Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fehler im Arbeitsspeicher, Fehlercode 001A

  1. #1
    GoaUld1984 Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    45
    Danksagungen
    0

    Standard Fehler im Arbeitsspeicher, Fehlercode 001A


    Hallo Leute,

    ich habe mir vor ein paar Tagen einen zusätzlichen gebrauchten RAM für meinen Notebook gekaufe. Jatzt habe ich 2x4GB mit Win7. Es gibt jedoch ein Problem.

    Immer wenn der PC zum ersten Mal am Tag starte bekomme ich einen Bluescreen mit dem Fehlercode 001A im Memory Management. Wenn ich den Laptop gleich neustarte läuft es wieder normal ohne Abstürze. Der RAM funktioniert auch.

    Nun habe ich versucht gleich beim ersten Start Memtest zu machen. Er finden haufen Fehler, siehe Bild.

    Spoiler:
    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]


    Wenn ich jetzt den Rechner neu starte, zeigt mir Memtest86 keine Fehler mehr.

    D. h. die Fehler kommen immer erst, wenn der Rechner eine Zeitlang aus war z. B. über Nacht.

    CPU-Z zeigt folgende Informationen über mein System:

    Spoiler:
    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]


    und folgende Informationen zum RAM, Slot 1 ist vom Hersteller und Slot 3 das gekaufte.

    Spoiler:
    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]


    Bevor ich jetzt dem Verkäufer auf Dach steige, möchte ich gerne vorher die Expertenmeinung wissen. Ob es einfach ein defekter RAM ist oder ob es an meinem System liegt und was ich eventuell dagegen machen kann.

    Im BIOS selber kann ich keine Einstellungen zum RAM machen.

    Freue mich auf eure Meinungen.

    Gruß

  2. #2
    Avatar von linuxpro
    linuxpro Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Im schönen Frankenland :)
    Beiträge
    990
    Danksagungen
    154

    Standard

    Liegt vermutlich an kalten Lötstellen oder derartigem. Wenn das Notebook etwas gelaufen ist, wird der RAM warm bzw. heiß und das Lötzinn schmilzt etwas -> RAM funktioniert.
    Gleiches Phänomen wie z.B. bei Notebook Grafikchips. Steigen nach ner Zeit einfach aus.
    Lässt sich mit nem Reflow bastelmäsig beheben, ich würde den RAM aber zurückgeben

  3. #3
    GoaUld1984 Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    45
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die Antwort. Es liegt wirklich daran. Habe es kurz in den Kühlschrank gelegt, da mein System am Laufen war. Memtest hat wieder sofort Fehler gezeigt.

    Habe zwar keine Ahnung was Reflow ist, aber naja paar Sachen gelesen. Ist es schwer? Reicht es, wenn ich es in den Backofen bei 150 für 10 Min backe?

    Mein Geld werde ich auch bestimmt nicht wieder bekommen.
    Geändert von GoaUld1984 (20.03.2015 um 14:44 Uhr)

  4. #4
    Avatar von linuxpro
    linuxpro Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Im schönen Frankenland :)
    Beiträge
    990
    Danksagungen
    154

    Standard

    Backofen ist halt der absolute Pseudo Reflow...
    Hast du eine Heissluftpistole?
    Oder kannst du dir sowas vl. von einem Freund leihen?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire 7551G 4 GB Arbeitsspeicher auf 8 GB Arbeitsspeicher aufrüsten
    Von Mexx8828 im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 08:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 17:52
  3. Austausch Geforce 8800GTS zu GT240 Nun Fehler inkl. Fehlercode
    Von Hilfesuchender09 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:29
  4. Fehlercode 0x80070241
    Von klee im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 13:44
  5. Arbeitsspeicher Fehler
    Von aKey im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 00:02

Stichworte