Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: StudiVZ und MeinVZ vor dem Aus - SchülerVZ wird umgebaut Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    416

    Standard StudiVZ und MeinVZ vor dem Aus - SchülerVZ wird umgebaut Diskussion


    Dass Facebook mittlerweile zum Marktführer in Sachen Social Networks geworden ist sollte jedem bekannt sein, doch nun gibt es Neues von der deutschen Version - den VZ Netzwerken. Nachdem sowohl StudiVZ als auch das SchülerVZ damals äußerst erfolgreich gestartet sind haben zumindest StudiVZ und MeinVZ in letzter Zeit starke Verluste bei ihren Nutzerzahlen hinnehmen müssen.

    In einer Reichweitenmessung der AG Online-Forschung stellte sich heraus, dass alle drei Netzwerke zusammen nur noch 3,99 Millionen Unique User erreichen. Im Jahr zuvor waren es hingegen noch 10,80 Millionen, was einen Einbruch um ca....

    Weiterlesen: StudiVZ und MeinVZ vor dem Aus - SchülerVZ wird umgebaut

  2. #2
    Avatar von dberlin
    dberlin PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    Berlin !
    Beiträge
    239
    Danksagungen
    53

    Standard

    Auch krass. Ich war ja selbst da Mitglied- war ein echt lebendiges Netzwerk und man konnte über Gruppen recht einfach nette Leute treffen- z.B. innerhalb der Uni, in den Gruppen zu Vorlesungen. Hatte mich interessehalber vor kurzem wieder dort angemeldet, um ehemalige Kommilitonen zu finden... sind zwar manche noch da, aber haben die ihre Profile seit rund 2007 schon nicht mehr aktualisiert
    Ich denke, der Fehler war, dass man im Gegensatz zu Facebook sehr einfach sein Profil komplett löschen konnte Paradox! Viele Löschen sich ja bei Facebook- kommen aber wieder. Bei mir hat sich ohne zutun die Freundesliste wieder vergrößert

  3. #3
    Lappi_Suchtie Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich war auch mal bei SchülerVZ, war dort eigentlich ganz nett..
    viele haben ja mittlerweile zu facebook gewechselt..
    facebook ist einfach KULT geworden.. haha
    bei facebook finde ich denn vorteil gut das wenn man für ein paar tage "abstand" von facebook haben will das man sein account für kurze zeit deaktivieren kann..
    danach kanns mans wieder normal aktivieren ohne das irgendwas gelöscht wurde.

  4. #4
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Wer hat sich den Namen "IDPool" ausgedacht? Autsch.

  5. #5
    Avatar von Coith
    Coith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    35

    Standard

    "IDPool", soll anscheinend interessant klingen... Für mich, aber eher unpassend für ein soziales Netzwerk, da die meisten Menschen sich nicht's unter diesem Begriff vorstellen können. Außerdem wird es sicherlich schwer, sich auf dem Markt der sozialen Netzwerke zu etablieren, da es schon weitaus bekanntere Netzwerke.
    Gruß, Coith.

  6. #6
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Naja, was soll man sagen... "früher" war StudiVZ ja durchaus ein spannendes Netzwerk gewesen... es hat sich allerdings einfach zu wenig getan... ich glaub man darf da auch nicht auf der Stelle stehen bleiben, sondern muss sich mit innovativen Features immer neu erfinden.
    Facebook wird für alle Neuerungen zwar immer kritisiert, aber letztendlich wird es von der Userschaft dann immer hingenommen, bestes Beispiel die Chronik, die jetzt ja so gut wie jeder hat.
    StudiVZ war halt einfach irgendwann tot... wobei einige gute Ideen wie die Gruppen glaube auch von anderen Netzwerken übernommen wurden - sowas hat die Leute zusammengeführt.
    Irgendwo find ichs zwar auch schade um die deutsche Firma, aber sie hat halt ihre beste Zeit hinter sich und zu wenig getan, um mit der Zeit zu gehen.

  7. #7
    Avatar von Unglücksrabe
    Unglücksrabe PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    480
    Danksagungen
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Lappi_Suchtie Beitrag anzeigen
    ich war auch mal bei SchülerVZ, war dort eigentlich ganz nett..
    viele haben ja mittlerweile zu facebook gewechselt..
    facebook ist einfach KULT geworden.. haha
    bei facebook finde ich denn vorteil gut das wenn man für ein paar tage "abstand" von facebook haben will das man sein account für kurze zeit deaktivieren kann..
    danach kanns mans wieder normal aktivieren ohne das irgendwas gelöscht wurde.
    Wenn ich erst etwas deaktivieren muss, damit ich da nicht mehr beigehe, bin ich entweder zu jung oder zu süchtig. Beides würde mir bei Facebook Sorgen machen.
    War bei beiden Online Portalen angemeldet. SchülerVZ und Facebook.

    Beides war iwann geprägt von Wichtigtuern, die alle 2 Minuten ihre Autos posten, geprägt von Süchtigen, die alles und jeden liken und aufnehmen, bei denen eine neue Statusmeldung einem Orgasmus gleichkommt und mit einem Beisgeschmack von Stalkern, die andauernd wissen wollen was ich tue, wo ich bin und wer ich bin.
    Wirklich klasse, ich verstehe was daran alle so toll finden .

    Interessanter Test ist: Versucht mal eure Freunde/Freundinnen zu überreden, kein Facebook zu nutzen (ausgenommen sind Leute, die es wirklich sinnvoll nutzen (Familie im Ausland etc)). Ich wette jeder 2. würde es nicht mehr schaffen, länger als 1 Woche sich nicht anzumelden. Traurig.
    Ich bleib beim guten Handy und ICQ .
    Geändert von Unglücksrabe (17.06.2012 um 20:41 Uhr)

  8. #8
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Sieht für mich eher nach einem Bedienfehler aus... klar, jeder sollte seine Meinung zu sozialen Netzwerken haben... ich bin aber auch eher auf der Pro-Facebook Seite.
    Leute, die rumspammen werden einfach ignoriert oder wieder aus der Freundesliste gelöscht. Man kann sich das ja mittlerweile irgendwie alles richtig einstellen, auch wenn man da schonmal in irgendwelchen Menüs rumsuchen muss... wenn auch die Privatsphäre Einstellungen so gesetzt sind, dass nicht jeder Beliebige alles sehen kann, findet man über Google auch kaum mehr als den Namen und das Benutzerbild.

    Was ich gut finde, ist vorallem bei Facebook die Möglichkeit, unkompliziert Kontakt zu Leuten aufzunehmen, auch wenn man sie ewig nicht mehr gesehen hat und die Handynummer garnicht kennt. Man kann auch einfach nen Termin machen für irgendeine Geburtstagsparty und kann super planen, wer alles hinkommt und wer nicht (auch hier gilt wieder: bei eigener Doofheit kann man viel falsch machen ).

    Das ganze Profil-Ausfüllen und Interesse bekunden ist ein nettes Nebenfeature, man kann es aber auch übertreiben. Praktisch ist es, wenn man jemanden besser kennenlernen will und das Profil durchstöbern kann (natürlich nur bei Leuten in der Freundesliste ).

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: