verbaut. Früher stand das auf der Verpackung ... heute leider nicht mehr.)

    Gruß OC.

  8. #8
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    OCcult du hast mich falsch verstanden, ich nehme schon lange über eine Videoschnittkarte auf (von Pinnacle) Format 720x576 allerdings das Programm ist von Magix, da schneide ich mir alles zurecht und brenn das nachher auch in voller Auflösung als DVD, die Qualität ist fabelhaft.
    Blöde Frage: Was ist S Panel

    Nachtrag: Danke, habs rausgefunden,
    Geändert von Festus (06.12.2007 um 17:06 Uhr)

  9. #9
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    hallo

    danke für eure antworten

    ihr habt recht ich habe zurzeit "leicht" platzmangen da meine 80 GB platte letztewoche oder so ihren geist aufgegeben hat muss ich nun mit 40 GB auskommen und das ist recht schwierig wenn man die vorherigen 110 GB gewohnt ist habe momentan nur 4GB frei ich werde später mal die vorgeschlagenen programme downloaden und ausführen

    gruß dennis

  10. #10
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    ... und wenn du mal eine neue einbaust, dann machst du die SWAP-Datei auf die zweite Platte. Und RAM nicht vergessen. 1 GB reicht ... den 256er tust du weg.

  11. #11
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    kann ich den 256er dann nich auch weiter betreiben? wäre doch schade drum wenn er in irgend ner schublade "vergammelt"

  12. #12
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Was für eine Bezeichnung hat dein Mainboard genau
    Unterstützt es schon den Dual Modus, dann kauf dir 2 x 512 MB
    Geändert von Festus (06.12.2007 um 19:44 Uhr)

  13. #13
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    das board das ich hab iss nen

    MSI - K8MM3

  14. #14
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hallo Dennis!
    Da dein Board ja noch nicht ganz alt ist, wird es den Dual Modus unterstützen, allerdings ist er nicht mehr für die Zukunft gerüstet.
    Entweder du kaufst dir einen Sogenannten Kit Arbeitsspeicher, das sind zwei aufeinander abgestimmte Riegel, oder du sparst für die Zukunft.
    Wenn du noch eine Weile damit auskommen mußt, dann würde ich dir 2x512 MB empfehlen, dann kannst du allerdings deinen 256er Riegel nicht nutzen, der läßt deine 512er dann im Single Modus arbeiten.

  15. #15
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    wenn das alles nich so ne kostspielige angelegenheit wäre *gg*

    was ist denn nun eigentlich besser ein kit mit 2x512 mb oder gleich nen 1024GB riegel?

  16. #16
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Wenn deinBoard den Dualmodus unterstützt, was ich glaube dann sind 2x512 besser, weil der Speicher parallel abgearbeitet wird, das heißt beide Riegel werden gleichzeitig abgearbeitet, während im Single Modus der Speicher nacheinander abgearbeitet wird. Bei dir im Hand buch müßte auch stehen, wie du die Riegel stecken mußt. Auf dem Main board selbst müßte es auch stehen

  17. #17
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    ah ok danke

    naja im handbuch steht so einiges ich habe nur das kleine problem das dort alles auf englisch ist und ich kein englisch übersetzen kann

  18. #18
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Dennis, ich hab mal in die Spezifikationen des Boards geschaut und entdeckt, dass es ein Sockel 754 Mainboard ist. Es hat nur 2 Bänke für DDR1-RAM bis DDR400 (PC3200). Es unterstützt bis zu 2 GByte (als 2 x 1 GByte -!!!- ) insgesamt, aber keinen Dual-Channel-Modus. Folglich kannst du einen 1 GByte-Riegel DDR-400 (PC3200) nachrüsten und sogar noch den alten, wenn es auch ein PC3200 ist, weiterverwenden. Wenn der alte langsamer ist als PC3200, dann lass ihn lieber draußen, da der sonst die Geschwindigkeit runterzieht.
    Ich hoffe, das hilft dir etwas.
    Gruß OC.

  19. #19
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    hallo

    dankeschön für die holfe habe gestern da handbuch studiert und auch nix gefunden was in irgendeiner art mit dual-channel zutun hat

    ich habe jetzt einen 256 PC 3200 400 mhz drinne also kann ich den wohl zusammen mit nem 1GB riegel 3200 400 mhz betreiben wenn ichs richtig verstanden habe das ist gut dann muss der arme kleine 256er nich rumgammeln *lach*

  20. #20
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Genau, und die Single-Riegel sind auch etwas billiger. Außerdem kannst du später sogar noch mal einen nachrüsten, was aber unter XP nicht mehr allzu viel bringt, denn der Rechner wird keine Höchstleistungen mehr bringen, wie modernere Rechner es können. Solltest du dir mal eine neue Festplatte kaufen, schau, dass du eine mit SATA bekommst, möglichst zum Umschalten auf SATA150 (Jumper-Einstellung). Die kannst du dann später mal mit in einen neuen Rechner hinüberretten. RAM, GrafKa und die vielen IDE-Geräte wird schwierig, weil die meisten Boards heute nur noch über 2 IDE-Anschlüsse verfügen.
    Grüße von OC.
    Geändert von OCcult (07.12.2007 um 15:22 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hallo Dennis!
    Es tut mir leid, wenn ich da was falsches gesagt habe, aber mein alter Schädel sträubt sich das zu glauben, weil ich hier ein altes Mainboard mit Sockel A habe für den Dual überhaupt kein Problem ist. Momentan habe ich in dem Ding (mein Zweitrechner) einen Athlon3000+ mit 2x512 MB Speicher, und ich hätte mir vielleicht gar nicht das neue System zugelegt, wenn er nicht immer beim Rendern (und nur dann) abgestürzt wäre

  22. #22
    Avatar von dennis15880
    dennis15880 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    554
    Danksagungen
    5

    Standard

    naja ich werd mir wohl vorläufig kaum irgend etwas von beidem (neu rechner oder SATA FP) leisten können ich denk makl das ich froh seien kann mir vom weihnachtsgeld nen RAM holen zu können aber iss ja auch schonmal etwas

    sorry Festus deine antwort verstehe ich gerade nicht wirklich :/ eigentlich habt ihr beiden immer fast dasselbe gepostet und ihr hattet ja beide nur die vermutung das mein board dual-channel unterstützt also da es das ja nich tut lagst du ja nicht falsch genau so wie occult ^^

    auf jeden dank euch nochmal für die hilfe

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Keine Installation mehr möglich :\
    Von omfgTIM im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 08:44
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 16:23
  3. Welcher Speicher für Acer TravelMate 4000?
    Von horus00 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 16:26
  4. suche netzwerktreiber
    Von Ricomendel im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 14:22
  5. virtueller speicher
    Von Terence im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 13:46
  6. welches mainboard habe ich???? bitte helfen
    Von olli7766 im Forum Mainboards
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 14:03
  7. Virtueller speicher voll
    Von Höfi im Forum Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 18:51
  8. nicht genügend virtueller speicher bei FEAR bei farcry nicht!!help
    Von neowkewl im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 12:55
  9. Stellt eure PCs zur schau :D
    Von bolef2k im Forum Case-Modding
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:11

Stichworte