Android Smartphones Smartphones News Hardware

Samsung Galaxy S5: So soll der verbaute Fingerprintsensor funktionieren

Nächsten Montag ist es endlich soweit, dann wird Samsung sein neues Android-Flaggschiff, dass Galaxy S5, der Öffentlichkeit präsentieren. Technische Daten zum High-End-Device gibt es bereits zur Genüge, und auch die Information, dass das Smartphone über einen Fingerprintsensor verügt, ist nicht wirklich neu. Interessant ist aber, wie die Sicherheitsmaßnahme funktionieren soll, denn laut SamMobile arbeitet der Sensor komplett anders, als das Modell in Apples iPhone 5s.

Samsung Galaxy S4

Die technischen Daten des nächsten Galaxy-Smartphones sind bereits seit längerem bekannt, lediglich bei der Displayauflösung legen sich Experten noch nicht fest; so ist entweder von einem 5,2 Zoll großen Full HD- (1.920 x 1.080 Pixel) oder QHD-Bildschirm (2.560 x 1.440 Pixel) die Rede.

In einem Punkt sind sich aber alle Quellen einig, nämlich darüber, dass das Galaxy S5 einen Fingerprintsensor besitzt. Wie die Samsung-Experten von SamMobile in Erfahrung gebracht haben wollen, unterscheidet sich die verbaute Sicherheitsfunktion deutlich von der im iPhone 5s, auch wenn sich diese ebenfalls im Home Button befinden soll. Wie SamMobile berichtet, müssen Anwender, wenn sie ihr Smartphone entsperren möchten, nicht nur einfach den Finger auf den Sensor legen, sondern langsam darüber fahren; also vom Daumenknöchel bis zur Fingerspitze. Nasse oder fettige Finger werden vom Samsung-Sensor nicht erkannt, dieser soll dann die User aber bitten, sich die Hände abzuwischen.

Insgesamt sollen sich bis zu 8 Finger registrieren lassen, die alle verschiedenen Aufgaben, etwa das Öffnen einer Mail etc., zugeordnet werden können. Wer bestimmte Bilder, Videos, Apps und natürlich auch Dokumente separat absichern möchte, dem steht ein Privatordner und ein Privatmodus zur Vefügung; diese sollen sich nur mit dem Fingerabdruck des Anwenders öffnen lassen. Wer auf technische Spielereien steht, kann sich auf den "Live-Scan" freuen, denn das Galaxy S5 soll das Abscannen der Finger, ganz nach CSI-Manier, auf dem Bildschirm anzeigen.

Quelle: SamMobile

Welovetech