Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lieder in schlechter Qualität

  1. #1
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard Lieder in schlechter Qualität


    Hallo,

    mir ist es jetzt schon des öfteren passiert das ich bei viva.tv lieder aufnehmen will, mit den No.23 Recorder.
    dann hör ich mir die Lieder auf meinem AIMP2 an(oder WMP) und muss festellen das es rauscht und eine richtig schlechte Qualität hat.
    ICh nehme bei dem No. 23 Recorder alles in MP3 auf mit 192(keine Ahnung was das für den Einheit ist). Allerdings nehme ich nur 44100Hz, da bei 48000Hz steht das es nicht alle Soundkarten unterstützen.

    Liegt mein Fehler dort oder doch wo anders?
    Geändert von maechi (15.10.2011 um 07:11 Uhr)

  2. #2
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    wie besorgt ihr euch denn eure MP3 Lieder?
    außer das ihr ne CD kauft!

  3. #3
    Avatar von [I]ns4ne?!
    [I]ns4ne?! PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    Schweden/Oskarshamn
    Beiträge
    2.885
    Danksagungen
    275

    Standard

    Kaufen? oO

  4. #4
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    Zitat Zitat von maechi Beitrag anzeigen
    außer das ihr ne CD kauft!
    war das irgendwie unklar ?

  5. #5
    Avatar von Cyanoid
    Cyanoid Forenkenner
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.718
    Danksagungen
    269

    Standard

    Youtube....

  6. #6
    Avatar von [I]ns4ne?!
    [I]ns4ne?! PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    Schweden/Oskarshamn
    Beiträge
    2.885
    Danksagungen
    275

  7. #7
    cpX Ehemals Evoluti0n
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    253

    Standard

    Zitat Zitat von Cyanoid Beitrag anzeigen
    Youtube....
    Okay, hast du es schonmal mit kaufen probiert? Die ganze Sch**** die IHR downloader veranstaltet versaut den ganzen Musikmarkt, producer und Labels haben Verluste in extrem hohen Summen. Man muss immer bedenken so ein Lied muss produziert werden und das geht nunmal nicht mit einem kostenfaktor von 0 Euro! Ordentliches produzieren kostet ne Menge Geld und wenn ihr dann die Leute die das machen nicht unterstützt in dem ihr DIE MUSIK KAUFT, brauch man sich nicht wundern, warum auf einmal solche Hobbyproducer mit ihren 3 Tage Track in die Labels kommen....

    Ich bitte euch(!) kauft euch eure Musik, es gibt viele Anlaufstellen, z.B. Amazon, Itunes, Beatport und viele mehr.

  8. #8
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Cyanoid Beitrag anzeigen
    Youtube....
    die Youtube Qulität ist aber nicht immer gut.
    Und ich hätte gerne eine Seite wo ich mich drauf verlassen kann das die Qualität immer gut ist


    @cpX

    Das was du sagst da hast du verdammt recht. Aber leider kenne ich unsere Händler zu gut. Nehmen wir mal diese Lied als Bsp.

    Es kostet 91 Cent. Das ist ja nicht viel. Allerdings möchte Amazon schließlich an dem Angebot was verdienen und die geben ich leider nicht 20-30 cent zufrieden. Die Händler wollen ja einen so großen PRofit wie möglich machen(Maximal Prinzip). Dann will der veröffentlicher des Hits auch noch sein Geld. Und ein erflogreicher Platten verkäufer verdinet auch ein paar gute millionen. Und der Sänger bekommt von dem Lied vlt gerade mal ca. 2-5 cent von dem einen Lied. Und für das was das PLattenunternhemen das High-tech zeug alles bereit stellt und eigentlich gar nicht viel Arbeit damit hat. Außer Sound technicken etc. verdienen die viel zu viel. Und Amazon erst recht

    Natürlich kann es sein das es sich mittlerweile geändert hat aber früher hab ich mal gelesen(gesehen das es so ist(ich glaube es war Galileo, Welt der wunder oder wunderwelt wissen, bin mir aber nicht sicher).
    Und seit ich das gesehen habe sage ich mir das das eine Schweinerei ist. Und da hats dann angefangen.

  9. #9
    cpX Ehemals Evoluti0n
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    253

    Standard

    Zitat Zitat von maechi Beitrag anzeigen
    die Youtube Qulität ist aber nicht immer gut.
    Und ich hätte gerne eine Seite wo ich mich drauf verlassen kann das die Qualität immer gut ist


    @cpX

    Das was du sagst da hast du verdammt recht. Aber leider kenne ich unsere Händler zu gut. Nehmen wir mal diese Lied als Bsp.

    Es kostet 91 Cent. Das ist ja nicht viel. Allerdings möchte Amazon schließlich an dem Angebot was verdienen und die geben ich leider nicht 20-30 cent zufrieden. Die Händler wollen ja einen so großen PRofit wie möglich machen(Maximal Prinzip). Dann will der veröffentlicher des Hits auch noch sein Geld. Und ein erflogreicher Platten verkäufer verdinet auch ein paar gute millionen. Und der Sänger bekommt von dem Lied vlt gerade mal ca. 2-5 cent von dem einen Lied. Und für das was das PLattenunternhemen das High-tech zeug alles bereit stellt und eigentlich gar nicht viel Arbeit damit hat. Außer Sound technicken etc. verdienen die viel zu viel. Und Amazon erst recht

    Natürlich kann es sein das es sich mittlerweile geändert hat aber früher hab ich mal gelesen(gesehen das es so ist(ich glaube es war Galileo, Welt der wunder oder wunderwelt wissen, bin mir aber nicht sicher).
    Und seit ich das gesehen habe sage ich mir das das eine Schweinerei ist. Und da hats dann angefangen.
    Da ich letzten mit Scantraxx über das Thema unterhalten habe, kann ich dir da ein wenig helfen.

    Der MP3 ist meist in 320 kbs und der Produzent des Tracks bekommt pro Kauf meist gegen 12-20 Cent. Die Onlineplattformen verdienen pro Song so 20-30 Cent da bleiben noch 40 Cent fürs Label...

    Man muss übelegen, früher bei Schallplatten hat der Shop auf maximal Verdienst gerechnet, also relativ hoher Preis, aber in der MP3 Zeit ist es so, dass sie mehr auf die Verkaufsmenge achten und deshalb den Gewinn pro Track relativ gering halten...

    So die Info die ich bekommen habe...

    Trotzdem sollte man IMMER seine Musik kaufen. Auch wenn da schnell 200 Lieder 200 Euro sind, aber man tut es für die Producenten, deren Labels und der Online Platform..

  10. #10
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    alles klar wenn sich die Zeiten geändert haben dann werde ich wohl doch mal darüber nachdenken ;-)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Welche Lieder für Party?
    Von 3am im Forum Filme, Musik und Bücher
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 01:42
  2. Windows Media Player 12 spielt nicht mehr alle Lieder ab
    Von Alfi96 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 18:37
  3. DVB-T - bessere Antenne = bessere Qualität?
    Von KR-Richy im Forum Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 15:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 11:55
  5. Programm um Videos zu "taggen" ? / Qualität von AVI's verbessern ?
    Von Stormmaster im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 04:04
  6. Sansa e 260 - Lieder sind weg
    Von winstonxl im Forum Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 03:33
  7. Windows Vista: Microsoft nennt Hardware-Anforderungen
    Von Compiler im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 00:44

Stichworte