Konsolen News Hardware Games

Steam Machines: Valve verrät Hardware-Spezifikationen

Valve hat mit der Ankündigung seiner Linux-basierten "Steam Machines" für Aufregung gesorgt, denn die zukünftig im Wohnzimmer zu findenden Geräte sollen sowohl den Spiele-Rechner als auch den HTPC ersetzen. Damit greift Valve nicht nur den PC, sondern auch die Konsolenfraktion von Microsoft und Sony an, bei denen die nächste Generation kurz bevorsteht. Auf Steam hat das Unternehmen nun verraten, worauf sich die 300 Beta-Tester freuen können.

Noch bis zum 25. Oktober haben Anwender Zeit, sich für den Beta-Test der "Steam Machines" zu qualifizieren. Die bisher veröffentlichten Informationen von Valves "Wohnzimmer-Lösung" klingen sehr interessant, auch wenn sich der Hersteller mit Details, einzige Ausnahme bildet hier der Steam Controller, noch sehr zurückhält; bis jetzt!

Auf der Steam-Seite verrät das Unternehmen nun, aus welchen Komponenten die Testgeräte der "Steam Machines" bestehen. Die Hardware kann sich wirklich sehen lassen, denn diese kann locker mit einem Gaming-PC mithalten. So vertraut Valve vor allem auf Intel-Prozessoren und Nvidia-Grafikkarten, um seine Geräte zu befeuern. Das Spitzenmodell verfügt über eine Nvidia GeForce Titan, dem ein Intel Core i7-4770 (4x 3,4 GHz) zur Verfügung steht. Beim Arbeitsspeicher müssen ebenfalls keine Kompromisse eingegangen werden, denn Valve rüstet seine "Steam Machines" mit bis zu 16 GB DDR3-RAM aus. Für das schnelle Starten des Betriebssystems "Steam OS" soll eine 1 TB große SSHD sorgen, die über zusätzlichen Flashspeicher (8 GB) verfügt. Das ganze System wird von einem 450 Watt Netzteil mit Strom versorgt. Für die angesprochene High-End-Variante dürfte genau das allerdings ganz schön eng werden, denn die Nvidia GeForce-Titan besitzt schon eine TDP (Thermal Design Power) von 250 Watt.

Hier die verschiedenen Hardware-Konfigurationen der Beta-"Steam Machines". Die unterschiedliche Komponenten-Bestückung macht klar, dass es mehrere Geräte in verschiedenen Preisklassen geben wird.

Spezifikationen der Beta-"Steam Machines":

  • GPU: Nvidia GeForce Titan, GeForce GTX780, GeForce GTX760, GeForce GTX660
  • CPU: Intel Core i7-4770, Intel Core i5-4570, Intel Core-i3
  • RAM: 16GB DDR3-1600 (CPU), 3GB GDDR5 (GPU)
  • Harddisk: 1TB/8GB Hybrid-SSHD
  • Netzteil: 450 Watt, 80Plus Gold
  • Abmessungen: 12 x 12,4 x 2,9
Quelle: Steam

Welovetech