Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem mit 2 Monitoren, Tipp zur Fehlersuche?

  1. #1
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Problem mit 2 Monitoren, Tipp zur Fehlersuche?


    Hallo,

    nachdem ich meinem Esprimo P1500 mit NVidia GeForce GT 220 einen 2. Monitor spendiert habe, begann das Elend:
    In Spielen (Tomb Raider, MS Flugsim X, Skichallenge12) bekommen nach ca. 15min die Monitore kein Signal mehr und der PC fährt fest. Der Sound dudelt in Endlosschleife und es hilft nur noch der große schwarze Knopf.
    Den neuen Monitor hatte ich per HDMI, den kleine Alten über DVI angestöpselt. Auch der Tausch HDMI gegen VGA und weiter über Kreuz hat nichts gebracht.
    Nun meine Frage: Wie kriege ich raus, ob die Grafikkarte kollabiert oder dem Netzteil die Puste ausgeht - ohne die Teile auszutauschen (habe ich gerade nicht doppelt rumliegen).

    Vielen Dank für zweckdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen.

  2. #2
    -=Enki=- Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    71

    Standard

    überwach doch mal die temperaturen der Grafikkarte, und vor allem sag mal welches NT du hast.

    Wie laufn denn die spiele, flüssig? hast du das ganze mal mit weniger guten Einstellungen probiert? ansonsten lass auch mal einen Grafikkarte stresstest drüber laufen. furmark oder ähnliches liefern da guten aufschluss.

    achja, sag auch uzm rest vom system was, welche auflösung die monitore haben usw usw

  3. #3
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Enki,

    erst mal Danke für die Denkanstöße. Ich hab schon mal angefangen, meine Hausaufgaben zu machen:
    Das Netzteil nennt sich S26113-E546-V50 und wird mit (nur?) 280W angegeben.
    Der 1. Monitor - ein Philips 227ELH läuft mit 1920x1080,
    der 2. Monitor - LG L1952HQ mit 1280x1024.
    Ansonsten werkelt in der Kiste ein Intel Core2 Quad Q8300 mit2.50GHz
    Der betreibt ein W7 HP über 4GB RAM

    Ansonsten müssen noch 2 SATA-Festplatten, 2 Brenner, eine TV-Karte und eine USB-Karte versorgt werden.

    Den Stresstest von Fumark hat nicht lange gebraucht, mein Problem hervor zu rufen, ich schätze, 5 Minuten, da war die GPU schon auf 109°C.
    Das Logfile zu schreiben hat das Programm leider nicht mehr geschafft.
    Ich werde jetzt noch ein bissel mit offenem Gehäuse und anderen Auflösungen experimentieren, aber da kriege ich noch nicht raus, wer hier schlapp macht.
    Ach so, die Lara Croft läuft ganz flüssig, dagegen Microsofts Flieger verlieren eher mal die "Aerodynamik".
    Vielleicht könnt ihr mit diesen Angaben noch mehr anfangen und mir raten, ob ich besser das Kraftwerk oder den Pixelschubser aufrüste?
    Allen ein schönes Wochenende!

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Hast Du schon den letzten, neuesten Grafiktreiber drauf?
    Na dann mal los!

  5. #5
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    @QuixX: Guter Tipp, ich da habe ich gleich einige Versionen übersprungen, aber - hat nix gebracht. Trotzdem Danke!
    Mein Problem ist offensichtlich ein Thermisches. Ich habe Furmark bei offenem Gehäuse gestartet. Nach 55 min bei konstanten 105°C GPU-Temperatur den Deckel drauf, ab ging's auf 109° und - aus die Maus!
    Nun werde ich mal die ganze Spielerei mit offener Kiste checken und wenn das geht, mir Gedanken über die Kühlung machen.

  6. #6
    -=Enki=- Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    71

    Standard

    vlt postest du mal ein Bild von deiner Maschine. Könnte sein, das ungenügendes Kabelmanagement den Airflow verhindern, oder dass die Lüfter vlt ungünstig angebracht wurden. 109 grad bei den popeligen spielen finde ich der hammer.

    BTW Ist das sone billigbude von MEdiamarkt oder sowas? Also komplettrechner?

    Das Netzteil ist absolut billig, könnte sein dass du da in mittelferner Zukunft sowieso probleme bekommst, die wären dann aber hausgemacht.

  7. #7
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Enki, du wirst mir gleich sagen, ich habe kein ungünstiges, sondern gar kein Kabelmanagement!


    Du hast auch recht, das ist 'ne ready-to-ärger-kiste aus dem MM. Ich hatte nur gedacht, dass die mit meinen relativ alten Spielen wenigstens zurecht kommt. "Schlimmeres" will ich ja gar nicht spielen.

    Zum Netzteil muss ich dir leider auch Recht geben, das hat noch nicht mal einen Aktiv-Lüfter.
    Ich habe gerade ein NT mit 350W zum Testen bekommen, mal sehen, was das bringt.
    Ich befürchte aber, dass die GK das Hauptproblem ist. Habe jetzt erst mal den Kühlkörper abgesaugt - vielleicht bringt das ein paar Grad runter.
    Ich halte euch auf dem Laufenden!

  8. #8
    -=Enki=- Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    71

    Standard

    kannst du denn mal schauen wo die lüfter langgehen? unten vorne rein, hinten oben raus? (mal mit der hand nach dem luftstrom schauen)

    Ansonsten reicht die graka ja denk ich auch aus, aber für nen 2. Bildschirm wirds vlt eng. muss der angeschlossen sein beim spielen?

  9. #9
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Der Luftstrom läuft schon so, ich hab das Teil auch nicht auf dem Teppich stehen als Staubsauger-Ersatz. Vorn ist das Gehäuse ziemlich großzügig offen und hinten schaufelt unterm NT ein 9cm-Propeller den Mief wieder raus.
    aber für nen 2. Bildschirm wirds vlt eng. muss der angeschlossen sein beim spielen?
    Stimmt, das Problem besteht auch erst seit dem 2. Moni. Beim FluSi ist es halt praktisch, die GPS-Anzeige und den Funkverkehr aus dem Cockpit auf die kleine Lampe zu schieben. Trotzdem werde ich es (morgen?) mal versuchen, wie es sich "einäugig" verhält.

  10. #10
    uhu57 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Liebe Freunde,
    Danke für die vielen Ratschläge, das hilft schon auf die Sprünge.
    Ich werde das Teil jetzt in den MMarkt schleppen, bis Mai habe ich noch Gewährleistung. Sollen die sich erst mal damit befassen.
    Schöne Ostern an Alle!

    ########### Nachtrag ###############

    Der Rechenknecht ist von der Garantie-OP zurück und hat ein neues Mainboard und einen neue Grafikkarte!!
    Ist jetzt stabil.
    Nochmal Danke an alle!
    Geändert von uhu57 (14.04.2012 um 09:37 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. 2 aktive fenster gleichzeitig auf 2 monitoren ?
    Von Blackwall im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 20:37
  2. Hypercam 2 Problem!
    Von pcfre4k im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 01:00
  3. kleineres Problem mit HD4890 bei 2 Monitoren
    Von pdelvo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 01:25
  4. Problem mit MBR wegen 2 Festplaten
    Von Zerschranzer im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 17:58
  5. GTX 280 mit 2 24" Monitoren?!
    Von DuckDagobert im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:31
  6. Problem mit 2. Monitor
    Von chieso im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 20:26
  7. [Video] Das Tier im Man *rofl*
    Von Compiler im Forum Off-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 11:50

Stichworte