Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Beim spielen hängt der PC, dann kann ich nur noch den reset knopf drücken

  1. #1
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Beim spielen hängt der PC, dann kann ich nur noch den reset knopf drücken


    Hallo.

    Ich habe einen ca. 5 Jahre alten PC.
    Früher ist er ganz normal gelaufen.
    Seit ein paar Monaten hängt sich der PC bei jedem Spiel auf.
    D.H. das Bild bleibt einfach stehen auf dem Desktop.
    Maus und Tastatur reagieren nicht mehr.
    danach kann ich nur noch den reset knopf drücken.
    (Der PC hängt sich nach ein paar Min. auf bei den Spielen.)
    Woran könnte das wohl liegen?
    Ich habe versucht den PC zu kühlen, indem ich einen Ventilator vor des Lüftungsloch hingestellt habe.
    Erfolglos.
    Hoffentlich könnt ihr mir bei diesem Problem helfen.
    Ich habe Windows öfters neuinstalliert, weiter blieb das Problem.
    Für die Graka hab ich den Treiber für 2007 installiert, da war jedoch im Internet Explorer beim Scrollen dieses Schwimmen.
    Auch ältere Spiele funktionieren nicht. (Wenn der Treiber aus 2006 und das Spiel aus 2002 ist, müsste das Spiel doch normal funktionieren, oder?)



    Mein PC

    Radeon 9600TX grafikkarte (treiber, version 2006)
    160GB Festplatte
    DVD-Brenner 4-Fach
    Intel(R) Pentium(R)4CPU 2,61 GHz
    512 MB RAM
    Windows XP Home
    Service Pack 2
    DirektX-9.0c (Version April)



    Wäre echt toll, wenn ihr mir bei diesem Problem helfen könnt.



    Mfg: Madin123

  2. #2
    Avatar von DogSoldier
    DogSoldier Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    nirgendwo
    Beiträge
    1.659
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hi. Wilkommen im Forum.
    Hast du schon mal versucht den Pc neu zu bespielen (windoof neu machen)?

    mfg DogSoldier

  3. #3
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    klar,

    schon 2 mal sogar

  4. #4
    Avatar von Pascal Wiederkehr
    Pascal Wiederkehr Findet sich zurecht
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    471
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich frag jetzt mal ganz doof, wo gibts Treiber für ATI Karten mit der Version 2005 oder 2006? Ich hol mir immer die offiziellen von dieser Seite:
    http://ati.amd.com/support/drivers/xp/radeonx-xp.html
    Dort kann man seine Grafikkarte auswählen und dann den Treiber downloaden.

    Kühlung mittels einem Ventilator vor dem Lüftungsloch bringt natürlich nicht viel, da ja irgendwo auch ein Luftstrom vorhanden sein muss um die warme Luft abzutransportieren. Wenn du den "Ausgang" blockierst, dann kann keine kühle Luft rein oder raus.

  5. #5
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Zunächst würde ich dir empfehlen mal das Seitenteil vom Gehäuse zu öffnen und dann solltest du mal schauen ob die Abstürze sich mindern.

    Vorhandene Lüfter müssen auch mal gereinigt werden, oft reicht dies 1x im Jahr, je nach Staubgehalt in der Bude auch 2x.
    Das allerwichtigste ist das die erhitzte Luft rausgesogen wird

    Besorg die mal Everest Home, damit kannst du die Temperaturen auslesen.

    Sofern natürlich kein Defekt vorliegt würde ich mir ersparen dein Win nochmal neu zu installieren, dort wird der Fehler wohl nicht sein.
    Reihenfolge:
    Betriebssystem;
    alle Updates;
    Chipsatztreiber (darf ruhig komplett sein);
    Direct X;
    Grafikkartentreiber;
    Audiotreiber.
    So ist zumindest die wohl am meisten angewendete Installationsroutine...

  6. #6
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    beim neuinstallieren von windows hab ich alles richtig gemacht, das problem blieb ja weiterhin da, deshalb lohnt es sich nicht, windows nochmal neuzuinstallieren...

    ich habe 2 lüfter in meinem computer , einen an der seite, der die luft reinpustet ud einen hinten, der die luft wieder rauspustet, ich hab den ventilator an der seite hingestellt, also hab ich den luftstrom nicht blockiert.


    normal hab ich

    motherboard: ca. 40 °
    CPU: ca. 40°
    Seageate...: ca. 38°

  7. #7
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Wie sieht den der Schmoddergehalt vom CPU-Lüfter aus?
    Hatte ja extra angedeutet das solche Teile auch mal gesäubert werden müssen, schaufelt der nicht genug hat das System ziemlich sicher Aussetzer.

    Wie hast du die vorliegenden Temperaturen gemessen, mehr im Ruhezustand, oder nach, bzw. während Belastung?

    Was für ein Netzteil ist denn verbaut?

    Welcher Grafikkartentreiber ist denn nun genau installiert, 7.3, 7.4 u.s.w. ?
    Wie sehen denn die Temperaturen der Grafikkarte aus (AtiTool, oder AtiTrayTools nutzen)?

    Du hast garantiert nichts verändert, keine Spielereien im Bios oder ähnliches?

  8. #8
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    was meinst du mit schmoddergehalt????

    ich hab den lüfter vor 2 tagen gesäubert, mitm staubsauger sogar noch!
    einmal gesaugt, dann gepustet und dann wieder gesaugt...

    hab die temperaturen im ruhestand gemessen, ich kann es mit belastung nicht messen, weils dann hängen bleibt und dannn muss ich den reset knopf drücken...

    PCI/PnP: SiS 900 Fast ethernet adapter
    (ist das das netzteil, oder wo kann ich das nachschauen???)


    hab keine spielerein im bios gemacht...


    wie kann man mit atitool die temperatur herausfinden???


    und jetzt installiere ich den grafikkartentreiber 7,4 ...

  9. #9
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Du hattest nicht erwähnt das du schon eine Säuberungsaktion gestartet hast, so etwas ist schon wichtig genannt zu werden.
    Säubert man nicht, bildet sich halt mit der Zeit Schmodder .

    Sitzt der CPU-Kühler richtig?
    Hast du ihn abgenommen und wieder mit Wärmeleitpaste versehen?
    Gerade die Paste kann nach so langer Zeit auch mal nicht mehr so dolle leiten.
    Dreht sich der Lüfter überhaupt?

    Wenn dein Gehäuse eh schon offen ist kannst du mal rein blicken und im Normalfall hat das Netzteil einen Aufkleber und da solltest du alle Daten finden.
    Was du genannt hast ist eine Netzwerkkarte.

    Nachdem du Ati Tool installiert und gestartet hast, zeigt es dir autom. die Temperatur unten rechts in der Taskleiste an, ein Doppelklick darauf gibt dir genauere Auskunft...

  10. #10
    Avatar von DogSoldier
    DogSoldier Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    nirgendwo
    Beiträge
    1.659
    Danksagungen
    5

    Standard

    Bau mal den Lüfter vom Prozi ab und mach ihn sauber.
    Oder hast das auch gemacht?

    mfg

  11. #11
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich hab lüfter vom prozi schon sauber gemacht, wozu soll ich ihn noch abmachen???

    der cpu kühler sitzt richtig..

    ich hab ihn noch nie abgenommen..

    ich weiß leider nicht was wärmeleitpaste ist und habs noch nie benutzt...

    der kühler dreht sich...

    mein pc ist jetzt offen. hab ihn offen gestartet, ich probiere jetzt ein spiel zu spielen und schaue obs besser läuft, und wenn nicht dass ist der kühler ok, oder???

    und wenn der kühler ok ist, muss doch was andres kapuut sein, ich probiers erst mal aus...

    bei ati tools steht die temp. net da...

    ich probier des andre prog..

    der graka treiber war für die 9600 und ich hab die 9600 TX!!!

    die 9600 ist eine ganz andre..

    ich find leider keine aktuelle treiber zu meiner...

    wenn ihr zeit habt, könntet ihr mir bitte einen link geben??


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ach ja, diedaten vom netzteil...

    fsp250-60MDN-120 (1)
    Geändert von Madin123 (21.08.2007 um 13:20 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  12. #12
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Mensch bei deiner Nettigkeit macht das ehrenamtliche helfen ja fast doppelt Spaß .

    So ein CPU Kühler muss einfach mal abmontiert, gesäubert und mit neuer Paste wieder aufgesetzt werden.
    Der Sinn und Umgang mit der Wärmeleitpaste ist leicht zu ergoogeln.

    Solltest du einen Aldi, Lidl o.ä. Komplett Pc dein eigen nennen wäre dies logischerweise genauso wichtig zu erwähnen, denn deren Homepages haben auch Treiber im Angebot!
    Hier:
    http://ati.amd.com/support/driver-de.html
    Betriebssystem auswählen, es handelt sich ja um eine Radeon und die 9600 nehmen, oder glaubst du das für so eine TX ein gesonderter Treiber existiert?

    Wenn ja musst du mal beim Hersteller (Zusammenbauer) deines Pcs schmökern, könnte ja Medion sein.
    Die TX jedenfalls stammt doch aus so einem Rechner.
    Ist Medion ein Treffer gab es ja auch mal eine Treiber CD, zwar logischerweise ein Oldie, aber vielleicht brauchbar.

    Nicht jede Karte hat einen entsprechenden Sensor und lässt sich auslesen.

    Ob dein Netzteil ok ist vermag ich aus der Ferne nicht zu beurteilen, hochwertig das dürfte klar sein ist es nicht...

  13. #13
    Avatar von Pascal Wiederkehr
    Pascal Wiederkehr Findet sich zurecht
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    471
    Danksagungen
    0

    Standard

    Normalerweise gibt es sowieso nur einen einheitlichen Treiber für die ganze Serie (also für alle 9600er Serien, egal ob jetzt 9600 tx oder hahah oder i-dio-t. :P)

  14. #14
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    5 jahren war mal mein pc der beste^^

    jetzt ist es "schrott"

    ok, ich montier den kühler ab und säubere ihn später...

    auf medion.de gibts ja nur alte treiber ( die meisten 2005)

    das netzteil müsste noch in ordnung sein, weil normal funktioniert sie einwandfrei, nur beim spielen hängt mein pc...

    ich tendiere eher dazu , dass meine graka im eimer ist...

    bloß wenn ich mir ne neue kaufe, und es daran net lag, dann sind 100€ futsch...


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ach ja, vor 10 minuten hab ich probiert mit offenem pc zu spielen..

    der pc ist trotzdem hängen geblieben, deswegen musste ich reset drücken und deshalb hats länger mit der antwort gedauert...


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    habe die 2 treiber installlier...

    Erfolgreich

    jetzt kommt net dieses schwimmen beim scrollen...

    da mein gehäuse offen ist, hab ich jetzt nen starken ventilator vor der öffnung hingestellt( an die seite, wo ich ihn geöffnet habe)

    momentan sind im cpu: 32°
    motherboard: 32°
    steageos:34°

    ohne den ventilator bei jedem 10° mehr....

    ich versuche jetzt zu spielen...
    Geändert von Madin123 (21.08.2007 um 14:22 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  15. #15
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Welche beiden Treiber hast du denn nun genau installiert?
    Nicht das du da was falsch verstanden hast und dir später ein Konflikt das Leben schwer macht...

  16. #16
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    den catalyst 7.8 bildschirmtreiber:

    catalyst software suite, bildschirmtreiber


    http://ati.amd.com/support/drivers/d...adeonx-xp.html


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    beium spielen mit offener und ventilator bleibts auch hängen...

    unter belastung sind zwar 40° drinnen, des ist wenig, aber hängen bleibts trotzdem....
    Geändert von Madin123 (21.08.2007 um 20:27 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  17. #17
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    hi,

    ich habe mir jetzt 4 lüfter besorgt..

    ich habe sie so in meinen pc reingebaut, dass es sich ein richtiger luftkreis bildet, also dass die luft reingeht, und an allen stationen vorbei...


    ich habe jetzt probiert zu spielen, da hats sichs zwar aufgehängt, aber nicht so wie am anfang.... davor konnte ich nur den reset knopf drücken...


    jetzt wird der bildschirm weiß und ich kann dann nur den taskmanager aktivieren... des dauert ein bißchen, hilft aber...

    der computer läuft jedoch nicht ordnungsgemäß-.....

  18. #18
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Hast Du beim reinigen der Kühlkörper mit dem Staubsauger den Lüfter festgeklemmt, oder dessen Stromkabel vom Mainboard getrennt?
    Wenn nicht könntest Du etwas Kaputt gemacht haben.

  19. #19
    Madin123 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    nein, ich ahbe nix kaputt gemacht...

    ich hab den pc mit offener klappe gestartet un hab geschaut ob sich alle kühler drehen, sie drehen sich nämlichg alle..

  20. #20
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    So war das auch nicht gemeint.
    Wen du die Lüfter beim saubermachen nicht festklemmst oder vom Mainboard abziehst und sie sich drehen, können sie Teile des Mainboards kaputtmachen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Pc hängt sich immer auf (Standbild)
    Von Kubilay im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 19:58
  2. PC hängt sich ohne Aufsicht auf
    Von aschenfeder im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:56
  3. PC hängt sich auf nach reparatur
    Von olli1987 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 04:20
  4. PC hängt sich Spiel auf
    Von Czeche im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 19:19
  5. PC hängt bei allen Spielen
    Von hashmeister im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 18:12
  6. PC hängt bei MSN Start
    Von Inek im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 18:52
  7. Pc hängt sich bei TV Software auf !
    Von Cust0m im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 00:29
  8. [S] Sockel A CPU´s
    Von D3athhunt3r im Forum Gesuche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 19:31

Stichworte