Diablo Adventure Rollenspiel Konsolen News Games
Wann kommt der nächste Ausflug in die Tiefen der Hölle?

Diablo 4: Neuer Leak macht Ankündigung wahrscheinlich

Immer wieder wird über den Release-Termin für ein vermeintlich in Entwicklung befindliches Diablo 4 spekuliert und gemutmaßt. Nun macht ein neuer Leak die Ankündigung auf der BlizzCon 2019 wahrscheinlicher. Außerdem soll ein HD-Remeaster von Diablo 2 kommen.

Immer wieder treten auf Twitter auch Insider von Entwicklern und Publishern in Erscheinung, die vermeintlich Anonym, Informationen über kommende Spiele oder Plattformen verbreiten. Zu diesen Insidern gehört auch "@Metro_OW", der in der Vergangenheit bereits mehrfach durch treffsichere Vorhersagen zu Blizzard in Erscheinung getreten ist.

Nun hat er gewittert, dass im Rahmen der BlizzCon 2019 auch eine remastered Version von Diablo 2 sowie das lange ersehnte Diablo 4 angekündigt werden:

@Metro_OW Tweet zu Diablo 4

Diablo 3 Nintendo SwitchDie BlizzCon ist die alljährlich stattfindende Hausmesse von Blizzard. Die 2018er Ausgabe der Messe geriet zum Fiasko, nachdem Blizzard den großen Rahmen nutzte um seinen leidenschaftlichsten Fans, ein Mobile-Game vorzustellen: Diablo Immortal. Bereits damals war klar, Diablo 4 wird kommen, nur wann ist offiziell noch immer ein Rätsel. Der letzte beachtenswerte Erfolg von Diablo 3 war die Veröffentlichung von Diablo 3 für die Nintendo Switch. Seither ist es relativ ruhig im Lande Sanktuario.

Einzig die immer wieder auftauchenden Stellenausschreibungen rund um ein vermeintlich in Entwicklung befindliches Diablo 4 sorgten von Zeit zu Zeit für Aufsehen unter den Fans des Schnetzel-RPGs. Gelegentlich war darin von Arbeitsplätzen für "Senior Quest Designer" oder "Environment Artists für Dungeons" die Rede.

Diablo 3 Banner

Ob sich diese Informationen von @Metro_OW erneut bewahrheiten werden wir Anfang November erfahren, denn vom 1.11.2019 bis zum 3.11.2019 findet Blizzards ganz eigenes PR- und Fan-Event der kalifornischen Stadt Anaheim statt.


Welovetech