News

HD 7990 "Malta": Neuauflage von AMD

Die Dual-GPU-Karte HD 7990  von AMD hatte nach einigen Verzögerungen und einer kleinen Stückzahl ein bisher schwieriges Leben auf dem Grafikkartenmarkt. Jetzt erhält die Grafikkarte ein Facelift – AMD hat Hardware.fr auf der Games Developers Conference das neue Referenzdesign der HD 7990 gezeigt. Dabei erinnert die Karte optisch an die FirePro S10000, die im professionellen Bereich genutzt wird – zur Hardware schwieg AMD allerdings.

Die lange Platine der neuen Radeon HD 7990 wird durch einen Dual-Slot-Kühler mit drei Axial-Lüftern gekühlt. Auf den Bildern erkennt man außerdem zwei Acht-Pin-Stromanschlüsse sowie einen CrossFire-Stecker. Die Radeon HD 7990 könnte also in der Theorie bis zu 375 Watt verbrauchen. Die Monitoranschlüsse gibt AMD mit Dual-Link-DVI und vier Mini-Display-Ports an.

Zudem soll AMD in Zusammenarbeit mit Illfonic und Crytek eine neue Techdemo entwickeln, die mit Tiefenunschärfe, Tessellation und Partikeleffekten protzen soll. Des Weiteren soll TressFX zur detaillierten Haardarstellung zum Einsatz kommen. Wann die „neue“ Radeon HD 7990 das Licht der Welt erblickt und für wie viel Geld sie den Besitzer wechseln wird, bleibt abzuwarten. Ebenso steht das Releasedatum der Techdemo noch in den Sternen.

Quelle: Hardware.fr


Welovetech