Releases Action Konsolen News Games

Destiny Planet View: Google Maps für Destiny exklusiv veröffentlicht

Zwar hat Google nicht wirklich den Mars, die Venus und den Mond mit Street View bzw. Planet View ausgestattet, doch wurde die Software nach dem Vorbild von Google Maps bzw. Google Earth entwickelt. Somit könnt ihr vor dem Release von Destiny ganz exklusiv schon mal die Planeten abschreiten oder einfach nur aus der Vogelperspektive betrachten. Dabei erhaltet ihr interessante und zugleich nützliche Informationen, da das ganze interaktiv kommentiert wird. Somit findet ihr sofort ins Spiel und euch auf dem Mars und Co. zurecht als wäre es euer Heimatplanet.

Artikel Video

Mit Planet View feiert Activision bzw. Destiny eine Weltpremiere, denn es handelt sich um das erste Spiel, dass mittels der von Google angewanten Technologie für Google Maps kartographiert wurde, selbstverständlich mit dem PC. Es sind weder auf dem Mars noch auf der Venus oder dem Mond mit 360 Grad Kameras bestückte Fahrzeuge von Activison gelandet.

Destiny Einsatztrupp

Neben den Planeten können auch die Bewohner und Eigenheiten der abenteuerlichen Welt von Destiny entdeckt werden, dazu müsst ihr lediglich die Website: www.destinyplanetview.com besuchen.

Es sollen laut Activison zusätzlich zu den nützlichen Hinweisen, Informationen zur Historie sogar ein paar versteckte "Anreize" auf ihre Entdeckung warten.

Also gilt offiziell: "Wers findet, darfs behalten!"

Destiny ist ab dem 9. September 2014 für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One im Handel erhältlich und ist bereits vorbestellbar:


Xbox One Edition
Xbox 360 Edition
PlayStation 4 Edition
PlayStation 3 Edition

Quelle: Pressenachricht

Welovetech