Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Facebook-E-Mail-Adresse wird für Nutzer zur Pflicht Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard Facebook-E-Mail-Adresse wird für Nutzer zur Pflicht Diskussion


    Das beliebte soziale Netzwerk Facebook hat in den vergangenen Wochen eine neue Benutzeroberfläche, die Timeline, vorgestellt. Anfangs konnten Benutzer zwischen der alten Benutzeroberfläche und der neuen Timeline wählen, doch inzwischen ist die neue Timeline zur Pflicht geworden. Nun will Facebook das nächste freiwillige Feature zur Pflicht machen: Die Facebook-E-Mail-Adresse.



    Die Zwangseinführung der E-Mail-Adresse hat bereits begonnen und soll in den folgenden Wochen komplett durchgeführt werden. Damit erhalten dann Millionen von Nutzern eine weitere E-Mail-Adresse, ob sie wollen oder nicht. Immerhin kann der Nutzer beim...

    Weiterlesen: Facebook-E-Mail-Adresse wird für Nutzer zur Pflicht

  2. #2
    Avatar von entwurfung
    entwurfung Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    920
    Danksagungen
    107

    Standard

    mir ist es im prinzip vollkommen egal, ich werde sie nicht nutzen, und sehe generell diesen verknüpfungswahn sehr kritisch.

  3. #3
    bf3_3amer Banned
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    2.186
    Danksagungen
    109

    Standard

    naja am besten hat man eine email adresse nur für fb oder die gelangen in einen spam ordner wie bei mir und werden dann jeden monat gelöscht

  4. #4
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ist mir eigentlich auch relativ egal.
    Ich habe mich bislang auch erfolgreich vor der Chronik (Timeline) drücken können... bis jetzt ist da noch nichts passiert.

  5. #5
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Im Endeffekt wird es z.B. darauf hinaus laufen, dass Deine Freunde in ihren Browser Produkte eingeblendet bekommen, die Du auch gekauft hast.

    Man will Herstellern eben möglichst mächtige Werbung teuer verkaufen. Dabei wird es keine Transparenz geben, wie denn die werte Zielgruppe ermittelt wurde.

    Also hochgradig illegal aber schwer des Rechtsbruchs zu überführen.

    Ich finde, der vom Prüfungsamt meiner Uni, der dafür sorgte, dass alle Absolventen spezielle Werbung erhalten, gehört in den Knast.
    Geändert von QuixX (20.04.2012 um 23:13 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: