Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Problem,SATA-Festplatte wird nicht erkannt.

  1. #1
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard Problem,SATA-Festplatte wird nicht erkannt.


    Hallo,
    kurze Beschreibung:
    Mainboard: Abit KN9 Ultra
    SATA-Festplatte: 2X samsung 80GB -160 gb-die laufen striping und
    Seagate Barracuda 7200.7 160 GB defekt?
    Betriebtsoftware: Microsoft Vista Home Premium
    Frage oder rätzel und defekt:
    Die seagate 160 gb wird überhaupt nirgendswo erkannt,bei hochfahren und f10 gedrückt kann ich die platte nicht finden, ich habe überall nach dem problem gesucht, das einzige habe ich gefunden im Internet, was zutreffen würde etwa von laufwerk-overlay programm beschrieben bei microsoft unter artikel-id:122052.
    könnte mir ihr hier helfen? sonst geht sie in den müll.

  2. #2
    fr34k Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    0

    Standard

    hab leider noch zu wenig ahnung von vista

    aber ich würde das ding jetzt mal in einem anderen rechner mit win xp oder win 2k einbauen

    um sicher zu gehen

  3. #3
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Hallo fr34k,
    danke für die Antwort.Mein Freund hat Mainboard Gigabite mit CPU 2600 und mhz WXP Home Edition da haben wir die Seagate 160 GB eingebaut gehabt,leider wurde diese nicht erkannt. Die Samsungs wurden erkannt und liefen da.

  4. #4
    Avatar von Igel34
    Igel34 Schaut sich um
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    nähe DD
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard

    Welche Schittstelle verwendest du ?

    SilconeSATA oder Nvidia ?

    Soweit mir bekannt ist, gibt es noch keine richtigen Treiber für Vista.
    http://www.go-vista.de/

    schau hier noch mal drauf...

    ich habe Vista mal zum testen installiert... das problem hatte ich anfangsweise auch, aber nach einen Update von MS ging es dann, da es zu diesen Zeitpunkt noch keine wirklichen treiber für mein system gab...

    Windows hat sie dann erkannt...

    mfG

  5. #5
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.473
    Danksagungen
    1.337

    Standard

    Laufen die PLatten über den selben S-ATA Controller?
    Könnte zu Problemen kommen wenn der Controller nur das Raid aus den beiden Samsungs beachtet...wird die andere Platte erkannt wenn sie alleine läuft?

  6. #6
    Avatar von Igel34
    Igel34 Schaut sich um
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    nähe DD
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard

    Du kannst aber einstellen, @ Nvidia RAID welche HDD er ins RAID einfügen soll, die anderen lässt er ausvor ... hat bei auch geklappt ..

    jetzt steckt sie aber an einen silcon SATA schittstelle

  7. #7
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Igel34 Beitrag anzeigen
    Welche Schittstelle verwendest du ?

    SilconeSATA oder Nvidia ?

    Soweit mir bekannt ist, gibt es noch keine richtigen Treiber für Vista.
    http://www.go-vista.de/

    schau hier noch mal drauf...

    ich habe Vista mal zum testen installiert... das problem hatte ich anfangsweise auch, aber nach einen Update von MS ging es dann, da es zu diesen Zeitpunkt noch keine wirklichen treiber für mein system gab...

    Windows hat sie dann erkannt...

    mfG

    Hallo,
    den Vorschlag werde ich untersuchen, was ich bis jetzt sagen kann, mein Freund hat mehr Erfahrung als ich, wir haben die Seagate 160 Gb ganz alleine in sein PC eingebaut, seine Platte abgeklemmt, nichts wurde erkannt.
    Danach haben wir eine Samsung genommen, okay.
    Zwei Samsung auch okay, sie liefen.
    Wir hätten auf Samsung+s Betriebssoftware installieren können.Auf Seagate hätten wir nichts installieren können, nur ?????????????????
    Die zwei Samsungs laufen unter Nvidia Stripe 149,06 G und Nvidia nforce (tm) RAID-Klassencontroller mit Treiber Microsoft 6.0.6000.16386 Vista


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von incredible-olf Beitrag anzeigen
    Laufen die PLatten über den selben S-ATA Controller?
    Könnte zu Problemen kommen wenn der Controller nur das Raid aus den beiden Samsungs beachtet...wird die andere Platte erkannt wenn sie alleine läuft?

    selben S-ATA Controller - werde untersuchen.
    alleine läuft - nein, bei mir nicht und bei meinen Freund, Seagate 160 GB
    Geändert von garagewolf (31.03.2007 um 17:46 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  8. #8
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.473
    Danksagungen
    1.337

    Standard

    Wenn sie alleine nicht läuft brauchst du glaube ich nicht viel untersuchen (habe dich so verstanden das sie auch alleine nicht im Bios erkannt wird).

  9. #9
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von incredible-olf Beitrag anzeigen
    Wenn sie alleine nicht läuft brauchst du glaube ich nicht viel untersuchen (habe dich so verstanden das sie auch alleine nicht im Bios erkannt wird).
    richtig, nicht bei mir - Vista - und meinen Freund - XP home,
    ich vermute das laufwerk-overlay-programm ist von mir irgendwann versehentlich gelöscht worden, das soll jeder Plattenhersteller wie Seagate auf ihre Festplatte hinterlegen oder einfach die Festplatte ist defekt/schrott

  10. #10
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.473
    Danksagungen
    1.337

    Standard

    Dann stellt sich die Frage ob du es evtl über die Garantie versuchen kannst.

  11. #11
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Garantie ist abgelaufen laut Rechnung, muß mal zum Händler fahren damit,
    ob er was machen kann.

  12. #12
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.473
    Danksagungen
    1.337

    Standard

    Zum freundlichen Händler um die Ecke zu fahren schadet selten, kann ja sein das er noch Ideen hat auf die bisher niemand (der den Thread liest) gekommen ist.

  13. #13
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.979
    Danksagungen
    2.715

    Standard

    Heute ist der 1. April - trotzdem soll dies hier kein Aprilscherz sein!
    Und bitte ... ich bin auch kein Märchenerzähler, sondern schildere hier nur meine Erfahrungen.

    Irgendwann im Januar hatte ich auf meine einzige im System verbaute Platte. ein Open Suse Linux 10.2 installieren wollen. Win XP war noch zu mir unterwegs, weshalb sonst noch nichts weiter auf der Plate war.
    Wie's der Zufall so wollte, ging nur bis zum ersten Neustart alles gut. Die Installation brach ab, weil ab da an scheinbar keine HD mehr vorhanden war.
    Auch mein BIOS weigerte sich standhaft eine Platte zu erkennen!
    Also hab' ich 'ne uralte 4GB-IBM aus der Schrottkiste geholt, um überhaupt erstmal weiter machen zu können.
    Nachdem mein XP endlich da war habe ich das da raufgequetscht und glücklicherweise auch noch 'n paar Byte fur den Paragon FestplattenManager 2006 übrig. Obwohl meine "tote" S-ATA Platte weder im BIOS, noch in der Systemsteuerung und schon garnicht im Explorer zu finden war, hat dieses Programm die HD gefunden. Ich habe die "ungültige" sowie die anderen zwei Linux-Partitionen, nebst der Swap-Partitionen gelöscht. Den so gewonnenen Platz, also alles, hab' ich dann genutzt um eine NTFS-Partition anzulegen.
    Seit dem ist die Platte wieder voll einsatzbereit. (und auch überall präsent)

    Ja, klingt alles irgendwie sonderbar und wenig glaubhaft. Ich weiss!
    Trotzdem empfehle ich mal sowas zu versuchen. Ehe man 'ne Platte in den Müll schmeisst, nimmt man ja sowieso jeden Strohalm an.
    Erfolgsgarantie geb' ich vorsichtshalber nicht!

    Beste Grüße
    Horst

  14. #14
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Hallo Horst58,
    die SATA-Seagate ist noch eingebaut ihren Vorschlag werde ich untersuchen.

  15. #15
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Heute ist der 1. April...
    tatsächlich?

    Ihr sollt doch nicht immer so spät in der Nacht schreiben

    //edit: ARGH verdammt die uhr geht ja hier falsch .. naja um die Viertelstunde wollen wir uns nicht streiten :]

  16. #16
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ich arbeite 24H,7d Woche usw.
    irgendwann schlafe ich.
    Gute Nacht

  17. #17
    garagewolf Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    Erftkreis
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    1

    Standard Horst58

    Hallo,
    dein Vorschlag hat nur einen Fehler,
    ich habe Vista und Vista nimmt deinen Paregon nicht an,
    ich muß mir einen suchen der XP hat.

  18. #18
    Probsteier30 Schaut sich um
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard SATA im Bios erkannt, aber später nicht

    Hiho,
    ich habe zu diesem Thema auch ein Problem.

    Ich wollte XP zusätzlich Vista installieren. Bei der Installation sollte ich nun meine Partition formatieren. Das habe ich gemacht. Seitdem geht nichts ´mehr.

    Das BIOS erkennt meine 500 GB SATA Festplatte, will ich nun starten geht nichts.

    Nun habe ich natürlich versucht nochmal alles neu zu installieren. erkannt wird im Setup sowieso nur eine Partition mit 130 GB, der Rest gar nicht.
    Diese habe ich nun schon ein paar Mal formatiert und xp installiert. Es geht aber trotzdem nichts.
    Bei einer Neuinstallation mit Vista erkennt er gar keine festplatte im Setup.

    Woran kann es liegen? Jemand sagte mir, dass es am nicht installierten RAID Controller liegen kann. Ist das möglich?
    Den kann ich aber auch nicht extra installieren, da ich kein Laufwerk A habe und er immer darauf zugreifen will.

    wer kann mir helfen? Im Moment kann ich den Rechner gar nicht nutzen.

    MfG
    Probsteier

  19. #19
    flashman Schaut sich um
    Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo garagewolf, die Platte musst du in der Datenträgerverwaltung kontigurieren. gehe Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Daterträgerverwaltung dort im Datenträger (SATA Platte) rechts Klick und "neues einfaches Volume" anklicken und den Anweisungen folgen.
    Bei mir hat das funktioniert, dabei kannst du die Platte gleich Partitionieren.
    Viel Spass flashman


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    P.S. die Anleitung ist natürlich für alle gedacht.
    flashman
    Geändert von flashman (07.07.2009 um 14:54 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Externe Festplatte wird nicht erkannt
    Von dariooo im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:29
  2. Notebook Festplatte wird nicht mehr erkannt
    Von Rohmann im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 13:12
  3. Externe Festplatte möchte nicht von Windows erkannt werden
    Von Tobiarsch im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 00:52
  4. Interne Festplatte extern angeschlossen und wird nicht erkannt
    Von Pangborn im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 10:40
  5. Festplatte wird nicht erkannt
    Von quesera im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 21:56
  6. Festplatte wird nicht erkannt
    Von robbyk im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 20:56

Stichworte