Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Grafikkarte: Upgrade sinnvoll?

  1. #1
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard Grafikkarte: Upgrade sinnvoll?


    Hallo PcMasters!

    Ich wollte euch um Rat bitten. Mein Pc ist zweifelsohne in die Jahre gekommen und auch nie ein Gaming PC gewesen. Allerdings habe ich seit 2 Jahren einen FullHD Monitor und nun laufen selbst anspruchslosere Titel einfach nicht mehr ansehnlich. (Wie gesagt mittlere Einstellungen wären total ok für mich). Spiele gelegentlich WoT und CoH.
    Der Pc steht im Wohnzimmer und wird auch als Blurayzuspieler für meinen Plasma genutzt. (also Hdmi mit 3d + audio können sicherlich alle oder?) Im Moment werkelt eine passive 2600xt. Ich tendiere daher zu einer passiven Lösung die den anderen Leistungsdaten meines PCs entspricht. Da der Leidensdruck nicht groß genug ist bitte keine Antworten à la: kauf dir lieber gleich ganz was neues.
    Die Daten meines PC sind in der Signatur.

    Wäre diese Karte: ASUS EAH6770 DC SL/2DI/1GD5 http://geizhals.at/de/669451 angemessen oder extrem überdimensioniert? Mehr denke ich lohnt es sich in keinem Fall zu investieren.
    Vielen Dank für eure Zeit!

  2. #2
    mev123 Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    75
    Danksagungen
    3

    Standard

    Möchtest du unbedingt eine Passiv gekühlte graka ? Wen nicht dan kauf dir die http://geizhals.de/628897

  3. #3
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.924
    Danksagungen
    850

    Standard

    Würde vlt eher auf die neue Reihe setzen: http://geizhals.de/743133
    Braucht kaum Strom und reicht für anspruchslose Games gut aus..

  4. #4
    Avatar von Buffbanane
    Buffbanane Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2008
    Ort
    01809 Heidenau
    Beiträge
    1.163
    Danksagungen
    73

    Standard

    Hi erstmal.

    Von dieser HD6790 würde ich abraten. Für kaum 10€ mehr würde es bereits eine HD6850 geben, welche bedeutend schneller ist.

    Passive Karten gibt es im mittleren und unteren Gamingbereich heutzutage kaum noch. Für eine passive Karte müsste dein Gehäuse auch sehr gut belüftet sein.

    Mögliche Modelle, die auch noch zum Spielen geeignet sind wären z.B.: HD6850, HD 6770

    Ich würde aber grundsätzlich von einer passiven Karte abraten und lieber eine Karte mit guter und leiser Kühlung wählen, die sind auch billiger als die Passiven. Falls du nichts weltbewegendes brauchst, sollte irgendwas in Richtung einer GTX560 bzw. HD6850 für dich reichen. Die Karten sollten mit deiner CPU gut befeuert werden können, kosten nicht die Welt und reichen dir auch noch ein zwei weitere Jahre für deinen Full-HD Monitor, wenn du eh immer nur in Mittel spielst.

    mfg

  5. #5
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    Dank euch für die Antworten!
    Also die 7750 scheint mir der 6770 doch unterlegen. Einziges Kriterium wäre der Strom, wobei 8 W unterschied im Leerlauf jetzt nicht wirklich beeindruckend sind. Das bessere Speicherinterface würde die 6850 natürlich attraktiv machen. Der Preis der vorgeschlagenen passiven Karte wäre mir zu hoch, aber konventionell gibts fast für denselben Preis wie die passive 6770. Meint ihr es gibt da bei meiner Hardware einen goßen Unterschied? Ist es ein Problem die Karten an meinem Mainboard zu betreiben? Ich denke der PCIe x16 Anschluss setzt der Bandbreite Grenzen?
    Vielen Dank
    Geändert von nairod (22.03.2012 um 15:38 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Buffbanane
    Buffbanane Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2008
    Ort
    01809 Heidenau
    Beiträge
    1.163
    Danksagungen
    73

    Standard

    Der PCIe Slot ist kein Hindernis. PCIe x16 ist nach wie vor Standard, das ist also kein HIndernis. Hier entscheiden allein dein Geldbeutel und deine Ansicht über die Leistung die erbracht werden soll und wie lange diese Leistung reichen soll.

    Hier hast du eine kleine Übersicht, welche Grafikkarte in etwa besser ist.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte aufrüsten, sinnvoll?
    Von andiy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 13:27
  2. Ursache für defekte Grafikkarte?
    Von loffi im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 00:07
  3. Monitor + Grafikkarte Problem
    Von domo-kun im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 15:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 20:51
  5. Neue Grafikkarte sinnvoll?
    Von -Enrico- im Forum Grafikkarten
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 10:25
  6. pc abstutzt - grafikkarte?
    Von tnightlife im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 14:02
  7. Welche Grafikkarte empfehlt ihr mir?!?!
    Von Trance1990 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 11:20
  8. Grafikkarte für P4 Prescott
    Von neuro_t im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 11:36

Stichworte