Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Speichertest zeigt fehler. Defekt?

  1. #1
    Deichschaf79 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Speichertest zeigt fehler. Defekt?


    Hallo
    Habe meinen Speicher heute auf Fehler getestet und er zeigte mir 2 Fehler beim Stride38-Test an.
    Ist nu der Speicher dahin oder kann ich damit noch weiter arbeiten?
    Gruß
    Schaf

  2. #2
    Disultory Banned
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.575
    Danksagungen
    135

    Standard

    Immer diese Detaillierten Fragen, wo man Garnicht weiß wo man anfangen soll zu Lesen..

  3. #3
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.752
    Danksagungen
    920

    Standard

    Zitat Zitat von Disultory Beitrag anzeigen
    Immer diese Detaillierten Fragen, wo man Garnicht weiß wo man anfangen soll zu Lesen..
    Immer dieser unnötige Spam, den man sich getrost sparen kann.

    @ Deichschaf79

    Welches Programm hast du genutzt ?
    Lade dir Memtest, und lass das mal 3-4 Durchläufe machen.

  4. #4
    Deichschaf79 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi
    Ich habe Windows Memory Diagnostic benutzt.
    Memtest hatte ich vorher schon mal verwendet aber der zeigte 0 Fehler.

    werds nu aber noch mal mehrfach durch laufen lassen.
    Mal sehen was bei rauskommt.

    @Disultory
    "Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten"

  5. #5
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.522
    Danksagungen
    663

    Standard

    Ein ernst gemeinter Rat:

    Vergiss' diese ganzen RAM-Tester wie Memtest und Konsorten !
    Die Aussagekraft bezügl. der Ergebnisse ist gleich Null !

    Als Beispiel dienen mir zig' Fälle, in denen diese "Experten-Tools" bei ein und den selben Riegeln mal "Defek"t und mal "Perfekt" attestierten !

    Sollte dein Ram fehlerhaft sein, wirst du es im praktischen Betrieb schon feststellen, zb. beim rendern, packen, konvertieren, verschlüsseln usw.

  6. #6
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.752
    Danksagungen
    920

    Standard

    Und wie testet er den Ram deiner Meinung nach sonst?
    Klar, das er im Betrieb wohl mal Fehler oder Bluescreen"s bekommt.

    Dennoch bieten diese Programme die beste Möglichkeit den Ram zu testen.
    Meiner meinung nach tun sie das auch recht ordentlich, haben sie bei mir zumindest immer.

    Wenn Memtest einige Fehler ausspuckt, so kann man da schon drauf gehen und nochmal gegentesten.

  7. #7
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.522
    Danksagungen
    663

    Standard

    Das steht doch da:

    Er würde im alltäglichen gebrauch schon feststellen -wenn Abnomalien auftreten- ob der RAM problematisch reagiert. Tut er das nicht, kann Memtest labern was es will, RAM ist dann ok.

  8. #8
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.752
    Danksagungen
    920

    Standard

    Zitat Zitat von eraser4400 Beitrag anzeigen
    Das steht doch da:

    Er würde im alltäglichen gebrauch schon feststellen -wenn Abnomalien auftreten- ob der RAM problematisch reagiert. Tut er das nicht, kann Memtest labern was es will, RAM ist dann ok.
    Nö falsch...
    Der Ram kann lange, sehr lange einwandfrei laufen, und ist trotzdem instabil.
    Sowas hatte ich schon öfter

  9. #9
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.522
    Danksagungen
    663

    Standard

    Instabil ? Was genau soll da das denn bitte sein ?
    Entweder die angeforderte Speicheradresse wird zugewiesen und auch dann gefüllt, so das der Inhalt dem Cache und kurz darauf einem Rechenkern zur Verarbeitung zur Verfügung steht, oder sie wird nicht zugewiesen, was dann anhand von abnormalem Verhalten für jeden offensichtlich wird; Die Anwendung macht nicht das, was sie normalerweis tun würde.

    Allein deshalb weil Memtest meckert den RAM austauschen halte ich persönlich für totalen Quatsch, lasse deine Meinung aber sicher auch gelten, es lebe die Demokratie !
    Geändert von eraser4400 (09.06.2010 um 23:17 Uhr)

  10. #10
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.752
    Danksagungen
    920

    Standard

    Hat mit Demokratie nichts zutun, sondern mit persönlichen Erfahrungen.
    Aber wenn du meinst, das ist Quatsch, so kannst du das natürlich gerne tun.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Headsetanschluss Defekt oder nur Fehler meinerseits?
    Von registriert im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 15:16
  2. Stop Fehler 0x0000008E
    Von bluebird im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 18:20
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 17:46
  4. Linux / ATI 9800Pro: Fehler durch falsche Ansteuerung?
    Von pixelflat im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 16:26
  5. Shader Fehler - Grafikkarte defekt, zu heiß?
    Von Sabcoll im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:02

Stichworte