Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Festplatte defekt, Datenrettung noch möglich?

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard Festplatte defekt, Datenrettung noch möglich?


    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe die Warnsignale meiner Festplatte ignoriert bis ich Windows nicht mehr starten konnte
    (andauerndes Klacken der Festplatte), nun habe ich eine neue Festplatte und habe die alte testweise einfach an die Stecker
    des DVD Laufwerks angeschlossen, der PC wird deutlich langsamer aber er erkennt die alte Festplatte noch. Angezeigt
    wird: "66 MB von 99 MB belegt" , es handelt sich aber um eine 500 GB Festplatte und zugreifen kann ich auch nicht. Ist hier
    eine Datenrettung überhaupt noch möglich?

    MFG
    Taker

  2. #2
    Avatar von Titania_WD
    Titania_WD Schaut sich um
    Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    69
    Danksagungen
    2

    Standard

    Hallo GastFrage-7560,


    Es ist sehr unangenehm, was du beschreibst.

    Man sollte immer im Voraus an einem Backup von den wichtigen Dateien denken.


    Hast du schon dia Platte mit einem anderen Kabel probiert?


    Wenn du wichtige Dateien auf der Platte hast und wolltest sie auf jeden Fall wiederherstellen, dann könnte dir ein Datenrettungsunternehmen weiterhelfen. Das würde das sicherste sein.

    Wenn du nicht so wichtige Dateien darauf hast, könntest du versuchen, die Platte auf eigenem Risiko selbst zu reparieren. Falls sie mechanisch nicht sehr beschädigt wurde, helfen manchmal Datenrettungsprogramme. Du könntest im Internet für so eine Software recherchieren.

    Wo wird die Platte angezeigt –im BIOS, im Windows Explorer, ii der Datenträgerverwaltung?

    Wenn sie im Datenträgerverwaltung auftaucht – könntest du hier einen Screenshot posten?:

    So geht man hin:
    Tasten Windows + R >diskmgmt.msc eingeben und Enter drücken, um die Datenträgerverwaltung zu erreichen.



    lg
    Titania_WD
    Geändert von Titania_WD (16.12.2016 um 09:57 Uhr)

  3. #3
    Jakieyoyo Do Foren-Neuling
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard

    Solange die Festplatte noch beim PC erkannt geworden kann, könnte die Daten noch wiederherstellen. Diese [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] von EaseUS und [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]kannst du verwenden. Ich glaube, mit der beiden Software, die meisten Daten von der Festplatte kannst du wiederherstellen.

  4. #4
    Taker88 Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.12.2016
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das klingt schonmal gut! Ist es sehr schwierig so ein Programm zu verwenden? Ich hatte auch schon daran gedacht die Festplatte einzuschicken, zu so einer Dattenrettungsfirma um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, kennt dort jemand serioese Anbieter?

    MFG
    Taker

  5. #5
    Avatar von Titania_WD
    Titania_WD Schaut sich um
    Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    69
    Danksagungen
    2

    Standard

    Hallo Taker88,


    da ich ein offizieller Vertreter von WD bin, kann ich kein konkretes Datenrettungsunternehmen hier benennen. Im Prinzip haben die verschiedene Plattenhersteller Listen mit Partner ( die auf der Offizielle-Seite stehen), mit denen sie arbeiten.
    Wenn es um eine WD Platte geht, kann ich dir die Liste mit den WD Parner-Unternehmen geben.
    Was ist deine Platte?


    An deiner ersten Frage:
    ''Ist es sehr schwierig so ein Programm zu verwenden?''

    - ich kann es nicht eindeutig sagen. Es hängt davon ab, wie beschädigt die Platte ist. ''Schwierig'' ist es vielleicht nicht. Es gibt Anleitungen online, die zeigen, wie man die verschiedenen Tools benutzen kann – Schritte, Einstellungen usw. Wenn die gefährdeten Dateien aber sehr wichtig sind, ist es mit einem Datenrettungsunternehmen sicherer.


    Liebe Grüße
    Titania_WD

  6. #6
    theodora123 Foren-Neuling
    Registriert seit
    03.01.2017
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, na ja das letzte Mal als ich solche Probleme hatte habe ich Hilfe auf [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] gefunden, aber ich sehe das es immer mehr solche Firmen gibt wo du sicherlich Hilfe finden kannst.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! Festplatte über Nacht Defekt? im BIOS noch angezeigt
    Von GästeFrage im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 02:08
  2. USB-Stick defekt-Datenrettung
    Von Foxdl im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 19:10
  3. Datenrettung microSDHC Karte 8GB | Möglich?
    Von hallo2000 im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:11
  4. Festplatte defekt? Windows Installation nicht möglich
    Von Schüler im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 16:52
  5. Festplatte defekt - Daten noch zu retten?
    Von Vicente_cgn im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:27

Stichworte