Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Neuer PC.... was sagt ihr dazu?

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard Neuer PC.... was sagt ihr dazu?


    Ich hab hier eine PC-Konfi... was sagt ihr dazu?
    Zwei Varianten die ich hätte:

    CPU Intel i5-2320 3,0Ghz: http://www2.hardwareversand.de/artic...0383&agid=1617
    Mobo ASRock H67DE3: http://www2.hardwareversand.de/artic...3137&agid=1601
    8GB-Kit DDR3-1333: http://www2.hardwareversand.de/artic...8052&agid=1192
    Graka HD6850: http://www2.hardwareversand.de/artic...9504&agid=1004
    HDD Seagate 500GB, SATA3: http://www2.hardwareversand.de/artic...9615&agid=1342
    DVD-Brenner: http://www2.hardwareversand.de/artic...46257&agid=699
    WLan 300Mbps: http://www2.hardwareversand.de/artic...42568&agid=271
    NT Cougar A450W: http://www2.hardwareversand.de/artic...6389&agid=1627
    Geh. Revoltek Fifty 3: http://www2.hardwareversand.de/artic...gid=631&apop=0
    Dok: http://www.listan.net/listan.net/vol...g019_db_de.pdf
    Zusammenbau: http://www2.hardwareversand.de/artic...d=746&agid=829

    MS-Win7 Home Prem. 64bit OEM(!) ~60€: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...All-Categories
    22" BenQ Monitor LED: http://www2.hardwareversand.de/artic...2492&agid=1648
    Keyboard Kabel: http://www2.hardwareversand.de/artic...37510&agid=754
    Mouse kabellos: http://www2.hardwareversand.de/artic...44218&agid=756

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~

    http://www2.hardwareversand.de/artic...1226&agid=1617
    http://www2.hardwareversand.de/artic...6389&agid=1627
    http://www2.hardwareversand.de/artic...4315&agid=1192
    http://www2.hardwareversand.de/artic...44945&agid=699
    http://www2.hardwareversand.de/artic...d=746&agid=829
    http://www2.hardwareversand.de/artic...28151&agid=689
    http://www2.hardwareversand.de/artic...6795&agid=1004
    http://www2.hardwareversand.de/artic...6219&agid=1601 http://www2.hardwareversand.de/artic...3855&agid=1601
    http://www2.hardwareversand.de/artic...24811&agid=631
    http://www2.hardwareversand.de/artic...51957&agid=603
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...All-Categories


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~

    was ist empfehlenswerter?

  2. #2
    Avatar von Deathy1990
    Deathy1990 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Obermoschel
    Beiträge
    1.966
    Danksagungen
    72

    Standard

    Kannst du das bitte nochmal sortiert posten? Hab erlich gesagt keine Lust 1000 Links zu öffnen und dann den überblick zu verlieren. Schreib einfach System 1 und 2 mit folgenden Komponenten + Gesamtpreis.

  3. #3
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Gigabyte Board mit P67 Chip

    http://www.mindfactory.de/product_in...TX-Retail.html

    i5-2400

    http://www.mindfactory.de/product_in...-1155-BOX.html

    HD 6870

    http://www.mindfactory.de/product_in...--Retail-.html

    Coolermaster GX-450

    http://www1.hardwareversand.de/artic...h8ax&ref=35&lb


    Nimm Den 2400 der kostet fast genauso viel wie der 2320 und ne HD 6870 satt der 6850 die Kostet auch nichtma 20 Euro mehr und ist deutlich stärker. Board ist jetzt ein Beispiel kannst auch irgendein anderes nehmen. Ich würde aber eins mit P67 Chip nehmen die gibts auch mittlerweile richtig günstig. Gehäuse ist geschmackssache nimm eins das dir gefällt und Ram ist auch gut, 8GB dualchannel von Corsair, G.Skill, OCZ etc.

  4. #4
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.767
    Danksagungen
    1.304

    Standard

    Warum ein P67 bechiptes Mainboard, wenn der 2400er nicht mal einen offenen Multi besitzt? Ein P67er Board macht auch nur dann Sinn, wenn ich eine CPU mit offenen Multi dazu benutze, wie etwa den 2500K oder den 2600K. Ansonsten bringt das P67er Board rein nichts.
    Dazu kommt, dass dem Anschein nach, die P67er Bretter den kommenden Ivy Bridge nicht soupporten werden, was für mich ein weiterer Grund wäre auf ein P67er Board zu verzichten, man nimmt sich dann nämlich die Möglichkeit auf einen Ivy aufzurüsten ohne das Board zu tauschen.
    Beim board würde ich zu einem H61er oder H67er Board greifen, wer es etwas besser haben will, auch zu einem Z68er mainboard, je nachdem was für ein Budget bereit steht. Ein Z68er board macht aber auch recht wenig Sinn, wenn ich keine CPU mit offenen Multi verwände.

  5. #5
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Ich würde dennoch zum P67er oder Z68er greifen da die Boards wie gesagt für OC geegnet sind und meistens Qualitativ besser gebaut sind bessere Kühlung etc. Außerdem haben Sie vier dimm Slots der H61 immer nur 2! Bei Knappen Budget könnte man noch zum H67 greifen!! Der P67 unterstütz auch die Ivys genau wie der H67 in beiden Fällen wäre wagrscheinlich einBios Update erforderlich!!

  6. #6
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.026
    Danksagungen
    367

    Standard @marv

    Nochmal: Die P Bretter sind fuer offene Multiplikatoren und der 2400er hat diese Funktion nicht - also faellt das OC weg.

    Und falsch: Die H67 Bretter haben auch 4 Slots fuer die Speicherriegel.

    Zuletzt: Qualitativ haengt von den Firmen ab - das hat nichts mit den Modeltyp zu tun.

  7. #7
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Die H67 haben auch vier Slots nur die meisten H61 haben eben nur zwei. Und die P67er sind wie gesagt meistens besser gebaut da Sie auf OC ausgelegt sind. Und man kann auch ein i5 2400 Übertakten mal ganz davon ab!! Ich sage ja auch nicht das die H67 schlecht sind nur, dass ich Persönlich P67 oder Z68 nehmen würde da sie meist besser gekühlt sind!!

  8. #8
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.026
    Danksagungen
    367

    Standard

    Hier wird maximal ein 2400er verbaut und keine Server Cpu. Und wenn du Turbo als OC siehst, weißt du nicht was over clocking ist, also schneide hier das Wort nicht einfach so rein, wenn du davon keine Ahnung hast.

    Ich halte mich nun raus. Moechte das Thema nicht zerpflücken. Aber was du schreibst ist schwachsinnig.

  9. #9
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Und die P67er sind wie gesagt meistens besser gebaut da Sie auf OC ausgelegt sind.
    Sie sind auf Nutzung des offenen Multiplikators ausgelegt, den aber nur die k-CPUs haben, also fällt das OC-Argument flach.

    Und man kann auch ein i5 2400 Übertakten mal ganz davon ab!!
    Ja, aber eben nicht mit offenem Multi, daher nützt dir ein P67 nix.

    dass ich Persönlich P67 oder Z68 nehmen würde da sie meist besser gekühlt sind!!
    Was hat denn der MB-Chip mit der Kühlung zu tun?
    Erstens hängt die Ausstattung des MB vor allem vom Hersteller ab und zweitens ist für die Kühlung ja der jeweilige Kühler verantwortlich und der hat mit dem MB-Chip ja mal gar nichts zu tun.

  10. #10
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Das ist alles richtig und mir durchaus bekannt!! Ich wollte damit nur sagen, dass es nicht unmöglich ist auch eine 2400 cpu zu übertakten auch ohne freien Multiplikator. Und mit besserer Kühlung meine ich nur, dass die meisten P67 Boards eben mehr und Größere Wärmeableiter drauf haben.

    Aber zurück zum eigentlichen Thema. Ich würde eben nen i5 2400 statt des 2320 nehmen und statt des H61 und H67 auch eben P67 und Z68 inbetracht ziehen mehr wollte ich hier gar nicht sagen!! Die Boards sind eben auch gut wenn man nicht übertaktet!!

    Also 2400 statt 2320, 6870 statt 6850 wäre mein Vorschlag!! Obs nun auf einem H67, P67 oder Z68 Board ist sollte eben jeder für sich entscheiden. Leistungsmäßig ist da denke ich kein unterschied!!

  11. #11
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    dass die meisten P67 Boards eben mehr und Größere Wärmeableiter drauf haben.
    Das mag zwar sein, aber macht überhaupt keinen Unterschied. Du hast davon keinen Vorteil.

    Ich würde eben nen i5 2400 statt des 2320 nehmen und statt des H61 und H67 auch eben P67 und Z68 inbetracht ziehen mehr wollte ich hier gar nicht sagen!!
    i5-2400 lohnt sich nur, wenn er nur unwesentlich teurer ist, da er abgesehen vom bisscheren höheren Takt keinen Vorteil ggü. dem 2320 hat, was kaum ein paar Euros wert ist.
    Und wie schon gesagt, ein P67-Board ist zwar nicht schlecht, lohnt sich hier aber nicht, da es wie gesagt für k-CPU's gedacht ist und die IGP nicht unterstützt, folglich hast du von einem P67-Board hier nichts. Ein Z68-Board würde zwar die IGP unterstützen wäre aber Geldverschwendung.

    Leistungsmäßig ist da denke ich kein unterschied!!
    Eben, du hast keinen Vorteil vom P67, aber den Nachteil, dass du die IGP nicht nutzen kannst. Die braucht man zwar nicht unbedingt, aber wozu darauf verzichten, wenn man sie für das gleiche Geld (oder sogar weniger) bekommt ohne einen Nachteil zu haben?

  12. #12
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Der 2400 kostet 5 Euro mehr und das würde ich dann schon machen und das Board das ich gelistet hatte mit P67 ist günstiger als das H67 und ist nicht schlechter somit kommt man zum gleichen Preis mit P67 Board und 2400 wie beim 2320 mit dem H67 das gennant wurde!!

    Man brauch jetzt hier aber nicht ewig rumdiskutieren deswegen da es jetzt mehrfach gesagt wurde ob man jetzt zum H67 oder eben einem anderen 1155er Board greift. Leistungsmäßig in Spielen wird man da keinen Unterschied feststellen und ob man nun die 5 Euro für den 2400 mehr löhnen möchte bleibt auch jeden selbst überlassen!!

  13. #13
    Avatar von VfB-Joey
    VfB-Joey Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    882
    Danksagungen
    42

    Standard

    Würde Windows 7 Professional nehmen

  14. #14
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Der 2400 kostet 5 Euro mehr und das würde ich dann schon machen und das Board das ich gelistet hatte mit P67 ist günstiger als das H67
    Das hängt ja vom Händler ab. Es gibt auch günstigere H61 z.B.

    Würde Windows 7 Professional nehmen
    Wozu? Home Premium 64bit ist auch nicht schlechter, zumindest für Gamer.

    MfG
    Arachnid

  15. #15
    Avatar von VfB-Joey
    VfB-Joey Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    882
    Danksagungen
    42

    Standard

    Ja aber bei w7 Prof sind die Netzwerk Einstellungen usw. Besser wenn er eh ein Windows kauft

  16. #16
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.641
    Danksagungen
    141

    Standard

    ich kann auch meinen freien multiplikator beim P67 PRO3 mit meinem Intel Core i5 2400 verwenden taktrate eingeben und hop.

  17. #17
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.923
    Danksagungen
    850

    Standard

    Ja, aber nur so hoch, wie der mit Turbo Modus gehen würde.. Jedenfalls sollte das so sein ^^ Du hast deine CPU gecrackt o.O

  18. #18
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    ...und hop.
    Und dann? Läuft das Ding dann auch mit Multi x BCLK?
    Denke eher nicht, aber lass mich gern durch nen Screen belehren...

  19. #19
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.123
    Danksagungen
    1.082

    Standard

    Taktrate anheben ist bei den Sandybridge leider nicht so erfolgsversprechend ... nbissl geht, aber weit kommste da nicht ...
    also wer nbissl übertakten will brauch neben P oder Z Chipsatz auch eine K CPU ...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:49
  2. Neuer Gaming PC - Verbesserungsvorschläge?
    Von nicobellic01 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 23:33
  3. Erster neuer PC
    Von Junichiro im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 16:14
  4. mein neuer pc
    Von Re-fleX im Forum Systemvorstellung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 16:22
  5. Neuer Gaming PC (abweichung vom Sticky) 900 Euro
    Von Empty im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 18:33
  6. Neuer Pc. Bis zu 400-450 Euro
    Von SuperB im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 19:14
  7. Neuer PC sinnvoll?
    Von Angy80 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 07:44
  8. Speicherabbild
    Von Horst58 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 16:20

Stichworte