Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Was lange währt? Duke Nukem Forever im Test Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    416

    Standard Was lange währt? Duke Nukem Forever im Test Diskussion


    Einleitung & Geschichte der Entwicklung<br /><br /><br />Der Duke begann wie viele der legendären Videospiel Figuren als zweidimensionaler Pixelhaufen und entwickelte sich mit der Zeit zur dreidimensionalen Kultfigur des Ober-Machos. Die 3D Spiele mit Duke Nukem waren ein großer Erfolg und so freuten sich die Fans natürlich, als Duke Nukem Forever am 27.4.1997 zum ersten Mal angekündigt wurde. Damals machte sich das Entwicklerteam von 3D Realms mit Motivation daran, einen würdigen Nachfolger zu programmieren, verlor sich allerdings in Kleinigkeiten und konnte viele abgeschätzte Realeasetermine nicht einhalten. Immer aktuellere Grafikengines verlangten nach Anpassung des Spiels. Auf Anfragen nach Releaseterminen wurde nur noch mit dem inzwischen legendären Satz geantwortet "It's done, when it's done" ("Es ist fertig, wenn es fertig ist").
    <br /><br />Irgendwann wurde das Budget gekürzt und interne Unstimmigkeiten führten dazu, dass sie Entwicklung im Dezember 2009 von 3D Realms komplett eingestellt wurde. In der Zwischenzeit wurde Duke Nukem Forever für viele Vaporware-Awards nominiert, einer negativen Auszeichnung für verschobene Releasetermine. Die Firma Gearbox Software, welche in Zusammenarbeit mit 2K Games schon den Shooter Borderlands entwickelt hat, nahm sich der Weiterentwicklung von Duke Nukem Forever an und verkündete schon kurz nach Übernahme des Projektes erste Fortschritte. Nur 2 Jahre später wurde schließlich am 10. Juni 2011, nach über 14 Jahren in der Entwicklung und vielen aufgegebenen Hoffnungen, Duke Nukem Forever releast. Ob es den Erwartungen, die 14 Jahre Entwicklung ziemlich hoch ansetzen, gerecht werden kann, oder ob es eine große Enttäuschung ist, erfahrt ihr in diesem Review.


    Systemanforderungen:<br /><br />Minimal:<br />Betriebssystem: Windows XP, Vista oder 7<br />Processor: Intel Core 2 Duo mit 2Ghz oder AMD Athlon X2 mit 2Ghz<br />Arbeitsspeicher: 1GB<br />Festplattenspeicher: 10GB<br />Graffikkarte: Nvidia 7600 oder ATI Radeon HD 2600 mit mindestens 256MB Speicher<br /><br />Empfohlen:<br />Betriebssystem: Windows XP, Vista oder 7<br />Processor: Intel Core 2 Duo mit 2,4Ghz oder AMD Athlon X2 mit 2,6Ghz<br />Arbeitsspeicher: 2GB<br />Festplattenspeicher: 10GB<br />Graffikkarte: Nvidia 8800GTS oder ATI Radeon HD 3850 mit mindestens 512MB Speicher


    <p style="text-align: left;"><break></p>
    <p style="text-align: left;">Ego<br /><br />Für den ultimativen Macho ist sein Ego einfach alles. Für Duke Nukem ist das sogar wörtlich zu nehmen, denn anstelle einer Anzeige für Lebenspunkte besitzt er eine Anzeige für...

    Weiterlesen: Was lange währt? Duke Nukem Forever im Test

  2. #2
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.142
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    es ist und bleibt aber einfach der Duke
    und genau was den Duke ausmachte , kommt mMn auch in DNF noch gut herüber ...
    schnörkelloses rumgeballer mit etwas Sexismus gemischt und einen eigenen Humor , Graphisch leider nicht Up2Date, aber nach solanger Entwicklungszeit und vorallem Entwickler- und Studiowechselorgien en mas , gabs dennoch einen Duke , der im Inneren immernoch der Duke ist ...
    ok die deutsche Stimme ist nicht soo toll , aber deswegen spielt man so einen "Klassiker" ( früher gabs auch nur die Originalstimme ) eben auch auf Englisch ...
    Edit :
    vielleicht bin ich aber auch schon zu alt um DNF nicht gut zufinden

    Spoiler:
    ps:
    ich fand auch Manhunt sehr gut
    Geändert von Push (08.09.2011 um 04:45 Uhr)

  3. #3
    amkaY Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    116
    Danksagungen
    12

    Standard

    also meiner meinung nach ist dnf ein flop
    als casual shooter mit einer markigen stimme (zumindest in der engl. version) und ein paar netten sprüchen, ok. aber das als duke nukem zu betiteln ist eine frechheit.
    wo ist das gute ale medikit system? wieso kann man plötzlich keine shotgun, plasma gun, grenade launcher, missile launcher und all den ganzen anderen lustigen kram nicht mehr locker lässig in seiner hosentasche mit rumtragen sondern beschränkt sich auf zwei(!!) vollkommenecasual waffen? warum gibts kein jetpack oder vit x mehr? all das sind sachen dir mir einfach fehlen.. und die den duke abgehoben haben. dnf mag vllt ganz solide sein, aber wirklich nur wenn man es als casual shooter betrachtet.
    die neuere cod generation mag auf so ein game zwar abfahren, aber mir als eingeschossener duke suchtie der schon die 8 bit version gezockt hat (im stolzen alter von 6 jahren damals) und der stundenlang mit seinen kumpels duke nukem 64 auf der n64 gezockt hat, kann ich nur sagen: R.I.P duke nukem ._.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: