Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Leises Gehäuse ?

  1. #1
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard Leises Gehäuse ?


    Abend,
    ich stell mit momentan einen neuen Computer zusammen.
    Der Rechner kostet ca 900 € wird wohl aber nicht oc werden also muss es keine starke Kühlung im Gehäuse sein ... Nur leise.
    Was schlagt ihr vor ?
    Ich steh Son bisl auf LED-Spielerei und ausgefallenes Design
    Höchstens bis 100€ und ich denke ein midi-Tower reicht
    Thx im vorraus

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Led ist eine effiziente Lichtquelle. Trotzdem muss alles was leuchtet auch wieder gekühlt werden.

    Leise Rechner sind unter dem Tisch richtig plaziert, da sieht man nichts leuchten, hört aber entschieden weniger davon.

    Ein Gehäuse mit Netzteil oben, daher kein extra Lüfter im Case. Großer CPU-Kühler von Scythie z.B. Katana3 und Netzteil von beQuiet.

    Dann ist das schon mal nicht schlecht.

  3. #3
    Avatar von MilaS
    MilaS Findet sich zurecht
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    387
    Danksagungen
    54

    Standard

    hier mal ein paar Vorschläge,ich selbst habe das Shinobi & bis jetzt war von den Lüftern noch nix zu hören:
    http://geizhals.at/de/699355
    http://geizhals.at/de/736663
    http://geizhals.at/de/736201

  4. #4
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Das Gehäuse selber macht keinen Krach... es sei denn du haust gegen.
    Das was Krach macht sind Lüfter und Festplatten, dort kann man eventuell ansetzen. Und man kann seine Hardware so einbauen, dass der Luftstrom nicht unterbrochen wird, also Kabel ordentlich sortieren. Welches Gehäuse das jetzt nun ist, ist heutzutage schon fast egal... du kriegst ja fast überall vorne und hinten 120er Lüfter rein. Zusammen mit einer Lüftersteuerung kann man diese auch auf leise trimmen.
    Wenn man's auf die Spitze treiben will, greift man gleich zu einer Wasserkühlung, dann braucht man auch ein dafür geeignetes Gehäuse.

  5. #5
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    ich dachte das dort ein lüfter schon eingebaut ist und ich nur einen 2. ergänze ohne den anderen auszubauen weil er zu laut ist...?

  6. #6
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ja, wenn du danach gehst, wäre die Frage berechtigt... allerdings hast du erfahrungsgemäß eher OEM Lüfter drin, die nicht das leisten wie ordentliche Retail- Lüfter. Diese müssen ja nichtmal teuer sein, muss man mal ein bisschen die Datenblätter und Preise vergleichen und sich was passendes heraussuchen. Eine Lüftersteuerung bringt das Gehäuse im Optimalfall schon mit, was einiges an Lautstärke erspart.
    Ich finde Lian Li Gehäuse da immer sehr nett, sind zwar nicht die günstigsten, aber sehr hochwertig verarbeitet und mit einzigartigem Design. Allerdings meistens weniger farbenfroh als so manches Modding-Gehäuse... das ist halt Geschmackssache. Ich mag lieber den nüchternen, aufgeräumten Aluminium Look. Die Lian-Li OEM Lüfter sind auch garnicht mal verkehrt.

  7. #7
    Faciolito Schaut sich um
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Wieviel darf das Gehäuse kosten?
    http://www.mindfactory.de/product_in...warz-grau.html

  8. #8
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Faciolito Beitrag anzeigen
    Steht oben

    Zum Thema:
    Kann man die Lüfter nur runterdrehen mit einer Lüftersteuerung?
    Ich habe nicht vor oc zu machen also werde ich sie wahrscheinlich recht langsam laufen lassen.
    Denks du das ich wenn ich nur drauf spiele (bf auf ultra hoff ich mal ) schon mehr als den Prozessorlüfter brauche (Mugen 3) oder braucht man sowieso mehr (Ich kenn mich überhaupt nicht aus)

    Lian LI gefällt mir vom Design nicht.
    Kannst ja gerne mal was vorschlagen, mit oder ohne Lüftersteuerung.
    Wie gesagt unter 100, gerne auch ausgefallenes Designs oder Beleuchtung.
    Wie findet ihr den: Cooler Master Silencio 550 black, ohne Netzteil?

  9. #9
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von kingmich15 Beitrag anzeigen
    (bf auf ultra hoff ich mal )
    Da werden fast alle Grafikkarten fauchen und zischen.

  10. #10
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    wie wärs dann mit dem gehäuse wenn ich dann halt nochn lüfter dazukauf
    Passt sowas ? Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm, 68.2m³/h, 10.7dB(A)

    Und wieviel Lüfter kann ich von denen darin verbauen?

  11. #11
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Das Cooler Master macht nen recht ordentlichen Eindruck... hat aber irgendwie nichts mit Extravaganz und bunten Farben zu tun..
    Wenn du ordentlich Licht und Geblinke willst, bist du wahrscheinlich bei BitFenix richtig... die haben lauter so Kirmesbuden im Angebot.

    Die SlipStreams sollen sehr gut sein, sind mit 800rpm sicher auch nicht sonderlich laut... werden gerne als Wasserkühlung Lüfter an den Radiatoren genommen. Ansonsten sind Noiseblocker nicht schlecht oder auch die Coolink SWiF Serie. Eigentlich gibts heute sehr viele brauchbare Lüfter, ich hab da auch immer nicht den vollen überblick.
    Es gibt auch immer einige, die aus der Reihe tanzen. Nicht unerwähnt bleiben sollten da die Silverstone Air Penetrator, hier ein Video vom Hersteller dazu:
    YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Die Reichweite dieser Lüfter soll wie im Video zu sehen sehr hoch sein, sodass vorallem die Grafikkarte auch noch was davon hat. Das lassen die sich aber auch ganz gut bezahlen.

    Generell kannst du mit einer Lüftersteuerung deine Lüfter im Windows betrieb immer komplett runterschrauben... in Spielen wird der Grafikkartenlüfter sicherlich eh alles übertönen, dann würde ich auch die Gehäuselüfter hochdrehen, um einen ordentlichen Luftkreislauf zu gewährleisten.

  12. #12
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    Wenn ich jetzt zb den Collermaster von oben kaufe, dann noch 2 Lüfter dazu
    Kann man die dann überhaupt nicht runterdrehen?
    Oder hab ich übersehn das der Coolermaster ne Lüftersteuerung hat?

  13. #13
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Die meisten Gehäuse haben keine. Wenn sie eine haben, steht das dann schon dabei. Oder man sieht es halt auf den Bildern, dass da irgendwelche Regler oder Knöpfe oder so zu sehen sind.

    Wenn das Gehäuse keine hat, dann musst du eine extra kaufen.

  14. #14
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    Kennst du Gehäuse die du mir vorschlagen kannst mit Kühlersteuerung aber trotzdem so isoliert sind wie der oben?

    Oder schlag mir eine Kühlersteuerung vor und wie und wo baut man die dann ein und kann man die dann über Windows steuern?

    thx

  15. #15
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Hier zB einige Gehäuse mit Lüftersteuerung:
    Xigmatec Midgard II: http://geizhals.at/de/698904
    Sharkoon Tauron: http://geizhals.at/de/709602
    Fractal Design Arc: http://geizhals.at/de/608233
    NZXT H2: http://geizhals.at/de/627050
    NZXT Phantom 410 (sehr futuristisch): http://geizhals.at/de/708925
    Cooltek CT Skiron: http://geizhals.at/de/756383

    Hier noch eine Liste mit anderen Gehäusen, die auf diese Kriterien zutreffen:
    http://geizhals.at/de/?cat=gehatx&xf...euerung&sort=p

    Hier einige Beispiele für einzelne Lüftersteuerungen (nicht benötigt für die obigen Gehäuse):
    Revoltec: http://geizhals.at/de/157323
    Scythe Kaze Q: http://geizhals.at/de/423528
    Scythe Kaze Q 8-Kanal: http://geizhals.at/de/655886
    Scythe Kaze Master: http://geizhals.at/de/308503
    NesteQ FanMax: http://geizhals.at/de/418622
    NesteQ MaxZero: http://geizhals.at/de/503161
    NZXT Sentry 2: http://geizhals.at/de/503161
    ...usw.

  16. #16
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    würdest du mir raten eine Lüftersteuerung einzubauen?
    Ich bin oft im Internet, spiel natürlich aber auch gern mal ne Runde bf3 und bevorzuge nen leisen rechner.
    Regeln sich die Lüfter nicht automatisch runter wenn der CPU net mehr so heiß ist?


    Und wo baut man die einzelnen Lüftersteuerung jetzt z.B in den Cooler Master von oben rein?

    Thx für die ganzen antworten Keks

  17. #17
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    Eine Lüftersteuerung ist schon Empfehlenswert da doch die Lüfter nach langer zeit lauter werden können und mit der Lüftersteuerung das noch reguliert werden kann (niedriger drehgeschwindigkeit).
    Zum Einbau: es gibt verschiedene arten einmal diese die in ein Laufwerksschacht Eingebaut 5,25zoll werden und einmal die, die in einem Floppilaufwert kommen 3,5zoll (vonner größe her passts nur da).
    Dann bleibt noch die Frage mit LCD display oder ohne ? Also mit display kannst du je nach wunsch deine Geschwindigkeit der Lüfter beliebig z.b auf 1000RPM stellen und anhand des displays siehts du wann du die 1000 erreicht hast. Ohne Display siehst du es halt nicht dennoch wenn mann das Display nicht unbedingt braucht auch i.o.

    Fazit: Ich empfehle prinzipiell IMMER eine Separate Lüftersteuerung
    PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Behalten
    MFG

  18. #18
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Logischerweise (und ich wiederhole mich) brauchst du keine, wenn das Gehäuse eine integriert hat. Letztendlich ist es egal, wofür man sich entscheidet, denn im Endeffekt funktionieren die alle gleich. Sie regulieren eben die Lüfterdrehzahl... Unterschiede gibts eben in der Bedienung.. manche Steuerungen haben ein schickes Display, manche integrierten eben nur einen kleinen Schieberegler am Gehäuse. Beides wird funktionieren.
    Ich habe seit jahren ein Scythe Kama Meter drin, da ist so eine Art "Endlos-Poti" drin, wo man unendlich lang drehen kann... die Lüfter lassen sich dadurch aber eher schlecht dosieren. Bei richtigen, analogen Potis, wo man den Regler nur von unten bis oben oder links nach rechts regeln kann, kann man das etwas schneller und genauer einstellen. Das heißt, dass vermeindlich einfache Steuerungen mitunter die bessere Haptik haben

    Ich würde direkt ein Gehäuse mit integrierter Steuerung nehmen. Such dir eins von den genannten Modellen oben aus und gut ist.

  19. #19
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.641
    Danksagungen
    141

    Standard

    Ich weiß ja nicht ob du schon eine ahnung von der Hardware hast, das wäre mal interesannt zu wissen an welche Grafikkarte du zumbeispiel gedacht hast, vorallem mit welcher Kühlung ?

    Wenn nicht wäre das sicherlich interesannt.

  20. #20
    kingmich15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    2

    Standard

    Intel Core i5-3450
    ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
    8GB-Kit Corsair ValueSelect PC3-10667U CL9
    NZXT Phantom 410 Midi - Red , ATX, ohne Netzteil
    Sapphire Radeon HD 7870, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, lite retail
    Cougar A450 450W
    WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    Scythe Mugen 3 Rev. B
    ASUS DRW-24B3ST Retail SATA schwarz


    Vermutlich dies (ihr könnt natürlich da auch was verändern auch wenn das hier der falsche Bereich ist )

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 00:38
  2. Welches Gehäuse soll ich nehmen?
    Von shauku im Forum Gehäuse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 18:30
  3. Lüfter am Gehäuse
    Von Tikonteroga im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 17:00
  4. Gehäuse wechsel
    Von Загнуть im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 21:48
  5. Neues Gehäuse, aber welches?
    Von Moooe im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 19:00

Stichworte