Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Desktop-PC hat USB-Probleme/Konflikte

  1. #1
    Mason Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Desktop-PC hat USB-Probleme/Konflikte


    Moin Leutz,

    bin beim googeln nach Infos zu meinem Prob gleich auf diese Seite gestoßen.
    Ich bin definitiv kein PC-Experte, bitte daher um etwas Nachsicht.

    Kurz vor Jahreswechsel gönnte ich mir einen neuen, fertig montierten PC von Amazon.
    Folgende Probleme treten nun auf (die ersten Tage viel mir da nichts auf, wann es genau los ging kann ich nicht sagen:

    Beim Start fährt er mitunter völlig normal hoch, meist funktionieren jedoch einige externe, mit USB angeschlossene Geräte nicht. Dies sind oft Tastatur und Maus gleichzeitig, die einfach nicht erkannt werden, manchmal nur die Maus. Da leuchtet dann keins der üblichen Lämpchen, es ist so, als wären die Geräte gar nicht eingestöpselt. Abziehen und Anschließen hilft nicht, ich kann nur neu starten, sprich, die Stromzufuhr unterbrechen, was sicher auch nicht gut ist auf die Dauer (gestern hat er nach so einer Aktion zicken beim anschließenden Runterfahren gemacht. Nach 1 Stunde wurde noch immer der Bildschirm "Abmeldung..." angezeigt, ohne dass was passierte, also hieß es wieder den Schalter der Stromleiste bemühen)
    Der Neustart führt leider auch nicht zu einer Besserung, wieder werden dieselben Geräte nicht erkannt. Helfen tut nur Folgendes: ein Umstöpseln der USB-Geräte in andere USB-Ports (habe vorne drei und hinten noch 6 oder so). Danach, abhängig von der gewählten Anschluss-Kombination, funzen meist alle Geräte wieder und der Rechner startet normal. Kann vorkommen dass ich 2-3 Mal durchprobieren muss.
    Was Maus und Tastatur angeht bleibt dann alles gut, zumindest bis zum nächsten Start.
    Ein weiteres Prob hab ich mit dem W-Lan Stick. Ich habe bereits gelesen, dass diese Sticks eher für Laptops gedacht sind, und an Desktop-PCs oft niedrigere Leistung bringen. Bei mir versagt der Stick aber wie Maus und Tastatur oft völlig, sprich, die Verbindung wird gar nicht mehr erkannt. Das kann direkt nach Start oder auch mittendrin passieren. Dann ist die Verbindung plötzlich weg. Laut Diagnose kann der W-Lan Stick nicht mehr erkannt werden. Stecke ich ihn in einen anderen USB-Port, man glaubt es kaum, läuft es meist wieder, wenn nicht, wechsel ich weiter bis es geht.
    Zu guter letzt werden USB-Sticks und externe Festplatten nicht immer erkannt. Hier hilft dann auch der Wechsel in andere Ports.
    Einige Ports scheinen besser zu laufen als andere, es ist aber nicht so das einer immer und ein anderer nie geht, das wechselt.

    Ich nutze einen Hama 2.0 Stick für W-Lan, eine ganz schlicht verkabelte, normale Tastatur, und eine ungewöhnliche a4tech Maus, die ihren Strom von dem mit USB angeschlossenen Mauspad bezieht, also keine Batterien hat.

    Hier ein paar Daten zum Rechner: USB3.0 (ich glaub aber einige Ports haben noch 2.0), Windows7 Professional 64BIT, ECO-TEC Gaming PC AMD X4 FX-4100 4x3.6GHz/MSI 880GMA-E35(FX) Mainboard/Nvidia GTS450-1024MB/Crucial 4GB-DDR3/1000GB SATA2/22x DVD-Brenner DL, 7.1 Sound, GigabitLAN, Coba 400Watt 80PLUS Netzteil

    Es war alles vorinstalliert, abgesehen von ein paar kleinen zusätzlichen Programmen (wie contactkeeper), Spiel und Virenscanner (G Data InternetSecurity) hab ich nichts geändert.
    Überlege, dass Ding zurückzuschicken, bin aber mit dem Produkt und Preisleistungsverhältnis sonst sehr zufrieden, und fürchte, ein Austausch würde nichts bringen. Da ist bestimmt irgendein Konflikt durch die vielen USB Geräte. Hatte sowas beim vorletzten Rechner schonmal, hier half aber, einen bestimmten USB-Port nicht zu verwenden, um Konflikte zu vermeiden.
    Vielleicht passt auch die angebotene Kombination der Hardware Komponenten im PC nicht?
    Übrigens hatte ich bei meinem direkten Vorgänger PC dieselben Geräte genutzt, ohne Schwierigkeiten. Zwar lief der W-Lan Stick auch hier nicht durchgängig zuverlässig, kriegte sich aber immer von selbst wieder ein.

    Ist leider lang geworden, ich weiß, sorry

    Bitte dennoch um Hilfe

  2. #2
    Mason Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Kurzes Update von mir..
    Gestern lief der Rechner ganz gut. Habe ihn abends neu gestartet, zu Testzwecken, alles ok. Heut morgen starte ich wieder, ohne die Anschlüsse der USB Geräte verändert zu haben, Maus geht nicht, Tastatur auch nicht, Rechner fährt zwar hoch, oder besser gesagt, macht Geräusche, aber Bildschirm bleibt schwarz wie immer in diesem Fall (das hatte ich gestern vergessen zu erwähnen).
    Also neu gestartet, selbes Ergebnis. Dann hab ich die Maus rausgezogen, Ergebnis, Rechner fährt normal hoch. Habe nun die Maus wieder in nen anderen Port eingestöpselt, Maus geht auch. Dafür funzt leider der Wlan Stick nicht. Habe nacheinander alle freien USB Ports probiert, im letzten klappte es und der Stick fing erfreulich zu blinken an. Allerdings nur kurz, 1 Seitenaufbau, Internet wieder weg, Wlan Stick dunkel. Danach also nochmal alle freien Ports probiert, plötzlich funktionierten 2 weitere, aber jeweils wieder nur kurz. Dann hab ich so nen USB Mehrfachverteiler angeschlossen und den Stick dort probiert. Der Verteiler wurde ohne Probleme erkannt, der Stick auch. Nun läuft alles wieder gut, vss. bis zum nächsten Neustart.
    Wie geht sowas?? Ist doch vollkommen seltsam
    Geändert von Mason (12.01.2012 um 11:49 Uhr)

  3. #3
    heimi Schaut sich um
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Beiträge
    68
    Danksagungen
    4

    Standard

    Hast du die Windows7 CD mitgeliefert bekommen?

  4. #4
    Mason Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    es war alles vorinstalliert, ich habe aber eine recovery dvd mitbekommen. muss ich alles neu machen? das wär (für mich) fast so schlimm wie das ding zurückzuschicken

    erwähnenswert ist vielleicht noch, dass ich gemischte usb anschlüsse zu haben scheine. von 3.0 bis 1.0, zumindest krieg ich die meldung mit möglicher, höherer geschwindigkeit, wenn ich nen 2.0 stick in bestimmte ports stecke. kann es womöglich probleme geben, wenn so ne 1.0 maus beim start in 3.0 steckt?

    habe gestern noch so ne systemdiagnose gemacht, die fand heraus, dass irgendeine hardware änderung nicht erkannt werden konnte, und empfahl mir noch andere einstellungen zum energiesparmodus. hinterher ließ sich dann doch noch ein treiber update für den wlan stick durchführen, vorher fand er dazu nichts.
    nach update gab`s nen komplettabsturz, explorer war eingefroren, nichts tat sich mehr. nach erfolgtem neustart lief wieder alles. heut morgen auch, alle geräte erkannt.
    ich beobachte das gezwungenermaßen und meld mich wenn wieder was passiert.
    für tipps bin ich aber in jedem fall dankbar.

  5. #5
    heimi Schaut sich um
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Beiträge
    68
    Danksagungen
    4

    Standard

    Also bevor du dich weiter rumärgerst würde ich ihn zurückschicken!
    Ich meine, hier schreibt ja auch keiner und das bedeutet öfters, dass keiner eine Lösung weiß - ich ebenfalls nicht.
    Darum würde ich mich informieren über Umtausch. Rückerstattung und weg das Ding...wie sehen denn die Erfahrungsberichte dort aus?

  6. #6
    Mason Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    die bewertungen waren fast durchweg positiv.

    ich vermute mal ich hab das auch nicht so erklärt, dass ein fachmann da was mit anfangen kann. am besten hätte ich die abläufe der fehler samt sämtlicher begleiterscheinungen schriftlich festhalten sollen, dann hätte bestimmt der ein oder andere nen verdacht gehabt.
    der händler ist auf mein geschreibse gar nicht eingegangen und hat direkt kommentarlos nen rücksendeticket geschickt.
    glaube aber eher dass es irgend ne einstellung ist, oder meine ungewöhnliche aber liebgewonnene maus, als der rechner selber. nach meinen letzten schlecht beschriebenen änderungen aufgrund der systemdiagnose ist auch nichts weiter passiert, läuft einwandfrei.
    wenn`s so bleibt, ok, sonst geht er halt zurück.

    falls doch noch einer ne idee hat wie sowas zustande kommen kann (meine maus, veraltete updates, gemischte usb ports) immer her damit, interessiert mich ja doch

    ansonsten danke für`s lesen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Desktop PC boykottiert Dienst nach Aufenthalt in Bundeswehrspind
    Von FastGarrett im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 07:05
  2. USB aktivieren wenn PC aus
    Von Mayzon im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 12:32
  3. Desktop PC für 500€?
    Von Cesc911 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 17:15
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 17:45
  5. Logitech EasyCall Desktop + Medusa USB Headset
    Von Boern im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 15:45
  6. Pc fährt nicht hoch wenn USB Gerät angeschlossen
    Von Robmain im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 15:14
  7. Virtual PC und Fritz Wlan Usb Stick
    Von davidjohn15 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 22:55
  8. Welches Netzteil + RAM habe ich?
    Von Nunchuk im Forum Netzteil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 15:38

Stichworte